Alle Artikel zu Internetnutzer

Internetnutzer wünschen sich Alternativen zur herkömmlichen Passworteingabe

Weltweit finden 60 Prozent der Internetnutzer die Eingabe von Name und Passwort mühsam. Mehr als drei Viertel der Befragten (77 Prozent) wünschen sich Alternativen zur üblichen Authentifizierung. In Deutschland halten etwas mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Befragten die bisherige Passworteingabe für umständlich, und mehr als zwei Drittel (68 Prozent) sind interessiert an Alternativen.…

Sharing Economy – eine Frage des Alters

Ob Auto, Wohnung oder Werkzeug – diese Dinge kann man auch leihen, statt sie zu besitzen. Das ist das Prinzip der »Sharing Economy«. Die Bekanntheit ist bislang eher gering: Nur 15 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung kennen den Begriff überhaupt, bei den Internetnutzern sind es immerhin 28 Prozent. Allerdings geben lediglich neun Prozent der Onliner an,…

Die Hälfte der Internetnutzer Opfer von Cyber-Kriminalität

■       Computerviren sind das mit Abstand häufigste Delikt. ■       Betrug und Identitätsdiebstahl gehören im Internet inzwischen zum Alltag. ■       Nutzer sollten Gefahren im Blick behalten und umsichtig handeln. 51 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind in den vergangenen zwölf Monaten Opfer von Cyber-Kriminalität geworden. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands…

Smart Home einfach noch zu teuer

Die Wohnung vorheizen, die Beleuchtung ein- und ausschalten, die Waschmaschine steuern, die Aufzeichnungen der Überwachungskamera kontrollieren– ganz easy von unterwegs? Smart-Home-Technologie macht es möglich. Rund 43 Prozent der deutschen Internetnutzer glauben, dass dieser Tech-Trend in den nächsten Jahren den größten Einfluss auf ihr Leben haben wird. Laut einer internationalen GfK-Umfrage sehen die Verbraucher den Nutzen…

Connected Life: Instant-Messaging-Nutzung steigt weltweit um zwölf Prozent

Studie zeigt: 55 Prozent der weltweiten Internetnutzer nutzen täglich Instant-Messaging-Plattformen. Facebook klarer Favorit auf Netzwerk-Plattformen, WeChat und WhatsApp holen deutlich auf. Echtzeit-Kommunikation bietet Marken innovativen und erfolgreichen Dialog, wenn das Content-Modell stimmt. Die Popularität und die tägliche Nutzung von Instant Messaging (IM) ist im vergangenen Jahr um zwölf Prozent gestiegen. Weltweit entscheiden sich immer mehr…

Beschwerdestelle: Bekämpfung illegaler Internetinhalte

eco Beschwerdestelle: erfolgreich seit über 15 Jahren. FAQs zur eco Beschwerdestelle: alle Fragen und Antworten auf einen Blick. Weiterhin auf funktionierende Selbstregulierung der Internetwirtschaft setzen. Spam-Mails, Volksverhetzung oder Jugendgefährdung: Rechtswidrige Inhalte machen auch vor dem Internet nicht Halt. Bei der eco Beschwerdestelle können Internetnutzer illegale, insbesondere jugend(medien)schutzrelevante Inhalte melden. Die jetzt anlässlich des European Cyber…

Internetnutzer betrachten Datenschutz in einer Kosten-Nutzen-Analyse

Umfrage: Benutzerfreundlichkeit darf nicht unter überzogenen Datenschutzregeln leiden. Digitalwirtschaft fordert Nachbesserungen bei der EU-Datenschutzverordnung. Zwei Drittel (67 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland verzichten bewusst auf bestimmte Online-Dienste, wenn sie dort persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse oder Geburtsdatum angeben müssen. Grund ist die Sorge, dass ihre Daten missbraucht werden könnten. 87 Prozent derjenigen, die zum Beispiel…

Trotz Digitalisierung: 3 von 4 bevorzugen Dokumente auf Papier

■       Jüngere Internetnutzer bekommen wichtige Unterlagen lieber in elektronischer Form. ■       Mehrheit erkennt die Vorteile nicht oder hat Angst vor Datenmissbrauch. Dass die Handyrechnung im E-Mail-Postfach landet und der Kontoauszug im Internet abgerufen wird, ist für viele heute schon alltäglich. Fast jeder vierte Internetnutzer (23 Prozent) zieht für persönliche Dokumente wie etwa…

Internetnutzer winken Datenschutzerklärungen durch

Fast alle Internetnutzer halten die Texte für nicht verständlich und zu lang. Gesetzgebung sollte einfache und kurze Erklärungen ermöglichen. Vier von fünf (79 Prozent) Internetnutzern in Deutschland stimmen den Datenschutzerklärungen von Online-Diensten zu, ohne sie wirklich verstanden zu haben. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Online-Dienste müssen gemäß Datenschutzgesetz ihre…

Online-Banking wird immer beliebter

73 Prozent der Internetnutzer erledigen Bankgeschäfte online. Auch jeder zweite Internetnutzer ab 65 Jahren macht Online-Banking. Per Mausklick den Kontostand checken oder eine Überweisung veranlassen – für viele Menschen ist Online-Banking heute selbstverständlich. Fast drei Viertel aller Internetnutzer (73 Prozent) erledigen Bankgeschäfte im Internet, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben hat.…

Adblocker verhindern Umsatz in Milliardenhöhe

Adblocker werden in 2015 rund 22 Milliarden US-Dollar Anzeigenumsatz verhindern. Das geht aus einer aktuellen Studie von Adobe und PageFair hervor. Der Untersuchung zufolge nutzen derzeit weltweit 198 Millionen Menschen Adblock-Software, das entspricht einem Wachstum von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Deutschland blockieren 25 Prozent der Internetnutzer Werbung auf ihren Geräten. Mit 37 Prozent…

Meinung der Mitarbeiter im Netz beeinflusst Bewerber

■       Drei von zehn Internetnutzern lesen Online-Bewertungen von Arbeitgebern. ■       Drei Viertel haben sich dadurch in ihrer Entscheidung beeinflussen lassen. Wie ein Unternehmen von den Beschäftigten beurteilt wird, kann große Auswirkungen darauf haben, ob sich ein geeigneter Kandidat für einen Job bewirbt. Drei von zehn Internetnutzern (29 Prozent) informieren sich im Netz auf Portalen wie…

Beteiligung im Internet: Neue Qualität einer digitalen Spaltung

Beteiligung im Internet ist heute in vieler Munde. Manche wünschen sich mehr Beteiligung, andere fürchten sich vor ihr. Doch wer beteiligt sich wo, wie und mit welcher Absicht? Eine neue qualitative Untersuchung des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (kurz: DIVSI) bietet Antworten auf diese Fragen. Die Studie wurde gemeinsam mit den Experten…

Jeder vierte Internetnutzer wurde im Netz beleidigt

Ein Viertel der deutschen Internetnutzer ist online schon einmal beleidigt worden, neun Prozent wurden bedroht. Oft sind die Übeltäter nicht anonym. Im Internet kann grundsätzlich jeder schreiben, was er will. Man kann mit Freunden und Fremden ins Gespräch kommen und sich zu den verschiedensten Themen austauschen. Doch manchmal führt das auch zu Streit, Beleidigungen oder…

Video-Streaming wird immer beliebter

■       42 Millionen Bundesbürger nutzen Video-Streaming. ■       Videoportale und Mediatheken von TV-Sendern sind am beliebtesten. Video-Streaming hat sich als Form des Medienkonsums fest etabliert. Mehr als drei Viertel aller Internetnutzer in Deutschland (76 Prozent) über 14 Jahre schauen Videos per Stream. Das entspricht gut 42 Millionen Bundesbürgern. Das sind zwei Millionen mehr als noch vor…

Online-Videos im Trend

34 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sehen sich regelmäßig Online-Videos an. Das geht aus der in Zusammenarbeit von Google und TNS Infratest entstandenen Studie »Consumer Barometer« aus dem Jahr 2014 hervor. Damit hält sich die Begeisterung der Deutschen für Bewegtbilder aus dem Netz im internationalen Vergleich in Grenzen. Chinesen hingegen lieben Online-Videos offenbar. Zwei Drittel…

Die Aktivitäten im Internet

58,6 Millionen Menschen nutzen laut einer anlässlich der CeBIT erschienen Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts aktiv das Internet. Die mit Abstand beliebtesten Internetaktivitäten sind demnach der Versand/Empfang von E-Mails und die Suche nach Informationen über Waren/Dienstleistungen. Jeder Zweite ist in sozialen Netzwerken unterwegs, bei den 10-24-Jährigen sind es sogar 82 Prozent. Zwei Drittel der Onliner in…

11 Millionen Deutsche bestellen Blumen im Internet

Wer zum Valentinstag einen Blumenstrauß für den Partner kaufen will, dürfte das in vielen Fällen per Mausklick tun. Jeder fünfte Internetnutzer (20 Prozent) hat schon einmal Blumen und Pflanzen im Netz bestellt – das sind rund elf Millionen Deutsche. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM. Der Anteil der Online-Blumenkäufer…

Internetnutzer meiden den Web-2.0-Service

In der privaten Kommunikation haben sich die sozialen Medien fest etabliert. Aber wenn es darum geht, mit Dienstleistern wie Banken, Versicherern oder dem Internetprovider Kontakt aufzunehmen, setzen auch Social-Media-Nutzer lieber auf Telefon, E-Mail und Brief: Nur 29 Prozent der Deutschen im Web 2.0 nutzen die sozialen Medien, um mit ihren Dienstleistern zu kommunizieren – für…

Studie: Mehrheit steht dem »Internet der Dinge« positiv gegenüber

Die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland steht dem Thema »Internet der Dinge« allgemein positiv gegenüber, denn 58 Prozent begrüßen die Vernetzung und Kommunikation von Gegenständen. Etwa jeder Sechste (18 Prozent) zählt hingegen zu den starken Ablehnern. Dies geht aus einer Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hervor, für die im Vorfeld der Studie »Internet…