Deutsches Web nähert sich Weltspitze an

Deutschland nähert sich in puncto Internetgeschwindigkeit langsam der Weltspitze an: dem State of the Internet Report von Akamai zufolge liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang aktuell auf Platz 22 (11,5 Mbit/s), vor einem Jahr war es noch Platz 31 (8,7 Mbit/s). An der Spitze steht – wie gewohnt – Südkorea (20,5 Mbit/s). Aber auch in Europa kann in vielen Ländern deutlich schneller gesurft werden als im deutschen Netz. Am schnellsten in Schweden (17,4 Mbit/s) und Norwegen (16,4 Mbit/s), die auf Platz zwei und drei im Ranking liegen. Mathias Brandt

grafik akamai statista internet geschwindigkeit

https://de.statista.com/infografik/1064/top-10-laender-mit-dem-schnellsten-internetzugang/

 

Weitere Artikel zu