25 Prozent der Mitarbeiter würden für eine Reise in die Karibik Unternehmenspatente und Kreditkarteninformationen verkaufen

Ein globaler Cyber Security-Anbieter [1] hat 4.000 Angestellte in Deutschland, Großbritannien, USA und Australien befragt: Ein Drittel der Mitarbeiter würde vertrauliche Unternehmensinformationen verkaufen, wenn der Preis stimmt. 25 Prozent der Befragten wären bereit, Unternehmensdaten für 7.000 Euro zu verkaufen und damit in Kauf zu nehmen, ihren Arbeitsplatz oder juristische Verfolgung zu riskieren. 3 Prozent wären … 25 Prozent der Mitarbeiter würden für eine Reise in die Karibik Unternehmenspatente und Kreditkarteninformationen verkaufen weiterlesen