Das Smartphone gehorcht aufs Wort

■  Sechs von zehn Nutzern steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. ■  Häufigste Einsatzgebiete sind Anrufe, Textnachrichten und Online-Recherche. ■  Sprachsteuerung gewinnt auch auf anderen Geräten an Bedeutung.  Anzeige Telefonieren, texten, surfen – und die digitale Technik gehorcht aufs Wort: Sechs von zehn Nutzern (59 Prozent) steuern ihr Smartphone per Spracheingabe. Das ist das Ergebnis einer … Das Smartphone gehorcht aufs Wort weiterlesen