Gesundheitswesen massiv im Visier der Cyberkriminellen – Tipps für Gegenmaßnahmen

Bei einer Befragung von Führungskräften im Gesundheitswesen durch KPMG [1] gaben vier Fünftel der Führungskräfte an, dass ihre IT bereits durch Cyberangriffe kompromittiert wurde. Befragt wurden 223 Führungskräfte, die sowohl für kommerzielle (56 Prozent) als auch Non-Profit-Einrichtungen (44 Prozent) sowie Kostenträger und Anbieter im Gesundheitswesen arbeiten. 80 Prozent der befragten Führungskräfte gaben an, von kompromittierten … Gesundheitswesen massiv im Visier der Cyberkriminellen – Tipps für Gegenmaßnahmen weiterlesen