Infrastruktur

Von Star Wars lernen: Wie man die Daten seines Imperiums schützt und sichert

Seit ihrem Start im Jahr 1977 wirft die Star-Wars-Saga eine Reihe von Sicherheitsfragen auf, die uns gegenwärtig mehr denn je beschäftigen. Neben R2-D2, der die gestohlenen Pläne des Todessterns sicher überbringt oder sich Zugang zu unternehmenskritischen Systemen wie zum Beispiel der Müllpresse auf dem Todesstern verschafft, gibt es eine Vielzahl an weiteren aktuellen Bezügen. Zur…

Was Sie beachten sollten, wenn Ihr Unternehmen ins Internet der Dinge einsteigt

Meinen Sie, dass Sie das Internet der Dinge schon für Ihr Unternehmen nutzen? Sie sollten es jedenfalls tun. Denken Sie einmal darüber nach, was das Internet der Dinge wirklich bedeutet. Laut Wikipedia werden beim Internet der Dinge physische Objekte oder Dinge so in Elektroniksysteme, Software, Sensoren und andere Verbindungsmöglichkeiten integriert, dass ein reibungsloser Datenaustausch mit…

Anycast-Nameserver: Schutz vor Angriffen aus den Weiten des Netzes

Zahlreiche Provider waren in den vergangenen Jahren von Distributed Denial of Service-Angriffen auf Nameserver betroffen. Falls die Webseite Ihres Unternehmens noch nicht betroffen war – sie könnte die nächste sein, die zeitweise gezwungen wird vom Netz zu gehen. Es lässt sich allerdings etwas tun, um die Sicherheit Ihrer Domains zu verbessern. Was bedeuten Anycast-Nameserver? Anycast…

2016: Chancen auch ohne »Internet Made in Germany«

Die Themen Datensicherheit und Schutz von persönlichen Daten ebenso wie Überwachung und Spionage werden uns auch 2016 wieder intensiv beschäftigen. Sebastian von Bomhard, Vorstand des Münchner Internet-Serviceproviders SpaceNet AG stellt einige Trends für das neue Jahr heraus. Angst vor dem Terror unterminiert den Datenschutz Die terroristischen Anschläge sind eine Top-Vorlage für viele Regierungen. Mangels anderer…

Sanierung: Energiewende hat produzierende Industrie erreicht

Nichtwohngebäude machen in Deutschland etwa 15 Prozent des Immobilienbestands aus – verantworten aber ein Drittel des Gebäudeenergiebedarfs. Fakt ist: Viele Produktionsstätten verbrauchen nach wie vor zu viel Energie zum Heizen und Kühlen. Darunter leiden nicht nur die Umwelt und das Großprojekt Energiewende, sondern auch die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Denn Unternehmen, die Energie verschwenden, müssen dafür…

Deutsches Web nähert sich Weltspitze an

Deutschland nähert sich in puncto Internetgeschwindigkeit langsam der Weltspitze an: dem State of the Internet Report von Akamai zufolge liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang aktuell auf Platz 22 (11,5 Mbit/s), vor einem Jahr war es noch Platz 31 (8,7 Mbit/s). An der Spitze steht – wie gewohnt – Südkorea…

Industrie 4.0: Das Beste aus drei Welten

Mechaniker, Elektriker und Softwareentwickler profitieren gegenseitig von ihren Prozessen und Werkzeugen. Das Ziel: Eine Schnittstelle von Mechanik, Elektrik und Elektronik schaffen. Um ihre Effizienz weiter zu steigern, müssen sich Produktion und Instandhaltung neue Anwendungen wie mobile Apps, Dienstleistungen oder auch Webanwendungen, die Vorgänge vereinfachen, zu Eigen machen. Allerdings stehen die Hersteller von Maschinen und Anlagen…

IT-Trends für CIOs in 2016

Das Jahr 2016 steht für die IT-Abteilung ganz im Zeichen der Digitalisierung. Dabei geht es weniger um disruptive Technologien oder völlig neue Themen, sondern um die pragmatische Umsetzung – und das Zusammenwachsen – der Trends der vergangenen Jahre. Pierre Audoin Consultants (PAC) erläutert die Entwicklung und wirft zugleich einen Blick auf weitere wichtige Trends im…

Grundsteinlegung für hochmodernes Rechenzentrum im Münchner Osten

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung in Aschheim bei München haben am 24. November 2015 offiziell die Bauarbeiten für das neueste Hochsicherheitsrechenzentrum der Nürnberger noris network AG begonnen. Auf dem Gelände im Münchner Osten entsteht mit dem RZ MUC5 eines der modernsten Hochsicherheitsrechenzentren Europas. Bereits Ende 2016 sollen hier die ersten IT-Systeme von Kunden der noris network…

Komplexe Rechenzentren: Genug Spielraum für Verbesserungen

Der effiziente Betrieb von Rechenzentren und Serverräumen ist ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für Unternehmen und den Unternehmensstandort Deutschland. Aber wer weiß besser, wie es um das eigene Data Center bestellt ist, als die Betreiber selbst? Um deren Einschätzung zu ermitteln, wurden in einer repräsentativen Studie Rechenzentrumsbetreiber zu den Prozessen und Aspekten in ihren Rechenzentren befragt. Gesamtergebnis:…

Trends der transformativen Netzwerktechnologie für 2016

Zahlreiche Unternehmen haben 2015 den Weg der digitalen Transformation eingeschlagen und in ihren Märkten so einen Paradigmenwechsel eingeläutet. Third-Platform-Computing und New-IP-Netzwerkstrategien sind die Tools, die ihnen dabei den entscheidenden Marktvorsprung verschaffen. Es ist abzusehen, dass 2016 noch mehr Unternehmen intelligente Maschinen und transformative Technologien einsetzen werden, um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern. Ein ereignisreiches Jahr 2015…

Big Data: Einbußen durch zu spät erkannte Geschäftschancen

78 % glauben, durch eine effizientere Bereitstellung nützlicher Informationen die eigene Leistung um mindestens 21 % steigern zu können. 48 % halten Datenverarbeitung für zu zeitaufwendig. Über die Hälfte aller Unternehmen aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich beklagt den Verlust von Umsatz aufgrund zu spät erkannter Geschäftschancen. Durch den Mangel an rechtzeitig bereitgestellten, präzisen Informationen gehen…

Sieben Tipps für unkomplizierten und sicheren Cloud-Speicher

Unternehmen müssen Mitarbeiter für Konsequenzen der Cloud sensibilisieren. Warnung vor unbedachter Missachtung der Datensicherheit. »So einfach es Cloud-Dienste ihren Nutzern auch machen, private Angewohnheiten sollten nicht auf Geschäftsebene adaptiert werden«, sind sich die Gründer der Octostor GmbH, Thomas Kammerer, Tim Haider und Rainer Unsöld, einig. Viele Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern keine sichere und gleichzeitig unkomplizierte…

Enterprise Mobility Management – Trends und Anbieter in Deutschland

Enterprise Mobility Management fasst die Bereiche Mobile Device Management, Mobile Application Management und Mobile Information Management zusammen und stellt letztlich die Management-Plattform für den Betrieb und die Nutzung von Smartphones und Tablets dar. Zum Funktionsumfang von Enterprise Mobility Lösungen gehört mindestens: Hardware-Inventarisierung Applikations-Inventarisierung Betriebssystem-Management Mobile App Deployment, Updates und Löschung Mobile-App-Konfiguration und Policy Management Remote-Steuerung…

Erhebliche Kosten und Risiken durch Regel-Wildwuchs in Firewall-Architekturen

Zunehmende Komplexität erhöht Gefahr von Ausfall und Datendiebstahl. Dediziertes Firewall-Management schafft Transparenz und bekämpft Regel-Wildwuchs. Der neue Bericht »Firewall-Wildwuchs: Komplexe Infrastrukturen als Kosten- und Risikofaktor« der Aberdeen Group warnt vor den Risiken, die mit der steigenden Komplexität von Firewall-Architekturen einhergehen. Die Marktforscher stellen fest, dass Firewalls in den Unternehmen nach wie vor allgegenwärtig sind. Ihr…

IT-Sicherheit im vernetzten Auto

Betriebssicherheit des vernetzten Fahrzeugs hängt zukünftig immer stärker von der IT-Sicherheit ab (integrierte Safety & Security). Konsequente Ende-zu-Ende-Betrachtung der IT-Sicherheit vor, während und insbesondere nach der Produktion im späteren Betrieb (»Security by Design«). Mehr Transparenz in Richtung Kunden schaffen, durch welche IT-Strukturen seine Daten geschützt werden und wie diese zu einem verbesserten IT-Sicherheitsstandard beitragen können…