Netflix-Abonnenten auf 57,4 Millionen gestiegen

Die Zahl der Netflix-Abonnenten ist im vierten Quartal 2014 auf 57,4 Millionen gestiegen. Vor allem das breit angelegte Wachstum des Streaming-Dienstes im Ausland trägt offenbar mittlerweile Früchte.

Außerhalb der USA gewann das Unternehmen 2,43 Millionen neue Kunden hinzu. Die Anleger sehen die Entwicklung mit Wohlgefallen: Zog die Enttäuschung über die Nutzerzahl im dritten Quartal die Aktie noch deutlich nach unten, schoss der Kurs diesmal nachbörslich um mehr als 13 Prozent in die Höhe. Für das laufende Quartal geht Netflix von einer Steigerung der Nutzerzahl auf 61,4 Millionen weltweit aus. Dafür setzt das Unternehmen weiter auf einen aggressiven Wachstumskurs. Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll Netflix in 200 Ländern, also quasi weltweit, verfügbar sein.

grafik statista netflix abonnenten

https://de.statista.com/infografik/2951/anzahl-der-streaming-abonnenten-von-netflix-weltweit/