Scan Station 730EX Plus – Produktiver durch Prozesse nach Maß

Die Scan Station 730EX Plus von Kodak Alaris implementiert Informationen schnell und nahtlos in Geschäftsprozesse. Dies geschieht mit individuell konfigurierbaren Prozessen, die nicht nur effizient, sondern auch sicher sind. Der vollständig integrierte Netzwerkscanner mit Windows 10 Betriebssystem bietet leistungsstarke Funktionen und simple Verwaltung.

Bei der Scan Station 730EX Plus liegt der Fokus ganz auf der Erstellung benutzerdefinierter Lösungen. Die frei individualisierbaren Prozesse lassen sich intuitiv mittels Touchdisplay ausführen und sorgen so für bessere Produktivität sowie eine geringere Fehlerquote. Per »Touch« auf die jeweilige Kachel startet die Scan Station automatisch den hinterlegten Prozess, wodurch die Dokumente an die zuvor definierten Zielorte im richtigen Format abgelegt werden. Zudem überzeugt das Gerät durch eine einfach gehaltene Administration, denn sie lassen sich bequem und zentral über das Netzwerk verwalten und updaten.

Simple Vorgänge dank integrierter Funktionen. Die Scan Station von Kodak Alaris verfügt über einige integrierte Funktionen, die Vorgänge vereinfacht und dadurch die Produktivität steigern. Mit der OCR-Engine können Dokumente per Knopfdruck in durchsuchbare PDF-Dateien oder andere Dateiformate (etwa JPEG, TIFF, Word) konvertiert werden. Ein integriertes Mikrofon und ein Lautsprecher, ermöglichen es Benutzern Sprachnachrichten als Dateianhang aufzeichnen zu können. Dabei benötigt die Scan Station 730EX Plus keinen zusätzlichen PC, da ein leistungsstarker Prozessor und Windows 10 Betriebssystem integriert sind.

Das Gerät verfügt über einen automatischen Dokumenteneinzug für 75 Blatt, der ID-Karten, Letter Size und andere Papierformate unterstützt. Es gibt ein optionales Flachbettzubehör im legalen Format. Die minimale Dokumentengröße beträgt 2″ x 2,5″, während die maximale Größe 8,5″ x 34″ beträgt. 

Individuell und trotzdem sicher. Die Scan Station 730EX Plus von Kodak Alaris schützt Unternehmen vor Datenlecks durch eine Reihe an Sicherheitsfunktionen. Die sichere LDAP-Anmeldung und MS Active Directory gewährleisten die technische Sicherheit, während der Passwortschutz auf Administrationsebene Eingriffe von außerhalb verhindert. Zudem werden keinerlei Daten auf dem Gerät gespeichert. Die integrierte Funktion, direkt auf USB-Datenträger zu scannen, lässt sich deaktivieren.

Rundum-Sorglos. Mit dem breiten Angebot an Service- und Supportverträgen wird die bestmögliche Leistung aus Scanner und Software herausgeholt. Zusammen mit der anfänglichen Garantie und dem Know-how von Kodak Alaris ist sichergestellt, dass die Kodak Scan Station 730EX Plus Scanner den sich wandelnden Bedürfnissen der Geschäftsprozesse auch in den kommenden Jahren gerecht werden.


www.alarisworld.de

 

Über Alaris, ein Geschäftsbereich von Kodak Alaris
Alaris ist ein führender Anbieter von Informationserfassungslösungen, die Unternehmensprozesse vereinfachen. Wir unterstützen Unternehmen, Informationen sinnvoll mit intelligenten, vernetzten Lösungen zu nutzen, basierend auf innovativer Bildwissenschaft, die seit Jahrzehnten unsere Kernkompetenz darstellt. Unsere ausgezeichnete Reihe von Scannern, Software und Services sind weltweit über unsere Channelpartner verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte AlarisWorld.com und folgen uns unter @AlarisDACH.

 

Bild: © Alaris

 

 

218 Artikel zu „Scanner“

Cashback-Aktion für Scanner der Alaris S2000 Serie

Die Digitalisierung beginnt mit dem Scannen von Papierdokumenten. Diese Erkenntnis ist nicht neu, doch noch immer ist zu viel Papier im Umlauf und Prozesse werden verzögert. Die Scanner der Alaris S2000 Serie wurden für das dezentrale Erfassen am Arbeitsplatz, in der Workgroup oder im direkten Kundenkontakt entwickelt. Nun macht Kodak Alaris die Entscheidung noch leichter…

Große Mehrheit der Fluggäste will Ganzkörperscanner am Airport

Sicherheit am Flughafen ist Top-Kriterium bei einer Flugreise. Digitale Technologien können Risiken reduzieren. Wer in den Urlaub oder auf Geschäftsreise fliegt, möchte sich am Flughafen so sicher wie möglich fühlen – und dazu sollten nach Ansicht der meisten Flugreisenden innovative digitale Technologien zum Einsatz kommen. Das zeigt eine repräsentative Befragung von 994 Flugreisenden im Auftrag…

Automatisierte Früherkennung von Attacken auf das Rechenzentrum

Rechenzentren mit ihren vielen Daten, die darin vorgehalten – also IT-Deutsch für »abrufbereit aufbewahrt« – werden, stellen ein verlockendes Ziel für Angreifer dar. Wenn der Angreifer Glück hat, findet er eine Schwachstelle für den Zugang über das Internet zum Rechenzentrum. Anderenfalls erfordert ein direkter Angriff erheblichen Aufwand und Planung, wie Vectra, Anbieter eine Plattform für…

Cybersicherheit 2020: Vier konkrete Bedrohungsszenarien

Jedes Jahr erstellen die Experten von Stormshield eine Analyse der Tendenzen, die sich für das angebrochene Jahr abzeichnen. Auf den Prüfstand stellt der Hersteller dabei selbst schwache Angriffssignale aus dem Vorjahr, die jüngsten Branchenanalysen und die Meinungen seiner Sicherheitsspezialisten. Daraus resultiert 2020 ein Ausblick mit vier Hypothesen und Szenarien, die alles andere als realitätsfremd sind.…

Ein Reisebericht aus dem digitalen Reich der Mitte: Von Sicherheitskameras und elektrischen Fahrzeugen

Wer sehen möchte, wo die Digitalisierung gelebt wird, der kommt an einer Reise nach China heutzutage nicht mehr vorbei. Ein Beispiel: Knapp 600 Millionen Kameras in ausgewählten Städten machen diese Orte faktisch wie gefühlt sicherer. Doch auch die soziale Kontrolle kommt bei der ganzen Sache nicht zu kurz – aber die Chinesen schätzen die Vorteile…

Tipps für sichere Passwörter: Jeder dritte Onliner nutzt dasselbe Passwort für mehrere Dienste

Wenn es um Passwörter geht, setzen viele Internetnutzer eher auf Bequemlichkeit als auf Sicherheit. Mehr als jeder dritte Onliner (36 Prozent) in Deutschland nutzt für mehrere Online-Dienste das gleiche Passwort. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 1.000 Internetnutzern in Deutschland. »Ein einziges Passwort für mehrere Online-Dienste…

Systemsicherheit: 3 Phasen der Malware-Abwehr

Die Welt der Malware ist ein weites Feld und es erweitert sich stetig. Ransomware ist in der Regel eine der am häufigsten diskutierten Formen von Malware. Nicht zuletzt, weil es sich um eine Art von Malware handelt, die sich selbst bemerkbar macht. Die meisten anderen Schadprogramme setzen sehr viel Aufwand dahinter, ihre Erkennung aktiv zu…

Jede zweite Firmenwebseite ist gefährdet

Etwa 53 Prozent der KMU-Webseiten sind potenziell angreifbar. Jede 12. Webseite (8 Prozent) mit gravierenden Sicherheitsmängeln.   Viele Webseiten mittelständischer Unternehmen werden ungewollt zum Einfallstor für Cyberkriminelle. Der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. hat 1.406 Webseiten mit dem Sicherheits-Scanner SIWECOS untersucht und festgestellt: 39 Prozent der untersuchten Webseiten nutzen kein HTTPS, das Protokoll,…