Online-Lebensmittelhandel bleibt ein Nischenmarkt

Die Zahl der Deutschen, die Lebensmittel im Netz kaufen, nimmt laut einer Studie von A.T. Kearney leicht zu. Demnach hat 2014 mehr als jeder Dritte Lebensmittel im Internet bestellt. Ein Jahr zuvor waren es 27 Prozent. Indes nutzen nur die wenigsten Verbraucher regelmäßig Online-Food-Retailing-Angebote. Lediglich sechs Prozent der Befragten gaben an monatlich oder öfter, Lebensmittel online zu kaufen. Zwei Drittel der deutschen Konsumenten haben noch nie Fleisch, Gemüse oder sonstige Nahrungsmittel im Netz bestellt. Nach Einschätzung der Analysten wird sich daran vorerst nicht viel ändern, der Online-Lebensmittelhandel bleibt ein Nischenmarkt.

grafik at kearney statista lebensmittel im netz

https://de.statista.com/infografik/3247/haeufigkeit-des-onlinekaufs-von-lebensmitteln-im-internet/