noris network übernimmt netplace

Premium-IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber noris network AG übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2019 die Münchner netplace Telematic GmbH. Der Internet Service Provider und IT-Sicherheitsspezialist netplace firmiert bis auf weiteres unter eigenem Namen, wird mit seinem gesamten Management und Team aber Teil der noris network AG. Die noris network AG, die in der Region München bereits zwei Rechenzentren betreibt, baut durch diese Übernahme ihre Präsenz weiter aus. Neben einigen prominenten Kunden bringt das netplace-Team erfahrene IT-Experten für die Bereiche Web Application Security und Content Delivery Networks in die neue Partnerschaft ein.

»Mit netplace gewinnen wir in München umfangreiches Know-how im Bereich Web Security und dürfen ein eingespieltes Team von hochqualifizierten IT-Profis bei noris network willkommen heißen. Damit stärken wir unsere Position – sowohl regional als auch fachlich«, kommentierte Ingo Kraupa, Vorstandsvorsitzender der noris network AG.

noris network und netplace waren schon bisher Nachbarn am Standort München-Zentrum. »Man kennt sich«, so Maximilian Fruth, Geschäftsführer und bisheriger Alleingesellschafter von netplace: »Es hat sich sehr schnell herausgestellt, dass beide Unternehmen optimal zusammenpassen, insbesondere unsere hohen Qualitätsansprüche an die eigenen Services sind sehr ähnlich. Für unsere Kunden ändert sich wenig, wir können in der neuen Aufstellung aber weitere hochwertige Dienstleistungen in den extrem modernen Rechenzentren der noris network anbieten.«

________________________________________
netplace Telematic GmbH
Die 1997 in München gegründete netplace Telematic GmbH bietet als Internet Service Provider ein umfassendes Produktportfolio an Internet Services für Geschäftskunden. Ein Schwerpunkt liegt in der Projektierung und dem Hosting internationaler Websites, insbesondere in Verbindung mit Hochverfügbarkeit, IT-Security und der Implementierung individueller unternehmensspezifischer Komponenten. Den reibungslosen Ablauf dieser Projekte gewährleistet netplace mit ihren modular strukturierten Managed Hosting Services.
netplace ist mit ihrem Managementsystem für Informationssicherheit gemäß der internationalen Norm ISO/IEC 27001 zertifiziert. Die Zertifizierung umfasst alle Bereiche, welche für Rechenzentrumsbetrieb, Internet-Hosting und Administration von IT-Systemen notwendig sind.
Zu den Kunden von netplace zählen international tätige Großunternehmen, Institutionen und Einrichtungen mit spezifischen sicherheitsrelevanten Anforderungen sowie mittelständische Unternehmen.
________________________________________
noris network AG
Die Nürnberger noris network AG bietet Unternehmen maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Cloud Services sowie Network & Security. Technologische Basis dieser Services ist eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit noris network-eigenem Hochleistungs-Backbone und mehreren Hochsicherheitsrechenzentren – darunter mit Nürnberg Süd und München Ost zwei der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas. Als bundesweit erster IT-Dienstleister bietet noris network mit koris-tech eine auf die Finanzindustrie zugeschnittene Kubernetes-Distribution. Ergänzende Betriebs- und Beratungsleistungen machen koris-tech zu einem kompletten, Container-basierten Cloud-Native-Lösungspaket. Unter der Marke datacenter.de bietet noris network neben Individuallösungen auch standardisierte Premium-Rechenzentrumsprodukte.
Die noris network AG ist mit ihren gesamten Geschäftstätigkeiten für ihre durchgängige Qualität und ihre Sicherheit im Service- und Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 20000-1, ISO/IEC 27001 und ISO 9001 zertifiziert. Im Bereich »Sicherheitsmanagement für bauliche Objekte« ist noris network als erster Rechenzentrumsbetreiber nach VdS-Richtlinie 3406 zertifiziert, zudem sind die maximalen Verfügbarkeits-, Schutz- und Energieeffizienzklassen des Rechenzentrums München Ost nach EN 50600 bestätigt.
noris network wurde mit der maximalen Anzahl von fünf Sternen im eco Datacenter Star Audit des eco (Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.) ausgezeichnet. Die Rechenzentren Nürnberg Zentrum und Nürnberg Süd sowie München Ost haben das ISO 27001-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz des BSI erhalten. 1993 gegründet, zählt die noris network AG zu den deutschen Pionieren auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen und betreut heute renommierte Unternehmen wie adidas AG, Consorsbank, Flughafen Nürnberg GmbH, Firmengruppe Max Bögl, Küchen Quelle GmbH, Puma SE, Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG, Teambank AG u. v. m.
Hauptsitz: noris network AG •Thomas-Mann-Straße 16 – 20 • 90471 Nürnberg • Deutschland • Telefon: +49 911 9352-0 • Fax: +49 911 9352-100 • E-Mail: vertrieb@noris.de • Homepage: www.noris.de
________________________________________

 

28 search results for „noris“

Ingo Kraupa, Vorstand der noris network AG – Unternehmens­daten müssen besonders geschützt werden

noris network ist seit 25 Jahren im IT-Geschäft, betreibt zwei hochmoderne Rechenzentren in Nürnberg und Aschheim bei München. Security ist immer ein integraler Bestandteil dessen, was der IT-Dienstleister plant und umsetzt. Was wird in den nächsten Jahren von noris network zu erwarten sein?

noris network beim Public-IT-Security 2018

Rechenzentrums- und Cloud-Partner für IT-Sicherheitslösungen   noris network informiert auf PITS (Public-IT-Security), dem wichtigsten Fachkongress Deutschlands für IT- und Cybersicherheit in Staat und Verwaltung (10./11. September 2018, Hotel Adlon, Berlin) über die neuesten Trends in der IT-Security. noris network, Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland, präsentiert sich in Berlin als IT-Infrastrukturanbieter für Entwickler von IT-Security-Lösungen für…

noris network – Wachstumstreiber Cloud-Migration

Spätestens seit Bau und Eröffnung ihres innovativen Rechenzentrums in München-Aschheim mit 3.200 qm IT-Fläche zählt noris network zu den Topadressen in der deutschen Rechenzentrumsszene. Wir sprachen mit Vorstand (Chief Operating Officer) Jürgen Städing über das Jahr 2017 und künftige Entwicklungen.

noris network AG – Erfolgreich aus IT-Leidenschaft

Mit Technikbegeisterung und Gespür für die kommerzielle Nutzung zukunftsweisender Technologien wagten Joachim Astel, Ingo Kraupa und Matthias Urlichs 1993 die Gründung des ersten Internet Service Providers Nordbayerns. Sie sind bis heute aktiv und haben mit der Nürnberger noris network AG ein expandierendes mittelständisches Unternehmen mit mehr als 150 Mitarbeitern geschaffen. Ihr Geschäftsmodell: Premium-IT-Services auf Basis eigener Hochsicherheitsrechenzentren und Infrastruktur »made in Germany«.

New Work mit Home Office, Mobilarbeit und flexiblen Arbeitszeiten – brauchen Unternehmen noch ein Büro?

Über die ganze Welt verteilte Standorte und Mitarbeiter, Fortschritte in der Technologie und sich ändernde Einstellungen zur Arbeit führen zu einem grundlegenden Wandel der Arbeitsweise von modernen Arbeitskräften. Das Ergebnis ist ein ständig wachsender Druck auf Unternehmen und IT-Abteilungen, sich an die neue Arbeitsweise der Mitarbeiter anzupassen. Laut einer Studie des UCaaS-Anbieters Fuze unter 6.600…

Wenn eine Wolke nicht mehr reicht

Jahrelang gab es die Diskussion, ob Unternehmen in die Cloud gehen sollten. Viele Bedenken wegen Datensicherheit und Datenhoheit wurden geäußert. Mittlerweile hat sich das fast von selbst erledigt. Nicht mehr nur die Cloud ist in den Organisationen akzeptiert, nein, es gibt mittlerweile Unternehmen, denen eine Cloud nicht mehr reicht. Viele Firmen und Institutionen haben sich…

Logicalis GmbH erhält DIN ISO/IEC 27001 Zertifizierung für Informationssicherheits-Managementsystem

Die Logicalis GmbH wurde für ihr Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) vom TÜV Rheinland nach ISO 27001 zertifiziert. Der internationale IT-Lösungs- und Managend Services Provider verfügt damit nachweislich über ein funktionierendes System rund um die Sicherheit von Informationen. »Die kontinuierliche Verbesserung der Informationssicherheit ist für uns als IT-Dienstleister ein wesentlicher Baustein in der Unternehmensstrategie«, erklärt Bernhard Ferber, COO…

Experten diskutieren über die Zukunft der Cloud

Vom 23. bis 29. März 2019 dreht sich beim CloudFest im Europapark Rust alles um die Zukunft der Cloud- und Hosting-Branche. Das CloudFest zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen für Cloud-Technologien und -Strategien in Deutschland. Mit über 7 000 Besucher erwarten die Veranstalter in diesem Jahr wieder eine neue Rekordmarke. Die IT-Spezialisten der noris network AG…

Hybride Multi-Cloud-Lösungen für mehr Freiheit und Transparenz

Sollten sich Unternehmen mit einem »Eine-Cloud-für-alles«-Ansatz begnügen? Nein! Denn Unternehmen, die offene, hybride Cloud-Lösungen nutzen, haben ganz klare Wettbewerbsvorteile. Denn eine hybride Multi-Cloud-Architektur passt sich mit verschiedenen Cloud-Anbietern und Konfigurationen ideal an unterschiedliche Use-Cases an und lässt sich trotzdem einheitlich verwalten.   Mythen über Multi-Clouds Es ist ein verbreitetes Missverständnis, dass mehrere Clouds automatisch eine…

AIOps: Warum wir künstliche Intelligenz im IT-Betrieb brauchen

Über Fehler in ihrem IT-Betrieb erfahren Unternehmen heute meist dadurch, dass sich Kunden über Probleme beschweren. Eine Umfrage von AppDynamics hat ergeben, dass 58 Prozent der IT-Teams durch Anrufe oder Kunden-E-Mails über Fehlfunktionen informiert werden [1]. Führungskräfte oder andere Mitarbeiter außerhalb der IT entdecken 55 Prozent der bekannten Probleme. 38 Prozent werden durch User Posts…

DSAG befürwortet KI-Strategie der Bundesregierung und plädiert für nachhaltige und zeitnahe Umsetzung

Deutschland soll zum weltweit führenden Standort für künstliche Intelligenz (KI) werden. Die entsprechende Strategie dazu veröffentlicht die Bundesregierung im Rahmen des Digitalgipfels in Nürnberg vom 3. bis 4. Dezember. Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hält eine staatliche KI-Strategie für einen starken Wirtschaftsstandort Deutschland für unabdingbar. Gleichzeitig plädiert der Industrie- und Anwenderverband für eine sinnvolle…

Station Nr. 1: Das KI-Kraftwerk

Das Rechenzentrum Nürnberg Süd der noris network AG ist die erste von vier Stationen bei der Presse-Informationstour »Orte des Internets – so funktioniert das Ökosystem Künstliche Intelligenz« am 3. Dezember 2018. Die Tour ist Teil des Digital-Gipfels, der am 3. und 4. Dezember 2018 in Nürnberg vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veranstaltet wird. Die…

Zwei Tage rund um die Digitalisierung

noris network lädt am 17. und 18. Juli 2018 zur IT-Fachtagung »#DIGITALISIERUNG – get IT ready« am Standort München/Aschheim ein. Der Rechenzentrumsdienstleister bietet mit dieser Veranstaltung ein Forum für IT-Verantwortliche, um mit IT-Experten verschiedener Hersteller in Vorträgen und Workshops die Frage zu klären: Was bedeutet die Digitalisierung für Unternehmen? Unabhängig von Branchen und Größen wollen…

Integrationsaufwand für Cloud Services oft unterschätzt

Freudenberg IT (FIT) und das Analystenhaus PAC haben eine neue Research Note herausgegeben, die sich mit den Herausforderungen für Unternehmen bei der Integration verschiedener Cloud Services befasst. Die Studie thematisiert zudem, welche Rolle Plattformen zur Cloud-Integration (Integration Platform as a Service, iPaaS) dabei spielen, gibt Empfehlungen und beleuchtet den aktuellen Status quo der Cloud-Nutzung sowie…

Multi-Cloud-Management – Eine Cloud kommt selten allein

Ein Heilsversprechen der Cloud ist die Konsolidierung der IT-Landschaften in Unternehmen. Die Praxis zeigt aber, dass Unternehmen schnell für verschiedene Anwendungen unterschiedliche Clouds und deren spezifische APIs nutzen. Multi-Cloud-Landschaften entstehen manchmal absichtlich, oft aber ungeplant. Ohne Strategie und entsprechende Tools droht IT-Verantwortlichen mittelfristig ein ähnliches Konsolidierungschaos wie bei der klassischen IT.