Alle Artikel zu Schwachstellenanalyse

Schwachstellenanalyse: Sicherheitslücken in Unternehmensnetzwerken

In fast 85.000 Fällen boten vor allem falsch konfigurierte Systeme und ungepatchte Software Angreifern die Möglichkeit, das Unternehmensnetzwerk zu infiltrieren. Eine im Frühjahr 2016 durchgeführte Untersuchung von Firmennetzwerken durch die finnischen Cyber-Security-Spezialisten von F-Secure identifizierte tausende von schwerwiegenden Sicherheitslücken, durch die sich Angreifer unbemerkt Zugang zu den Unternehmen verschaffen hätten können. Mit Hilfe von F-Secure…

Endpunkte in Behörden und Ämtern in vielen Fällen ungeschützt oder sogar unbekannt

Es besteht Nachholbedarf zur besseren Absicherung der Endpunkte und effektiveren Vorbereitung für das wachsende Internet der Dinge. Die Studie »Endpoint Epidemic« [1] befasst sich mit dem aktuellen Stand der Endpoint-Security in Behörden. »Auch wenn die Resultate aus den USA stammen, so sind sie auch wichtige Hinweisgeber für Ämter und Behörden in Europa. Laut der Studie…