Neues Kleinanlegerschutzgesetz für Crowdinvesting-Plattformen unattraktiv

Nutzer von Crowdinvesting-Plattformen im Internet fühlen sich über Chancen und Risiken ihrer Geldanlage in Start-ups gut informiert und halten eine stärkere Reglementierung von Investitionen durch die Politik für unnötig. Das ist das Ergebnis einer Blitzumfrage des Digitalverbands BITKOM unter mehr als 130 Investoren. So geben 90 Prozent der Crowdinvesting-Nutzer an, dass die Projekte transparent vorgestellt … Neues Kleinanlegerschutzgesetz für Crowdinvesting-Plattformen unattraktiv weiterlesen