Neuer Cloud-Dienst für die Life Science-Branche

Foto: Shutterstock (c)

Mit der COSMO CLOUD for Business Central startete die COSMO CONSULT-Gruppe kürzlich ein neues Angebot, bei dem Unternehmen von der Unternehmenslösung bis zum Cloud-Service alle Leistungen aus einer Hand beziehen. Sie haben damit nicht nur einen Ansprechpartner, sondern können sich auf sichere, lückenlos dokumentierte Prozesse stützen. Jetzt qualifizierte die Life Science-Sparte des Software- und Beratungsunternehmens den Cloud-Dienst nach den strengen Regularien der Branche. Damit ist es für Unternehmen aus Bereichen wie Pharma oder Medizintechnik sehr viel einfacher, ihre IT-Infrastruktur in die Cloud zu verlagern und von dem sicheren, flexiblen und hoch verfügbaren Dienst zu profitieren.

Wer Business Lösungen als Service aus der Cloud beziehen will, stellt schnell fest, dass die meisten Hosting-Anbieter nur den Infrastruktur-Bereich betrachten, aber keinen Bezug zu den damit betriebenen Softwarelösungen und Geschäftsprozessen haben. Individuelle Vereinbarungen, etwa zum Sicherheitsniveau, dem Datenstandort oder der Verfügbarkeit lassen sich entweder gar nicht oder nur eingeschränkt umsetzen. Das ist bei der COSMO CLOUD for Business Central grundlegend anders: Bei dem kürzlich gestarteten, neuen Cloud-Dienst der COSMO CONSULT-Gruppe beziehen Nutzer sämtliche Leistungen – egal ob Business Anwendung oder Cloud-Services – aus einer Hand. Eine solch Private Cloud ist für Unternehmen aus sensiblen Branchen wie der Pharmaindustrie oder der Medizintechnik besonders interessant. Sie benötigen maximale Transparenz zu den eingesetzten IT-Systemen, um die hohen rechtlichen Sicherheits- und Dokumentationsanforderungen zu erfüllen.

Perfekte Cloud für die Life Science-Branche

Weil in der COSMO CLOUD for Business Central alle IT-bezogenen Prozesse an einer Stelle zusammenlaufen, lassen sich diese lückenlos dokumentieren. Diesen Umstand nutzte die auf Life Science spezialisierte COSMO CONSULT LS GmbH, um den Cloud-Service für IT-Projekte der Branche zu qualifizieren. Damit ist das Software- und Beratungsunternehmen ab sofort in der Lage, Kunden aus den Bereichen Life Science und Medizintechnik individuell zugeschnittene Dienste anzubieten. Hierzu gehört vor allem das ERP-System Microsoft Dynamics 365 Business Central sowie ergänzende Branchen- und Speziallösungen. »Viele kleine und mittelständische Betriebe stehen einem Wechsel in der Cloud offen gegenüber. Vor allem, weil kritische Daten bei Spezialisten besser geschützt sind als auf eigenen Servern. Doch mit den damit verbundenen Qualitäts- und Dokumentationsanforderungen sind viele Unternehmen überfordert«, erklärt Oliver Benecke, Director Sales Life Science bei der COSMO CONSULT LS GmbH. Dank der Qualifizierung ist man in der Lage, die erforderlichen Nachweise beizubringen. »Damit ebnen wir für diese Unternehmen den Weg in die Cloud«, ergänzt Benecke.

Qualifiziert für sensible Einsatzbereiche

Im Rahmen der Qualifizierung für die Life Science-Branche wurden zunächst Prozesse und Arbeitsweisen aufgenommen und dokumentiert. Anschließend prüften die Experten, ob diese mit den Vorgaben nach ISO 9001 oder FDA 21 CFR Part 11 konform gehen. Die erforderlichen Daten ermittelte man im Rahmen aufwendiger Vor-Ort-Audit und anhand eines detaillierten Lieferanten-Fragebögen. »Als Business Software-Anbieter für die Life Science-Branche müssen wir nicht nur unsere eigenen Prozesse darlegen, sondern auch die Art und Weise, wie wir mit unseren Lieferanten kooperieren. Für eine qualitative Bewertung ist immer der gesamte Prozess entscheidend – egal wie viele Unternehmen daran beteiligt sind«, unterstreicht Benecke.

Sicher dank Microsoft-Technologie

Die COSMO CLOUD for Business Central ist auch eine Chance für schlanke Unternehmen und Start-ups aus der Medizintechnik, die spätestens im Mai 2021 mit ihren IT-Systemen die strenge Medical Device Regulation (MDR) der EU erfüllen müssen. Technische Basis sind die Microsoft Azure Cloud Services, auf denen nicht nur die Unternehmensanwendungen der Microsoft Dynamics 365-Produktfamilie, sondern auch Microsoft Office 365 oder Dokumenten- und Qualitätsmanagementsysteme laufen.

 

Foto: Science technology concept. Research and Development. Drug discovery.; Shutterstock ID 1635078343; Purchase Order: PM Life Science Cloud; Job: Katja

 

 

598 Artikel zu „Cloud-Service“

MailStore V12: Security auf neuem Level und vereinfachte Archivierung von Cloud-Services

Die MailStore Software GmbH, der deutsche Spezialist für rechtssichere E-Mail-Archivierung, veröffentlicht heute Version 12 seiner Software. Nutzer von MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition (SPE) profitieren von einer erhöhten Sicherheit durch leichtere Handhabung sowie von einer vereinfachten Möglichkeit, Journal-E-Mails von Cloud-Diensten, wie zum Beispiel Microsoft Office 365, mit Hilfe des MailStore Gateways zu…

Disaster Recovery as a Service – Cloud-Service-Lösung verhindert Datenverlust-Disaster

Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass Cyber-Attacken eher zum Normalfall werden als zur seltenen Katastrophe. Diverse Unternehmen und auch Städte waren zuletzt von Ausfällen durch den Befall von Ransomware betroffen. Hinzu kommen nach wie vor auch Naturkatastrophen, Strom- und Hardwareausfälle oder Anwenderfehler, die zu schmerzhaften Datenverlusten führen können. Bislang sind es jedoch hauptsächlich die konventionellen Backup-Lösungen, die betroffenen Organisationen im Schadensfall die verlorenen Daten auf umständlichem Weg wiederbeschaffen sollen.

Globaler Cloud-Service aus lokaler Windenergie

Windcloud stellt beim Hamburg Innovation Summit das erste grüne Rechenzentrum Deutschlands sowie die aktuelle Crowdselling-Kampagne auf Startnext vor. Die Windcloud GmbH wird auf dem kommenden Hamburg Innovation Summit im Rahmen einer Barcamp Session ihr Konzept nachhaltiger Rechendienstleistungen präsentieren. Das Unternehmen erbaut derzeit auf einer Gesamtfläche von 2.000 m2 ein redundantes Rechenzentrum, das ausschließlich mit Energie…

Cloud-Services orchestrieren: Fünf Tipps

Warum die Orchestrierung von IT- und Cloud-Services jetzt auf der Tagesordnung steht. So nehmen Unternehmen die größten Hürden der Cloud. Die Orchestrierung von IT- und Cloud-Diensten gewinnt in Zeiten fortschreitender Globalisierung immer mehr an Bedeutung. Denn IT-Manager sehen sich vor einem Bündel von Herausforderungen, wenn es darum geht, die Einführung und den Betrieb von Cloud-Diensten zu meistern.…

Online- und Cloud-Services: Deutsche Entscheider fühlen sich unsicher im Netz

92 Prozent der deutschen Berufstätigen machen sich Gedanken um die Sicherheit ihrer Online-Daten. Misstrauen gegenüber Online-Diensten aus den USA. Repräsentative Umfrage zeigt, wo die größten Ängste deutscher Selbstständiger und Arbeitnehmer liegen. Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt gewinnen Cloud- und Online-Services auch zunehmend an Bedeutung im Berufsalltag. Gerade für Unternehmen, die online sensible Unternehmens- oder Kundendaten…

Alles nur Gecloud – Tipps, um einen sicheren Cloud-Service zu finden

Seit vielen Wochen und Monaten bereits wachsen die Zweifel an der Sicherheit der eigenen, sensiblen Daten – NSA-Skandal und Safe Harbor taten ihr Übriges. Die Anforderungen an Kommunikationstechnologien sind enorm gestiegen und die große Menge an Informationen im Netz macht es zudem noch schwieriger, individuelle Lösungen für jeden einzelnen zu finden. Vor allem Cloud-Services und…

Unternehmen nachlässig in der Auswahl des richtigen Cloud-Service-Providers

Cloud-Dienste werden immer stärker genutzt. Aber welche Kriterien spielen bei der Auswahl des richtigen Anbieters von Cloud-Services eine Rolle? Die Antworten sind ernüchternd: Die von Studie »Managing Growth, Risk & the Cloud« kam zu dem Ergebnis, dass nur 34 Prozent der deutschen Unternehmen das Rechenzentrum, das ihre Daten hosten soll, als Teil des Überprüfungsprozesses besuchen.…

Sicherheitsanforderungen bei Cloud-Services sind den Unternehmen häufig unklar

Vielen Unternehmen ist die Komplexität der Sicherheitsanforderungen beim Einsatz von Cloud-Services nur unzureichend bewusst. Zudem gibt es deutliche Defizite bei der sicherheitsbezogenen Evaluierung von Cloud-Providern. Notwendig sind systematische Evaluierungsverfahren bei der Providerauswahl zur Risikominderung. Pflichtanforderungen So gehört beispielsweise zu den Pflichtanforderungen, dass der Cloud-Provider ein IS-Risikomanagementsystem mit entsprechenden Maßnahmen etabliert hat und eine kontinuierliche Bewertung…

Software AG und Tech Mahindra bieten innovative IoT- und Analytics-Lösungen für Telekommunikationsanbieter

Gemeinsames Angebot nutzt Software AG-Plattformen Cumulocity IoT und webMethods Integration innerhalb des Tech-Mahindra-IoT-Frameworks, um Telekommunikationskunden zu unterstützen.     Software AG hat eine Partnerschaft mit Tech Mahindra angekündigt. Tech Mahindra ist ein führender Anbieter im Bereich digitale Transformation, Consulting sowie Business-Reengineering-Services und -Lösungen.   Die Software AG und Tech Mahindra werden gemeinsam IoT-, Analytics- und…

EppsteinFOILS: SAP-Ablösung mit COSMO CONSULT

Ein Unternehmen, das auf eine über 165-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, ist schon etwas Besonderes. Und wenn ein solches Traditionsunternehmen heute Weltmarktführer in seinem Bereich ist, dann steht außer Frage: Hier sind unternehmerische Solidität und Innovationskraft in außergewöhnlicher Weise miteinander verschmolzen. Einen solchen Fall stellt die Firma EppsteinFOILS dar – und das nicht nur bezogen auf…

Angriffe auf deutsche Zulieferer für Industrieunternehmen

Unternehmen weltweit über zielgerichtete Phishing-Mails angegriffen. Angreifer nutzten Mimikatz-Programm. Bereits Anfang 2020 wurde über eine Reihe zielgerichteter Angriffe auf Industrieunternehmen in verschiedenen Regionen berichtet. Nach Analysen des Kaspersky ICS CERT [1] konzentrierten sich diese auf Systeme in Japan, Italien, Deutschland und Großbritannien. Die Angreifer hatten dabei Anbieter von Geräten und Software für Industrieunternehmen im Visier…

Besser vorbereitet für künftige Krisen: Empfehlungen aus der Risikoforschung

Obwohl es frühzeitige Warnungen vor einer exponentiell wachsenden Pandemie gab, wirkten die meisten politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger weltweit unvorbereitet und zögerlich, als sich Covid-19 von China aus in die ganze Welt ausbreitete. Inzwischen hat die Krise zu beispiellosen Einschränkungen geführt und die schwerste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg ausgelöst. In einem Artikel im »Journal of Risk…

Covid-19-Pandemie zwingt zur Anpassung der Technologie-Prioritäten

  95 Prozent der Unternehmen haben ihre Technologie-Prioritäten im Zuge der Covid-19-Pandemie verändert. 87 Prozent der Technologie-Experten sehen eine Chance, ihren Wert für das Unternehmen unter Beweis zu stellen.   Die Neuauflage der weltweiten Studie Agents of Transformation Reports von AppDynamics enthält neue Erkenntnisse in Bezug auf die Covid-19-Pandemie [1]. Der Bericht zeigt den Druck,…

Weltweit wachsende Nachfrage nach Managed Services

Pandemie bedingtes Home Office schuf Run auf Sicherheitslösungen.   Aufgrund wachsender Sicherheitsbedenken sowie teilweise mangelnder IT-Ressourcen innerhalb der Unternehmen, steigt der Bedarf an Dienstleistungen von Drittanbietern weiter an. Gute Zukunftsaussichten für Managed Service Provider also. Doch ganz so einfach ist es nicht, wie die aktuelle Umfrage des Sicherheitsspezialisten Barracuda Networks zeigt. Managed Service Provider müssen…

Nur 5 Prozent der Unternehmen nutzen die Vorteile eines konsistenten Cloud-Managements

Komplexere und heterogene Cloud-Umgebungen bereiten Unternehmen zunehmend Probleme. Die Lösung bieten konsistente Cloud-Management-Systeme, die alle benötigten Cloud-Dienste unter einer Management-Oberfläche bündeln. Lediglich 5 % der befragten Firmen setzen ein solches konsistentes Cloud-Management-System ein und haben dadurch eine höhere IT-Flexibilität sowie größere Freiheiten bei der Bereitstellung neuer Services erreicht.   Immer mehr Unternehmen nutzen die IT-Services…

Die unfreiwillige digitale Transformation – und was wir daraus machen

Da ist sie nun, die digitale Transformation. Ganze Belegschaften arbeiten von zu Hause aus, und Unternehmen sind gezwungen, Prozesse in Cloud zu verlagern. Das neue »on Prem« – überall. Die alte Norm hat ausgedient. Die neue: Remote working. Die Dinge haben sich in vielerlei Hinsicht geändert. Ein Schwerpunkt allerdings ist geblieben. Die Frage danach, wer…

Digitale Verwaltung scheitert ohne moderne IT-Infrastruktur

In Zeiten von Home Office und Kontaktbeschränkungen ist eine digitale Verwaltung wichtiger denn je. Damit diese gelingt, müssen die technologischen Voraussetzungen stimmen. Ob national oder international: Das Coronavirus treibt derzeit die Menschen um. Als sich Ende Februar verunsicherte Bürger über den neuartigen Virus auf der Website des Robert-Koch-Instituts (RKI) informieren wollten, war dies nur eingeschränkt…

So gelingt der Unternehmenswandel

Wollen sich Unternehmen weiter behaupten, ist ihre kontinuierliche Anpassung an die Veränderungen des Marktes alternativlos. Fünf Best Practices für die erfolgreiche Transformation von Unternehmen. Wandel ist im heutigen Wirtschaftsleben der Normalzustand. Neue Technologien, neue Produkte und neue Konzepte erfordern ständige Innovation. Vor allem größere Unternehmen haben damit aber oft ihre Schwierigkeiten. Nicht wenige bekannte Marken…

Notfall-Strategie für BYOD: Voraussetzungen für sicheren Ad-hoc-Datenzugriff

In der digitalen Welt sind Unternehmen weit mehr als ein Bürogebäude, in dem Mitarbeiter ein und aus gehen. Legt man den kontinuierlichen Strom an digitalen Daten zu Grunde, die von Mitarbeitern hinzugefügt, bearbeitet, verschoben, versendet, gespeichert oder gelöscht werden, kann man sich ein dynamisches, in gewisser Hinsicht fast lebendiges Gebilde vorstellen. Kommt es an irgendeiner…