Alle Artikel zu Digitalisierung

IT-Sourcing im Zeitalter disruptiver Veränderungen – Die Zusammenarbeit wird neu definiert

IT-Sourcing im Zeitalter disruptiver Veränderungen

Die Digitalisierung der Wirtschaft verändert nicht nur die Rolle des CIO in Unternehmen, sondern auch die komplette Sourcing-Industrie. Mit dem rapiden Preisverfall von Standard-Infrastruktur-Leistungen, der derzeit durch Cloud-Anbieter forciert wird, sowie dem explodierenden Markt an SaaS-Lösungen bricht für IT-Dienstleister auf Dauer eine wichtige Umsatzquelle weg. Das erfordert neue Geschäftsmodelle und einen veränderten Fokus der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Providern.

Digitalisierung von Produkten bietet Mittelständlern neue Chancen

Im deutschen Mittelstand hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass Mobile und Cloud-Technologien, Big Data und das Internet der Dinge die Wirtschaft in den nächsten Jahren revolutionieren. Das hat eine aktuelle Studie ergeben [1]. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: 80 Prozent der Befragten betonen, dass Informationstechnologie einen immer größeren Einfluss auf ihr Geschäftsmodell einnimmt. 52 Prozent…

Transformation der Geschäftsprozesse in der Bankenbranche: Digital-Business-Potenziale

Für Banken und Sparkassen hat die Digitalisierung der Bankprozesse in der Kunde-Bank-Interaktion, insbesondere im Retail Banking und im Corporate Banking, höchste strategische Relevanz. Werden die Digitalisierungsstrategien nicht stringent nach Plan umgesetzt, riskiert das Management eine Abwärtsspirale der Marktanteile und Erträge (Zinsen und Provisionen) aus dem operativen Geschäft. Traditionelle Geschäftsmodelle geraten unter Druck, weil einzelne Geschäftsfelder…

Studie: IT und Cyber-Sicherheit noch immer keine Vorstandsthemen

In keinem deutschen DAX- oder MDAX-Unternehmen findet sich ein Vorstandsmitglied, das ausschließlich für die Bereiche Informationstechnologie oder Sicherheit verantwortlich ist. Und das, obwohl Digitalisierung und Cyber-Kriminalität Themen sind, denen sich gerade internationale Konzerne heute nicht mehr verschließen können. Dies hat eine aktuelle Studie einer auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmensberatung ergeben [1]. Stiefkinder IT und Sicherheit Gerade…

Deutschland droht bei Digitalisierung Anschluss zu verpassen

Dem Standort Deutschland droht im Rennen um die Digitalisierung das Nachsehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture. Demnach erreicht die deutsche Volkswirtschaft im Index zur digitalen Durchdringung (Digital Density Index) lediglich einen Wert von 51,9 von 100 möglichen Punkten und landet im Ranking der 17 untersuchten Volkswirtschaften nur…

Sich auf den Arbeitsplatz der Zukunft vorbereiten

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Arbeitsprozesse organisieren, tiefgreifend. Die Zahl der Unternehmen in Deutschland, die ihren Mitarbeitern mobile Arbeitsplätze zur Verfügung stellen, steigt stetig. Dass Mitarbeiter von unterwegs oder an verschiedenen Firmenstandorten per Laptop, Smartphone und Tablet schnell und flexibel auf Daten und Dokumente zugreifen können, wird für Organisationen immer…

Wie Politik und Wirtschaft gemeinsam das Digitale Wirtschaftswunder vollbringen können

Im Schulterschluss mit der deutschen Industrie will Microsoft das von Bundeskanzlerin Angela Merkel umrissene »Digitale Wirtschaftswunder« in Deutschland möglich machen. Jetzt wendet sich das Unternehmen mit einem »Memorandum für ein Digitales Wirtschaftswunder« an Politik und Wirtschaft und benennt zehn gemeinsame Handlungsfelder, um dieses Ziel zu erreichen. Dr. Klaus von Rottkay, Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft…

Der Arbeitsplatz im Jahr 2025

Die Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Arbeitsprozesse organisieren, tiefgreifend. Die Zahl der Unternehmen in Deutschland, die ihren Mitarbeitern mobile Arbeitsplätze zur Verfügung stellen, steigt stetig. Dass Mitarbeiter von unterwegs oder an verschiedenen Firmenstandorten per Laptop, Smartphone und Tablet schnell und flexibel auf Daten und Dokumente zugreifen können, wird für Organisationen immer…

Ein Drittel aller Unternehmen hat keine Digitalstrategie

Mehr als ein Drittel (37 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland hat bislang keine Strategie für die Bewältigung des digitalen Wandels. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 505 Geschäftsführern und Vorständen von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands BITKOM ergeben. »Die Digitalisierung erfasst die gesamte Wirtschaft. Sie durchdringt sämtliche Branchen, vom Handwerker bis zum…

B2B-Unternehmen verkennen Potenzial von Social Media

Eine aktuelle Studie [1] zeigt, vor welchen Herausforderungen B2B-Unternehmen im digitalen Zeitalter stehen. Auffällig dabei: Die Offline-Kundenbindungsinstrumente wie Messeauftritte und Werbegeschenke sind trotz voranschreitender Digitalisierung am wichtigsten. Der Bereich Social Media ist für den Großteil der B2B-Unternehmen nach wie vor Terra incognita. Kundenbeziehungen: Online gewinnen und Offline binden Obwohl 81 % der befragten Unternehmen die…

d!conomy: Digitalisierung verändert die gesamte Wirtschaft

Die Digitalisierung führt in der deutschen Wirtschaft zu grundlegenden Veränderungen der Marktbedingungen. In mehr als jedem zweiten (55 Prozent) Unternehmen ändert sich als Folge der Digitalisierung das Geschäftsmodell. 70 Prozent der Unternehmen sehen die Digitalisierung als große Herausforderung. Damit rangiert der digitale Wandel gleichauf mit dem Fachkräftemangel und deutlich vor anderen internen und externen Herausforderungen…

Telekom will Wirtschaftswunder 4.0: »Big Five« der Digitalisierung sind die Chance für Europa

Die Deutsche Telekom will mit neuen Allianzen und Produkten die digitale Wirtschaft voranbringen. Die fünf wichtigsten Treiber der Entwicklung sind: Standards, Datenanalyse, Sicherheit, Cloud-Plattformen und Konnektivität – die »Big Five« der Digitalisierung. »Um bei der Vernetzung von Produktion und Produkten global ganz vorne mit dabei zu sein, muss Deutschland in Europa und der Welt mit…

Digitale Transformation meistern

Wenn am 16. März 2015 die CeBIT als größte Messe der digitalen Wirtschaft ihre Tore öffnet, blickt die weltweite ITC-Branche erneut nach Hannover. Unter dem diesjährigen Motto »d!conomy« stellen auch Security- und Netzwerkspezialisten Lösungen für die fortschreitende Digitalisierung von Unternehmens- und Produktionsprozessen vor. Ausgelöst durch Themen wie Cloud Computing, mobile Endgeräte und Industrie 4.0 steigt…

Internet der Dinge: Smart Factory, Smart Car, Smart Home

Die Digitalisierung physischer Plattformen, aus denen das Internet der Dinge entstehen soll, schreitet rapide voran. »Dabei bringt eine Vernetzung auf der rein technischen Ebene zum Austausch von Bits und Bytes zwischen digital veredelten Gegenständen zunächst keinen Mehrwert«, stellt Prof. Dr. Wolfgang Wahlster fest. »Nur wenn die vernetzten Dinge die ausgetauschten Nachrichten auch inhaltlich verstehen, findet…

Kommunikation & Kollaboration: Sicher und effektiv muss nicht umständlich sein

Das Thema Digitalisierung verspricht vor allem der Arbeitswelt eine Menge Vorteile: E-Mails auf allen – auch auf privaten – Geräten, unkompliziertes Teilen von großen Dateien via cloudbasierter Filesharing-Dienste und Zugriff auf alles von überall. Diese schöne neue Welt funktioniert für den nicht IT-affinen Anwender in Unternehmen schnell und reibungslos. Die Verantwortlichen in den Unternehmen haben…

So sieht die Fabrik der Zukunft aus – Fünf Faktoren verändern die Fertigungsbranche

Die Fertigungsbranche unterliegt einem nachhaltigen Wandel. Schneller, flexibler und agiler lautet das Motto. Die Veränderungen werden dabei deutlich über die weitere Automatisierung – wie sie die Branche derzeit unter dem Schlagwort Industrie 4.0 diskutiert – hinausgehen. Ein ERP-Anbieter [1], der seit über 30 Jahren Unternehmenssoftware für Produktionsunternehmen entwickelt, nennt fünf Faktoren, die die Fabrik der…

Studie: China beschleunigt Tempo bei Industrie 4.0

70 Prozent der im China-Geschäft aktiven Unternehmen prognostizieren, dass Peking die Digitalisierung der Wirtschaft stärker als bisher vorantreiben wird. Knapp jeder Zweite rechnet sogar damit, dass China über die vernetzte Produktion einen Schritt in der Wirtschaftsentwicklung überspringen kann. Das zeigt eine Studie der Unternehmensberatung Fiducia Management Consultants und des Chinaforums Bayern. Für den »China Poll«…

Wie digitale Wirtschaftssysteme eine »Wir-Ökonomie« schaffen – fünf Trends

Künftig arbeiten erfolgreiche Unternehmen nicht mehr als isolierte Organisationen, sondern als Teil einer digitalen »Wir-Ökonomie«. Diese neue Wirtschaftsform basiert auf digitalen Plattformen und vernetzten Systemen, die die bisherigen Grenzen unterschiedlicher Industriezweige verschwimmen lassen. Accenture spricht in der »Technology Vision 2015« von einer 180-Grad-Wendung in der Art wie wir arbeiten und leben [1]. »Zuletzt konnten wir…

Energiewende und Digitalisierung: Energieversorger müssen ihre IT neu erfinden

Die Energieversorgungsunternehmen (EVU) stehen im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung wie keine zweite Branche. Durch Öffnung und Regulierung des Energiemarktes sowie die schrittweise Umstellung auf erneuerbare Energien sind sie gezwungen, ihre Unternehmensstrategien neu auszurichten. Der Trend zur Digitalisierung verstärkt die Notwendigkeit, die Strukturen und Abläufe anzupassen und zu verbessern, neue Technologien zu nutzen und vor allem…

Transformation der IT-Organisation: 10 Prioritäten für 2015

Spätestens mit Industrie 4.0 (I4.0), Internet of Things (IoT) und Big Data und sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodellen, steht die IT-Organisation (ITO) vor der großen Herausforderung, das Business bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Das neueste Modewort »Digitalisierung« ist grundsätzlich nichts neues, aber die Durchdringung und Reichweite verändert unsere Gesellschaft in vielen Bereichen dramatisch schnell…