evodion implementiert Sitecore CMS für Decor-Union

evodion implementiert Sitecore CMS für Decor-Union

Die Decor-Union bietet ihren rund 400 Mitgliedern mit einem neuen Content Management System frisches Website-Design und einfaches Handling. 

Sie konzentrieren sich auf Ihre Stärken – alles andere machen wir. Das verspricht die Decor-Union ihren Mitgliedern. Sie ist die führende Verbundgruppe für Unternehmen aus dem Bereich Raumgestaltung. Zu den Services der Einkaufs- und Dienstleistungskooperation zählen unter anderem auch Erstellung, Hosting und Pflege individueller Websites für die rund 400 angeschlossenen Unternehmen. Da das veraltete Content Management System (CMS) den wachsenden Ansprüchen nicht mehr genügte, suchte die Decor-Union ein neues CMS, um zentral erstellte Inhalte unkompliziert für die unterschiedlichen Websites bereitstellen zu können. Die Verbundgruppe entschied sich für das .NET-basierte CMS von Sitecore – und beauftragte im März 2013 den IT-Dienstleister evodion mit der Implementierung und mit der Entwicklung eines neuen Website-Designs. Heute profitiert die zentrale Redaktion von einem schnellen System, mit dem sich alle Internetauftritte unkompliziert verwalten und aktualisieren lassen. Auch für die einzelnen Unternehmen ist das Einstellen eigener Inhalte jetzt spielend einfach – die Nachfrage nach eigenen Websites steigt.

Alt und umständlich. Eine attraktive Website ist für Unternehmen jeder Größe unverzichtbar, aber besonders kleineren Firmen fehlen oft die Ressourcen. Die Decor-Union erbringt für ihre Mitglieder darum alle erforderlichen Services rund um einen individuellen Internetauftritt. Darüber hinaus bietet die Verbundgruppe Zentralfakturierung, Business-Beratung und Marketingunterstützung für die ihr angeschlossenen, wirtschaftlich eigenständigen Unternehmen. Dazu zählen Groß- und Einzelhändler sowie reine Verarbeiter (Objekteure) aus dem Bereich Bodenbeläge, Tapeten, Farben und Heimtextilien. Am Sitz der Decor-Union in Hannover erstellt ein Redaktionsteam aktuelle Inhalte und pflegt sie auf den Internetseiten der Mitglieder ein, die zudem eigene Inhalte wie etwa besondere Angebote auf ihren Seiten veröffentlichen können. »Bei unserem bisherigen CMS mussten sich die Redakteure in jede der zirka 80 Mitglieds-Websites einzeln einloggen, um Änderungen vorzunehmen«, sagt Stefan Meyer, zuständiger Projektleiter bei der Decor-Union. Zudem mussten sich die Mitarbeiter in den Mitglieds-unternehmen mühsam in das System einarbeiten, wenn sie selbst Inhalte -veröffentlichen wollten – was viele hinderte, selbst aktiv zu werden.

Umfangreiche Anforderungen. Die Decor-Union formulierte eine Reihe von Anforderungen an das neue CMS: Es sollte die redaktionelle Arbeit vereinfachen und damit auch mehr redaktionelle Mitarbeit durch Mitglieder ermöglichen. Zudem musste es flexibel genug sein, um sich steigenden An-forde-rungen anzupassen. Online-Aktivitäten wie Digitales Marketing mit personalisiertem Content, Konversionsratenoptimierung, Online-Shop-Integration und eine Weiterentwicklung des Mitglieder-Extranets sollten ebenfalls möglich sein. Neben den funktionellen Anforderungen an das neue System waren der Decor-Union auch ein umfassender Support sowie eindeutig geregelte Gewährleistungs- und Wartungsfragen wichtig.

Nach Abwägung mehrerer Angebote entschied sich die Decor-Union im März 2013 für das .NET-basierte CMS Sitecore und für das Hamburger Softwarehaus evodion als Implementierungspartner. »Neben der angebotenen Lösung hat uns vor allem die sehr verständliche Präsentation von evodion überzeugt«, sagt Meyer. Die evodion Information Technologies GmbH ist Spezialist für Individualsoftwareentwicklung, dynamische Websites und Portale und verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Analyse und Beratung sowie Konzeption und Umsetzung – bis zum Rollout mit anschließender Wartung und Schulungsangeboten.

Neu und komfortabel. Das neue webbasierte Redaktionssystem bietet umfassende Bearbeitungsfunktionen. Auch die Verwaltung der zahlreichen Mitgliederseiten ist durch eine einmalige Anmeldung (Single-Sign-on) jetzt deutlich komfortabler: Redakteure können zeitsparend zwischen verschiedenen Seiten, gemeinsamen Inhalten und verwendeten Medien wechseln. Auch Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen, die nur gelegentlich mit dem System arbeiten, können eigene Inhalte dank der intuitiven Bedienung unkompliziert einstellen.

Ein weiterer Grund für den Relaunch: Das alte Layout der Mitgliederseiten war zwar zweckmäßig und ansprechend, aber optisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Daher wollte die Decor–Union von evodion zwei Designs, einmal eine aufgefrischte Version des bisherigen Designs und einmal etwas ganz Neues und Modernes. Gemäß diesen Vorgaben entwickelte evodion zwei Layouts in Responsive Design und machte sie für die Redakteure als Templates im System verfügbar. Obwohl sich beide Varianten optisch und im Aufbau unterscheiden, lassen sie sich mit denselben Inhaltsformaten bestücken.

Mitglieder können sich für ihre Unternehmensseite eines der Designs aussuchen und farblich entsprechend ihres Coporate Designs anpassen. Auch auf mobilen Geräten jeglicher Bildschirmgröße werden die neuen Seiten dank Responsive-Design-Technologie optimal dargestellt.

Unterstützung für die Marketing-strategie. Mit seiner integrierten Analytics- und Marketingplattform unterstützt das Sitecore CMS auch die Marketing-Strategie der Decor-Union: Kampagnen lassen sich zukünftig noch umfassender und schneller umsetzen und die jetzige CMS-Lösung bietet eine solide Basis für Erweiterungen im Bereich digitales Marketing und E-Commerce. Auch das geplante neue Extranet für Mitglieder wird mithilfe des neuen CMS aufgesetzt werden. Die Einrichtung individueller Onlineshops ist ebenfalls angedacht.

Das Leben leichter machen. »Es macht Spaß, mit dem neuen System zu arbeiten. Man sieht sofort den Erfolg«, berichtet Meyer. Da jetzt viele zeitraubende Arbeitsschritte wegfallen oder automatisiert sind, ist der Aufwand für die zentrale Redaktion deutlich gesunken. Auch die Rückmeldungen der Decor-Union-Mitglieder sind durchweg positiv – mit dem Resultat, dass immer mehr Mitgliedsunternehmen einen Internetauftritt bei der Decor-Union beauftragen. Auch in Sachen Projektumsetzung ist die Bilanz von Stefan Meyer rundum positiv: »Die Zusammenarbeit mit evodion verlief über das gesamte Projekt hinweg reibungslos. Unsere Ansprechpartner waren jederzeit für uns erreichbar und haben auch bei kurzfristigen Anfragen unsere Wünsche schnell erfüllt. Alles wurde zeitgerecht umgesetzt, und evodion hat genau das geliefert, was uns versprochen wurde – ein Content Management System, das uns das Leben leichter macht und neue Möglichkeiten eröffnet.«


 

www.evodion.de

Bild: © PureSolution/shutterstock.com 

 

 

Weitere Artikel zu