Handwerkerleistungen: Nachweis für Steuerermäßigung

Es ist zwischen haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen zu unterscheiden, weil es hierfür jeweils unterschiedliche Höchstbeträge gibt. Bei haushaltsnahen Dienstleistungen beträgt die Steuerermäßigung 20 %, höchstens 4.000 €, als Abzug von der Steuerschuld (zu den haushaltsnahen Dienstleistungen gehören auch Pflege- und Betreuungsleistungen). Handwerkerleistungen sind auch in Höhe von 20 %, höchstens aber 1.200 €, steuerlich begünstigt, … Handwerkerleistungen: Nachweis für Steuerermäßigung weiterlesen