Smartphones stechen den PC aus

Immer mehr elektronische Geräte stehen dem Verbraucher zur Verfügung. Dabei zeigt sich, dass die jungen Leute in den USA Smartphones mittlerweile häufiger benutzen als den PC, die stationäre Spielekonsole oder den Laptop.

Das Pew Research Center hat in seiner Untersuchung von Juli 2015 festgestellt, dass Desktop-PC, Laptops, Spielekonsolen und MP3-Player bei den jungen Amerikaner im Alter von 18 bis 29 an Beliebtheit zum Teil deutlich verlieren.

grafik emarketer device ownership

Weitere Artikel zu