CeBIT 2015: Qlik präsentiert Lösungen zur Datenvisualisierung, Mobile und Self Service BI

foto qlik qliksenseQlik präsentiert seine Data Discovery Produkte auf der diesjährigen CeBIT unter dem Messeleitthema »d!conomy«. Das Unternehmen zeigt seine Lösungen gemeinsam mit vier Partnern. In Halle 5, Stand C50, können Besucher vom 16. bis 20. März 2015 mehr über Themen wie Datenvisualisierung, Big Data und Data Governance sowie Self Service, Mobile und Social BI erfahren.

Unter dem Motto d!conomy beschäftigt sich die CeBIT 2015 mit der allgegenwärtigen Digitalisierung, die Beruf und Gesellschaft immer stärker prägt: Trends und Herausforderungen wie Big Data, Cloud Computing, Mobile sowie Social Media und Sicherheit greifen immer mehr ineinander und wirken gleichermaßen auf Wirtschaft und Gesellschaft ein. Das Internet der Dinge und die allumfassende Vernetzung treibt die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Fertigungsprozessen und Produkten voran. Die Lösungen von Qlik ermöglichen Unternehmen Daten optimal zu nutzen und so ihre Geschäftsmodelle den aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Um das breite Lösungsportfolio darzustellen, präsentiert sich Qlik auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit Partnern:

Anzeige

 

akquinet

Die akquinet AG ist ein international tätiges IT-Beratungsunternehmen mit Schwerpunkten in der Integration von Standardsoftware und Individualentwicklungen sowie Outsourcing. Auf der CeBIT zeigt das Unternehmen unter anderem die Integration von Qlik Sense in Excel. Die neue akquinet-Lösung ermöglicht es, die Analysefunktionen von Qlik Sense in Excel mithilfe eines Plug-Ins zu nutzen. So können Anwender in Excel Qlik Sense als Live-Datenquelle einbinden.

COSMO CONSULT

Der Qlik-Elite-Partner und Spezialist für BI- und ERP-Branchenlösungen präsentiert QlikView- und Qlik Sense-Lösungen, mit denen Unternehmen auf dem Weg zur »Industrie 4.0« größtmögliche Transparenz über ihre gesamte Wertschöpfungskette bekommen. Weitere Schwerpunkte sind Einsatzszenarien im Umfeld der ERP-Systeme von SAP und Microsoft Dynamics.

EVACO

Als Spezialist für Enterprise-BI-Lösungen präsentiert der Qlik Elite Solution Provider EVACO QlikView und Qlik Sense Dashboards, mit deren Hilfe Unternehmen die Leistung und Potenziale in Vertrieb und Einkauf auswerten können. Der Partner beschäftigt sich außerdem mit den besonderen Herausforderungen im Enterprise-Umfeld, wie beispielsweise Skalierbarkeit, Big Data und Sicherheit.

MODUS Consult

Der Qlik Elite Solution Provider in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, im Handel und im produzierenden Gewerbe bietet individuell angepasste Softwarelösungen. Neben Branchenlösungen verfügt das Unternehmen über besondere Expertise in den Spezialthemen Variantenfertigung, Preismanagement und der Integration von QlikView in Microsoft Dynamics, SharePoint, ELO und SAP.

Nicht zuletzt beteiligt sich Qlik erneut mit Vorträgen am BARC BI & CRM Forum (Halle 5, Stand A36). Thematisch widmen sich die Vortragenden den Bereichen Business Analytics und Self Service BI. Der Qlik Kunde MTS Sensor spricht beispielsweise über Einsatzmöglichkeiten und Nutzen von Self Service BI. Direkt gegenüber vom Qlik CeBIT-Messestand wird es deshalb innerhalb des BARC-Forums eine zweite Qlik-Area geben, in der weitere fünf Partner ihre Qlik-Lösungen präsentieren. Zu den Unternehmen in diesem Bereich gehören BI4U, Cellent, Detect Value, NTT DATA und prisma informatik.

»Die CeBIT ist für uns seit Jahren eine der wichtigsten Messen, weshalb wir auch dieses Jahr wieder mit einer starken Präsenz vertreten sind«, sagt Wolfgang Kobek, Managing Director DACH & Regional Vice President. »Die Ausrichtung der Messe auf ein reines Fachpublikum hat es uns letztes Jahr ermöglicht, noch gezielter mit potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt zu treten. Wir freuen uns darauf, diese Gelegenheit auch in diesem Jahr wieder zu nutzen. Als BI-Anbieter fügen sich unsere Lösungen außerdem sehr gut in das diesjährige Leitthema d!conomy ein.«