Strategien

IT-Strategien im Digital Banking

Fiducia IT AG und GAD eG haben die strategische und operative Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells angekündigt und die Fusion mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zur »Fiducia & GAD IT AG« mit Sitz in Frankfurt am Main beschlossen (»Full-Service-Provider«). Nach einer Integrations- und Migrationsphase von fünf Jahren (2015 – 2019) sollen Kostensynergien durch technologische und organisatorische…

Energiewende und Digitalisierung: Energieversorger müssen ihre IT neu erfinden

Die Energieversorgungsunternehmen (EVU) stehen im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung wie keine zweite Branche. Durch Öffnung und Regulierung des Energiemarktes sowie die schrittweise Umstellung auf erneuerbare Energien sind sie gezwungen, ihre Unternehmensstrategien neu auszurichten. Der Trend zur Digitalisierung verstärkt die Notwendigkeit, die Strukturen und Abläufe anzupassen und zu verbessern, neue Technologien zu nutzen und vor allem…

Was Innovationen wirklich begünstigt

Innovation gilt zunehmend als kritischer Faktor, wenn es darum geht, Wettbewerbsvorteile im sich weiterentwickelnden Weltmarkt aufrecht zu erhalten. Zahlreiche Unternehmen sind aber trotz dieser Erkenntnis mit den Ergebnissen ihrer Innovationsinitiativen unzufrieden. Woran liegt das? Mindjet hat jetzt analysiert, wie durch Innovation positive Geschäftsergebnisse erzielt werden, was die größten Probleme sind und welche Voraussetzungen Innovationen benötigen.…

Studie zeigt: Deutsche Unternehmen bei Big Data weiter als amerikanische und britische

73 Prozent der deutschen Unternehmen haben entweder bereits eine Big-Data-Strategie entwickelt oder sind derzeit in einer frühen Phase der Umsetzung. Das geht aus einer internationalen Studie mit dem Titel »Driving Business Value and Agility« hervor. Damit wird Big Data in Deutschland offenbar schneller umgesetzt als in den USA, wo erst 70 Prozent der Unternehmen eine…

Die Entwicklung des Fachkräftemarkts 2014

Die Nachfrage nach Fachkräften ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 13 % gestiegen. Laut einer Studie wird der Bedarf an qualifiziertem Personal in Deutschland 2015 das hohe Niveau halten [1]. Bei der Suche nach Mitarbeitern stellen die Bereiche IT sowie Ingenieurwesen und Technik für deutsche Arbeitgeber derzeit die größte Herausforderung dar. Zusätzlich wird die…

Transformation der IT-Organisation: 10 Prioritäten für 2015

Spätestens mit Industrie 4.0 (I4.0), Internet of Things (IoT) und Big Data und sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodellen, steht die IT-Organisation (ITO) vor der großen Herausforderung, das Business bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Das neueste Modewort »Digitalisierung« ist grundsätzlich nichts neues, aber die Durchdringung und Reichweite verändert unsere Gesellschaft in vielen Bereichen dramatisch schnell…

IT-Trends 2015: CIOs sollen die IT effizienter machen, Kosten senken und die Digitalisierung ausbauen

CIOs sollen in diesem Jahr in erster Linie die Effizienz erhöhen (50,6 Prozent als Top-Nennung), die Kosten senken (36,4 Prozent) und die Digitalisierung ausbauen. 34,4 Prozent der im Rahmen der IT-Trends-Studie 2015 befragten CIOs setzen die Digitalisierung ganz oben auf die Prioritätenliste, gleichzeitig bereitet sie 41 Prozent aller Teilnehmer Probleme. Die größte Hürde ist nach…

Self Services: Zwei Drittel der Unternehmen wollen Portale mit Selbstbedienungsfunktionen einführen

In den Unternehmen ziehen zunehmend Self-Service-Portale ein, damit der Service Desk entlastet wird. Nach einer Erhebung wollen bis in zwei Jahren rund zwei Drittel der Unternehmen über 50 Millionen Euro Umsatz solche Self Services anbieten [1]. Derzeit sind solche Selbstbedienungsfunktionen in jedem dritten Unternehmen bereits eingeführt oder werden gerade umgesetzt. In jedem weiteren fünften Fall…

Industrie 4.0 bietet rund 268 Milliarden Euro zusätzliche Wertschöpfung in Deutschland

Durch die intelligente Vernetzung von Produkten und Prozessen werden Industrieunternehmen schneller, effizienter, kundenorientierter und somit wettbewerbsfähiger. Davon könnten Unternehmen stark profitieren. Denn Industriesektoren wie die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagebau sowie Chemiekonzerne verfügen dank Industrie 4.0-Systeme über ein ungenutztes Wachstumspotenzial von 20 bis 30 Prozent. Für deutsche Unternehmen ergibt sich hieraus eine zusätzliche Wertschöpfung von…

Simplify IT: Legacy-Anwendungen sind »Technische Schulden«

Viele CIOs haben bereits große Fortschritte bei der Verbesserung der Unternehmens-IT zu verzeichnen. Technologien wie Virtualisierung, cloudbasierte Services helfen den Wertbeitrag der IT und die Effizienz zu verbessern. Laut aktuellen Studien investieren diese CIOs das freigewordene Budget vermehrt in »Change the business«-Projekte. Auch heute noch reservieren CIOs im Schnitt zirka 2/3 ihres IT-Budgets vornehmlich für…

Platform as a Service: interessanter und komplexer Cloud Layer

Der Start ohne großartige Assets und sofortige Anbindung an skalierende Ökosysteme kann beim Geschäftsstart für ISVs sehr erfolgsentscheidend sein – auch für Nischenprodukte. Die reine Anwendung als solche dient daher künftig eher nur noch als Einstieg in eine tiefere Kundenbeziehung, hin zur Beratung in den lukrativen Wertschöpfungsprozessen der Kunden. Der Trend zur Managed Private Cloud…

Stationär und online: Multi-Channel

Knapp über 50 Prozent der Onlineshops in Deutschland sind auch stationär tätig. Das ist ein Ergebnis der Ende 2014 veröffentlichen Studie »E-Commerce-Markt Deutschland«. Die Studie untersucht den deutschen E-Commerce-Markt für B2C aus Angebotssicht anhand einer detaillierten Analyse der 1.000 größten Online-Shops nach Umsätzen in Deutschland im Jahr 2013. Von stark wachsender Bedeutung ist der mobile…

Mobile-Enterprise-Strategie: der mobile Arbeitsplatz heute und morgen

In der Konzeptionsphase für eine umfassende Mobile-Enterprise-Strategie 2015 muss unter anderem die Gesamtmarktentwicklung für PCs, Smartphones und Tablets berücksichtigt werden. Hier ist unsere Sicht auf die übergeordneten Trends und Auswirkungen: Die Post-PC-Ära ist in Bezug auf die neue Arbeitswelt längst eingetroffen. Die mobile Kommunikation läuft über Social Media und mobile Online-Dienste werden permanent genutzt. Nicht…

Die Software-Investitionen in 2015

Wofür geben die IT-Abteilungen in diesem Jahr bevorzugt Geld aus, und wie hoch sind ihre Budgets für 2015? IT-Verantwortliche von Unternehmen in Nordamerika und Europa planen, in diesem Jahr durchschnittlich 291.062 Dollar für IT-Produkte und -Services auszugeben [1]. Nur 33 Prozent erwarten, dass ihre Budgets größer als 2014 sein werden. Und lediglich ein Viertel der…

Wofür geben die IT-Abteilungen 2015 Geld aus?

Wofür geben die IT-Abteilungen in diesem Jahr bevorzugt Geld aus, und wie hoch sind ihre Budgets für 2015? IT-Verantwortliche von Unternehmen in Nordamerika und Europa planen, in diesem Jahr durchschnittlich 291.062 Dollar für IT-Produkte und -Services auszugeben [1]. Nur 33 Prozent erwarten, dass ihre Budgets größer als 2014 sein werden. Und lediglich ein Viertel der…

Thesen zu Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation

Die Unternehmen sehen einen hohen Bedarf an Sicherheitsmaßnahmen bei der E-Mail-Kommunikation.Das allgemeine Sicherheitsgefühl bei der E-Mail-Kommunikation ist stark verbesserungswürdig. Dem stimmen 81 Prozent der befragten Unternehmen zu [1]. So würden zwei Drittel der Unternehmen in der Vereinbarung von Datenschutzstandards – wie etwa Sicherheitssiegel zur Unterscheidung echter und gefälschter E-Mails – eine Vereinfachung der E-Mail-Kommunikation sehen. Ebenfalls…

Choose your own Device (CYOD): Spagat zwischen Sicherheit und Usability meistern

Choose your own Device (CYOD) hat Bring your own Device (BYOD) überholt, lautet ein Ergebnis der IDC-Befragung »Enterprise Mobility in Deutschland 2014/2015« von rund 250 IT-Entscheidern [1]. Konkret: Während jedes zweite befragte Unternehmen heute ein CYOD-Konzept verwirklicht hat, setzen 40 Prozent auf BYOD. CYOD stellt sich als praktikabler Kompromiss dar: Die IT kommt einerseits den…

Fünf Top-Kriterien bei der Evaluierung von Business-Intelligence-, Berichts- und Analysesoftware

Business-Intelligence-, Berichts- und Analysesoftware sind insbesondere in der digitalisierten Wirtschaft die Basis, wenn es um nachhaltigen und kontinuierlichen Unternehmenserfolg geht. Eine der größten Herausforderungen bei der Planung eines neuen Business-Intelligence-Projekts ist dabei die Auswahl der richtigen Software, um den besten Return on Investment zu erreichen. Unternehmen stehen dabei, je nach Anforderungen, vor Fragen, die sie…

Ganzheitliche Mobile-Enterprise-Strategie

Mitte Januar, das Jahr ist noch frisch, der Tannenbaum bereits entsorgt. Die meisten von uns haben den Weg zurück ins Büro gefunden und fragen sich nun, was 2015 wohl an Neuem mit sich bringt. Industrieanalysten haben bereits zahlreiche Prognosen zu Mobile Enterprise abgegeben. Interessanterweise stelle ich dieser Tage eine breite Zustimmung (auch von Gartner) für…

Cloud Computing erlaubt moderne Geschäftsmodelle und -prozesse

Der steigende Vernetzungs- und Digitalisierungsgrad treibt den Einsatz von Cloud-Technologien immer weiter und schafft damit eine große Bandbreite des Einsatzes. Cloud-Pioniere der ersten Stunde bauen teilweise komplette Geschäftsmodelle und Existenzen auf verteilte Ressourcen-Pools auf. Auch die Spätzünder aufgrund von geringem Innovationsdruck oder stark individuell geprägten Geschäftsprozessen verspüren einen enormen Zwang und ziehen neue Beschaffungs- und…