Services

Videostreaming statt klassisches TV

Videostreaming verändert die Fernsehgewohnheiten vieler Verbraucher. Jeder dritte Nutzer von Videostreaming (33 Prozent) ab 14 Jahren ersetzt das klassische Fernsehen ganz oder teilweise durch Streaming-Angebote. Das entspricht gut 13 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Danach schaut laut eigener Aussage fast jeder zweite Streaming-Nutzer (44 Prozent) weniger…

Online-Shopping: Bessere Produktpräsentationen erwünscht

Ob Retargeting oder Curated Shopping, mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Werbeformen oder Informationsangeboten, die im Bereich Online-Shopping in aller Munde sind. Dass diese derzeit bei den Verbrauchern jedoch noch wenig gefragt sind, belegt eine aktuelle Umfrage [1]. Fast die Hälfte aller Befragten (44,3 Prozent) sieht Nachholbedarf bei den Online-Shop-Betreibern, wenn es um die Genauigkeit…

Kunden verlagern den IT-Fachkräftemangel auf die Dienstleister

Der IT-Fachkräftemangel in Deutschland führt zu einer erheblichen Summe nicht realisierter Umsätze oder Projektvorhaben sowohl bei den Kundenunternehmen als auch bei Dienstleistern. In den kürzlich veröffentlichten November-Zahlen spricht der Bitkom von rund 41.000 gesuchten IT-Spezialisten. Diese Größenordnung bestätigt sich auch bei der Betrachtung vergangener Jahre. Von den in der Lünendonk-Studie 2014 befragten IT-Beratungs- und IT-Service-Unternehmen…

Top 10 2014: Das sind die skurrilsten Datenverluste

Bereits zum zwölften Mal in Folge werden von einem bekannten Datenretter die Top 10 der skurrilsten Datenverluste des laufenden Jahres präsentiert. Diese stammen dabei aus allen weltweit verbreiteten Laboren des Datenretters.   Platz 10: Feuer und Daten gelöscht (Deutschland) Bei einem Brand rechnet man nicht unbedingt mit einem Datenverlust durch Wasser. Doch einem Feuerwehrmann ist…

Enterprise Content Management in der Logistik – Schlanke Arbeitsabläufe optimieren Kundenservice

Den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit zu bieten, gehört zur Firmenphilosophie der Werner Spedition Transport & Logistik GmbH. Um diesen Anspruch auch in der Praxis umzusetzen, bedarf es schlanker und effizienter Geschäftsabläufe. Das Fundament hierfür liefert ein System für Enterprise Content Management (ECM).

Augmented Reality in der Fertigung – Killerapplikation oder Hype?

Das produzierende Gewerbe in Deutschland ignoriert mehrheitlich die Innovationschancen, die Augmented-Reality-Technologien für die Fertigung bieten. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle »IT Innovation Readiness Index« des Münchner Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC). »Die Möglichkeiten von Augmented Reality werden von der mittelständischen Fertigungsindustrie so gut wie gar nicht wahrgenommen. Lediglich 5 Prozent der Studienteilnehmer stimmten der…

E-Commerce-Rekord: 300 Millionen Euro Umsatz am Cyber Monday erwartet

Experten-Prognose: 787 Millionen Euro Online-Umsatz in Deutschland am ersten Adventswochenende – 15 Prozent mehr als im Vorjahr So viele wie noch nie: 3 Millionen Deutsche werden am Cyber Monday online shoppen Aufklärungsbedarf und Wachstumspotenzial: Zwei Drittel der Deutschen kennen die Rabatttage Black Friday und Cyber Monday bisher nicht   Das Weihnachtsgeschäft des deutschen Einzelhandels* ist…

Mangel an IT-Fachkräften bleibt unverändert hoch

Der Fachkräftemangel in technischen und IT-Berufen bleibt unverändert hoch. Laut den Ergebnissen der aktuellen Ausgabe des »DIS AG Fachkräftekompass« fehlen bei 31 Prozent der im Zuge der Erhebung befragten Unternehmen Mitarbeiter mit abgeschlossener IT-Ausbildung [1]. Besonders schwer trifft der Mangel an ausgebildeten IT-Spezialisten die großen Unternehmen mit mehr als 1.000 Beschäftigten. Hier machten 43 Prozent…

BITKOM setzt sich für bessere Arbeitsbedingungen ein

Arbeitsbedingungen bei den Herstellern sollen künftig beim Einkauf von IT-Hardware und IT-Dienstleistungen durch die öffentliche Hand eine noch größere Rolle spielen. Der Hightech-Verband BITKOM und das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) haben sich dazu auf eine Erweiterung der vor einem Jahr beschlossenen Mustererklärung zu sozial nachhaltigen Arbeitsbedingungen verständigt. »Das Beschaffungsamt ist sich seiner Verantwortung…

Filesharing: trotz Sicherheitsbedenken flächendeckend im Einsatz

Welche Wünsche und Erfahrungen mit Filesharing und dem mobilen Arbeiten haben Konsumenten und Unternehmensanwender? Eine Umfrage liefert interessante Informationen zur Verbreitung und zum Einsatz von Filesharing sowie zu Wünschen beim Arbeiten mit Smartphones und Tablets [1]. 85 Prozent der Befragten teilen Dateien. 48 Prozent mit anderen Personen, 37 Prozent nutzen Filesharing nur zum Teilen zwischen…

Mobile Endgeräte stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar

56 Prozent der deutschen Unternehmen waren in den letzten zwölf Monaten von Sicherheitsproblemen mit mobilen Endgeräten betroffen. Das belegt eine aktuelle Studie [1]. Mindestens zwei Fünftel von ihnen erlebten im gleichen Zeitraum sogar mehr als vier solcher Vorfälle. Trotzdem ergreifen die Unternehmen in Deutschland nicht genügend Sicherheitsmaßnahmen, um sich vor Gefahren, die zum Beispiel durch…

Service-Champions setzen auf Smart Services

Als Kernergebnis der Studie »Smart Services – Neue Chancen für Services ›Made in Europe‹« lässt sich festhalten: Service-Champions setzen bereits heute auf Smart Services [1]. Die Gruppe der führenden Serviceunternehmen bewertet sowohl ihren derzeitigen Reifegrad als auch die zukünftige Bedeutung datenbasierter Mehrwertdienstleistungen signifikant höher als ihre Verfolger. Für das Jahr 2015 prognostizieren außerdem über drei…

Trends 2015 im Online-Handel: Carrier-Strategien, Cross-Border und Omni-Channel

Basierend auf der branchenübergreifenden Zusammenarbeit mit Online-Händlern und einer kürzlich veröffentlichten Studie sieht MetaPack die folgenden Trends für den Onlinehandel 2015: Innovative Versandoptionen Eine aktuelle Forrester-Studie, die von MetaPack in Auftrag gegeben wurde, zeigt die direkten Auswirkungen, die flexible und umfangreiche Versandoptionen auf die Kundenzufriedenheit haben. Zeitfenster-Lieferungen, Expressversand oder Abholung im stationären Laden, also Click…

ICT-Sourcing-Berater sind ein wichtiger Teil im Vergabeprozess von IT-Dienstleistungen

ICT-Sourcing-Beratungen werden seit Jahren von Unternehmen des gehobenen Mittelstandes und Großunternehmen beauftragt, wenn es um die Partnersuche für IT-Outsourcing oder technologisch komplexe IT-Projekte geht. Die ICT-Sourcing-Berater begleiten den Prozess von der Planung bis zur Vergabe. Zu den Leistungen gehören neben dem Markt- Screening und der abschließenden Empfehlung für einen oder wenige IT-Provider auch die Gestaltung…

(Digitale) Brieftaschen der Zukunft

Viele Verbraucher würden ihre Brieftasche künftig durch das Smartphone ersetzen. Fast jeder zweite deutsche Smartphone-Nutzer (47 Prozent) ab 14 Jahren kann sich vorstellen, den Ausweis zu Hause zu lassen und sich stattdessen über das Mobiltelefon auszuweisen. Das entspricht 19 Millionen Bundesbürgern. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Ähnlich sieht…

Die zwölf miesesten Tricks von Online-Betrügern beim Vorweihnachts-Shopping

Eine Aufstellung mit den zwölf gefährlichsten Betrugsmaschen mit denen Online-Kriminelle in der Vorweihnachtszeit Online-Shopper und Internet-Nutzer um ihr Geld bringen wollen, soll helfen sich die Betrugsvarianten bewusst zu machen und entsprechend vorsichtig im Netz zu agieren [1]. Die Kriminellen setzen auf alle Arten von digitalen Endgeräten, Social-Media-Plattformen und mobile Apps und den »Vorweihnachts-Stress« vieler Menschen.…

Zukunft des Handels liegt in strategischer Verbindung von Ladengeschäften mit digitalen Technologien

Eine gute Nachricht für deutsche Einkaufsmeilen: Der Kunde von morgen kommt weiterhin persönlich ins Geschäft. Die These vom nahenden Tod des stationären Handels bleibt damit ein Mythos, so das Fazit der aktuellen Umfrage des BearingPoint Institute. Die Forschungseinrichtung hat 1.000 Konsumenten aus Deutschland, Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Schweden und den USA zu ihrem Kaufverhalten befragt.…

Softwareanbieter und Hersteller von intelligenten Geräten treiben die »Appification« von Unternehmen voran

Laut einer Studie bieten Hersteller von Enterprise Software zunehmend aufgabenspezifische, benutzerfreundliche Lizenzmodelle an, um den Anforderungen der Consumerization of IT besser zu entsprechen [1]. Aus dem privaten Umfeld kennen Mitarbeiter ein überwältigendes Angebot an aufgabenspezifischer Software – bekannt unter dem Motto »There is an App for that«. Die Übertragung dieser Benutzerfreundlichkeit auf Unternehmensanwendungen verlangt nach…

B2B-Anbieter investieren in E-Commerce nach B2C-Manier

Das steigende Volumen der Online-Einkäufe im B2B-Bereich veranlasst die B2B-Anbieter zur Ausweitung ihrer E-Commerce-Plattformen und übergreifenden Omnichannel-Angebote. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Accenture und Hybris Software. Wie die Studie »Building The B2B Omni-Channel Platform Of The Future« ausweist, die von Forrester Consulting im Auftrag von Accenture und Hybris in Nordamerika, Frankreich, Deutschland…