Strategien

FinTech Start-ups und Digital Banking

Der digitale Strukturwandel im Bereich der Internet-Technologien erhöht den Druck auf traditionelle Banken deutlich und rüttelt an der Rolle der Bankenindustrie als Finanzintermediär. Immer mehr FinTech Start-ups (Financial Technologies) und Non-Banks attackieren die Geschäftsmodelle der Bankenindustrie auf allen (profitablen) Geschäftsfeldern durch innovative Services in Bereichen wie Banking & Corporate Finance, Capital Markets & Trading, Crowd-Funding…

Mittelstand setzt auf Effizienzsteigerung durch Digitalisierung

86 Prozent der Unternehmen sehen in zunehmender Digitalisierung große Chance für Standort, 48 Prozent der Unternehmen erwarten für nächste Jahre substanzielles Wachstum. Jedes sechste Unternehmen nutzt schon heute Potenzial digitaler Technologien – unabhängig von Branche oder Unternehmensgröße. Bei den meisten Unternehmen haben Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung aktuell höhere Priorität als Investitionen in Wachstum und Innovation.  …

Digitale Souveränität: Europa fällt bei der Digitalisierung gegenüber den USA und China zurück

Deutschland und Europa müssen zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um bei der Digitalisierung Anschluss halten zu können und verlorenes Terrain zurückzuerobern. Ohne rasche Maßnahmen zur Unterstützung der digitalen Transformation der Wirtschaft würden Deutschland und Europa im internationalen Wettbewerb zurückfallen und damit die Grundlagen für den Wohlstand künftiger Generationen verspielen. Darauf hat der Digitalverband BITKOM heute in Berlin…

Überreguliert, kompliziert, zu zeitaufwendig – Bürokratie bremst den Mittelstand aus

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, Bürokratie abzubauen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind die Bürokratiekosten und -belastungen im Februar 2015 zwar auf einen Tiefstand gesunken  ̶  jedoch teilen 92 Prozent der mittelständischen Unternehmen dieses Ergebnis nicht: Sie stufen die Bürokratiebelastung weiter als »hoch« bis »sehr hoch« ein. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie…

Globale CIO-Studie zeigt: IT-Infrastruktur bremst CIOs aus

Eine 2015 weltweit durchgeführte Studie unter CIOs zeigt: CIOs können die grundlegenden Geschäftsanforderungen nur schwer erfüllen, denn Legacy-Infrastrukturen hemmen vielerorts den Geschäftsbetrieb [1]. Es bedarf innovativer Lösungen, um die Anforderungen geschäftlicher Netzwerke zu erfüllen. So gaben 75 Prozent der in der Studie Befragten an, dass ihr aktuelles Netzwerk die Erfüllung von Unternehmenszielen behindert beziehungsweise sogar…

Industrie 4.0 ist Chefsache

Wenn es um die Digitalisierung der Produktion geht, hält der Chef die Zügel in der Hand: In fast acht von zehn Unternehmen (77 Prozent), die Industrie 4.0-Anwendungen nutzen, kümmern sich maßgeblich Geschäftsführung oder Vorstand um das Thema. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM hervor. Dafür wurden 400 Unternehmen ab 100 Mitarbeitern…

Omnichannel-Vertrieb kombiniert mit einer integrativen Vertriebsstrategie

Es wird bestellt – abends auf dem Sofa oder in der Mittagspause. Mit dem Smartphone, über ein Tablet oder ganz klassisch mithilfe des Desktop-PCs. Online ist der Vertriebs- und Kommunikationskanal der Zukunft. Seit kurzem geht der Trend allerdings weg vom reinen Webshop hin zur Verschmelzung sämtlicher Kanäle zu einem Rundum-Einkaufserlebnis. Dem Kunden wird durch die…

Studie: Deutsche Unternehmen erzielen Unternehmensvorteile durch Mobilitätsinitiativen

Überwältigende 88 Prozent der deutschen Unternehmen, die Mobilitätsinitiativen implementiert haben, sehen oder erwarten einen Anstieg der Zahl der Kunden die ihre Software und Dienstleistungen nutzen. So lautet das Ergebnis der globalen Studie »Mobility: Why Your Customers Aren´t Satisfied and What to Do About it« [1]. Etwa 86 Prozent haben eine Verkürzung der Time-to-Market für neue…

Im IT-Business-Alignment klafft die »digitale Lücke«

Die meisten Unternehmen (78 Prozent) verfügen nicht über die Ressourcen zur Analyse der digitalen Leistungsfähigkeit, die notwendig sind, um aktuell oder in absehbarer Zukunft als Grundlage für eine erfolgreiche digitale Strategie zu fungieren. Zudem hat fast die Hälfte der Unternehmen (45 Prozent) in den letzten zwölf Monaten Leistungsprobleme im digitalen Bereich beziehungsweise keine Informationen über…

Sechs kritische Handlungsfelder für neue Geschäftsmodelle

Die aktuelle Praxis bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in Unternehmen ist Gegenstand einer neuen Studie, die die Managementberatung Detecon in Kooperation mit dem Seminar für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement der Universität zu Köln durchgeführt hat. Befragt wurde eine Vielzahl von Experten für die Geschäftsmodellentwicklung in Unternehmen aus Branchen im Dienstleistungssektor. Ziel war es, mit Blick auf…

US-Lobbyisten in der EU

Insgesamt 14 Personen vertreten die Interessen Microsofts in Brüssel und Straßburg. Das geht aus dem Transparenzregister der Europäischen Union hervor, dessen Zweck es ist, darzustellen mit welchen Gruppen und Organisationen das Europäische Parlament und die Europäische Kommission zusammenwirken. Auch bei den Ausgaben liegt der Softwareriese weit vorne. Die jährlichen EU-Lobby-Kosten des Unternehmens liegen zwischen 4,5…

Studie zeigt: Europäische Unternehmen sollten mehr in Big Data und Analytics investieren

Big Data und Datenanalysen können für 74 Prozent aller europäischen Unternehmen einen wirtschaftlichen Vorteil bedeuten. Schlechte Datenqualität hingegen kann das Wachstum vieler Unternehmen und Organisationen beeinträchtigen Wie eine neue Studie zeigt, erwartet eine große Mehrheit (74 Prozent), dass sich aus Big Data gezogenes Wissen innerhalb von 12 Monaten nach Implementierung positiv auf ihren Return of…

Deutsche Entwicklerbranche setzt auf agile Software-Entwicklung

Die deutsche Entwickler-Branche hat sich fest dem Prinzip der agilen Software-Entwicklung verschrieben. 73 Prozent der Software-Programmierer wenden in ihrer täglichen Arbeit agile Prinzipien an oder möchten diese einführen. Dennoch sehen die Entwickler auch die daraus erwachsenden Probleme: 68 Prozent der Befragten bewerten das agile Prinzip als problematisch, weil oft zu wenig Vertrauen zwischen Management und…

Kickstarter kommt nach Deutschland

»Wir freuen uns, Künstler, Musiker und Designer in Deutschland in der Kickstarter-Community willkommen zu heißen«, schreibt das Unternehmen auf einer eigens eingerichteten Landingpage. Konkret soll es am 12. Mai losgehen. Bisher wurden über die Crowdfunding-Plattform rund 1,7 Milliarden US-Dollar gesammelt und fast 84.000 Projekte erfolgreich finanziert. Besonders Kulturschaffende greifen auf Crowdfunding zurück. Die mit Abstand…

Die Neuerfindung der Arbeit

Womit und wann fängt die neue Arbeitswelt an? Indem wir das Büro verlassen? Wie und wo wollen wir künftig arbeiten und welche Werkzeuge benötigen wir dafür? Microsoft Deutschland lebt die neue Arbeitswelt mit seinen flexiblen Arbeitsmodellen und der offenen Unternehmenskultur bereits seit vielen Jahren und hat mit dem Manifest für neues Arbeiten vor einem Jahr…

Innovation: Für die Lösung der Aufgaben von morgen

Ben Collar, Direktor von Research & Development bei Siemens »Road and City Mobility«, erläutert, mit welcher erhöhten Innovationskraft sich Unternehmen geschäftlichen und sozialen Aufgaben wie beispielsweise dem Thema Staubekämpfung zu stellen haben. In der schnelllebigen Welt unserer Gegenwart muss man ziemlich kreativ sein, um Zeit und Mittel für echte Innovation zu finden. Die meisten Unternehmen…

Deutsche-Bank-Strategie 2020

Die Deutsche Bank hat ihre Konzernstrategie und die Transformation des Geschäftsmodells für den Zeitraum bis 2020 angekündigt. Mit ihrer »Strategie 2020« reagiert die Deutsche Bank auf Druck von Investoren, nachdem sich die Ziele ihrer 2012 angekündigten »Strategie 2015+« als unrealistisch erwiesen hatten. Die Deutsche Bank bekennt sich grundsätzlich zum Geschäftsmodell der Universalbank, also der Verbindung…

Software Thin Clients: Fraunhofer-Studie belegt Klimaschutz- und Sparpotenzial

In nahezu jedem Unternehmen, in jeder Behörde etc. müssen PCs und Notebooks nach Ablauf ihres Lebenszyklus ausgetauscht werden. Das kostet und belastet das Klima durch Emissionen, die bei Herstellung, Transport etc. entstehen. Ältere Geräte können jedoch als Software Thin Clients weiterbetrieben werden. Dadurch können Kosten eingespart und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden –…

Weiterbildung als Karriereturbo

Im Job weiterkommen, wer möchte das nicht? Schließlich locken neue Aufgaben, beruflicher Aufstieg, mehr Verantwortung und oft auch eine Gehaltssteigerung. Wer sich fortbildet, kommt diesen Zielen ein großes Stück näher. Dies geht aus der TNS Infratest-Studie »Weiterbildungstrends in Deutschland 2015« hervor. An der Befragung, die im Auftrag der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) durchgeführt wurde, nahmen 300…

Innovationen als Grundlage für die besten Mitarbeiter

Qualifizierte Mitarbeiter zu finden ist vor allem im IT-Bereich eine Herausforderung. Die Nachfrage übersteigt bei Weitem das Angebot. Entsprechend wählerisch können Kandidaten bei der Auswahl ihres Arbeitgebers sein. Die IT- und Technologieverantwortlichen in Deutschland schätzen ihre Unternehmen als innovativ ein: Auf einer Innovationsskala von 1 bis 5 bewerteten sie ihre Arbeitgeber im Durchschnitt mit der…