Trends Wirtschaft

Rezession: Arbeitnehmer im DACH-Raum sind trotzdem optimistisch und wechselwillig

67 Prozent der Arbeitnehmer im DACH-Raum gehen von einer Rezession innerhalb der nächsten sechs Monate aus. Drei Viertel der Beschäftigten ziehen trotzdem einen Arbeitsplatzwechsel in Erwägung, wenn damit bessere Chancen verbunden sind. Die Werte und die Mission von Unternehmen spielen für 80 Prozent eine zentrale Rolle.   Trotz drohender Rezession ist die Bereitschaft von Arbeitnehmer…

Weltweit 12,7 Millionen Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien

Neuer Bericht bestätigt steigende Zahl von Arbeitsplätzen im Bereich der Erneuerbaren trotz Mehrfachkrise, fordert gezielte Industriestrategien zur Schaffung stabiler Lieferketten und »guter Arbeitsplätze«.   Die weltweite Beschäftigung im Bereich der erneuerbaren Energien kletterte im vergangenen Jahr auf 12,7 Millionen, was einem sprunghaften Anstieg von 700.000 neuen Arbeitsplätzen innerhalb eines Jahres entspricht – und dies trotz…

Arbeitsmarktsituation im Technikbereich angesichts des Fachkräftemangels

Zwei Drittel der IT-Experten blicken trotz des möglichen wirtschaftlichen Abschwungs zuversichtlich auf ihre berufliche Laufbahn; doch nur die Hälfte glaubt, dass ihr Unternehmen inmitten der Welle freiwilliger Kündigungen mit genügend Personal ausgestattet ist.   SolarWinds stellt die Ergebnisse seiner neuen Umfrage zur Arbeitsmarktsituation in der Technikbranche angesichts von Fachkräftemangel und Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung vor.…

Digitalstrategie: Mehr Tempo, digitale Souveränität und IT-Sicherheit

Digitale Souveränität ist für rund zwei Drittel der Deutschen wichtig. Der Schlüssel ist nicht Open Source, sondern die Ausbildung von IT-Fachkräften (30 %). Fast 90 Prozent sorgen sich, dass Behörden nicht optimal vor Cyberangriffen geschützt sind. Knapp drei Viertel der BürgerInnen wünscht sich höheres Digitalisierungstempo der Bundesregierung.   Digitalisierung bleibt für viele Deutsche ein zentrales…

BA-X-Index: Arbeitskräfte dringend gesucht

  https://de.statista.com/infografik/27707/arbeitskraeftenachfrage-nach-dem-ba-stellenindex/   In der Bundesrepublik werden derzeit trotz Krise sehr viele Arbeitskräfte nachgefragt. Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA) lag im Mai auf dem Rekordwert von 139 Punkten und im Juli bei 134 Punkten. Das zeigt die Statista-Infografik auf Basis von BA-Daten. Zu dem Höhenflug hätten im April das Ende der meisten Corona-Beschränkungen…

Was Bewerber von Ihrem nächsten Arbeitgeber erwarten

https://de.statista.com/infografik/28090/was-arbeitgeber-attraktiv-macht/   Bewerberinnen und Bewerber erwarten von Arbeitgebern vor allem Flexibilität. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis einer Erhebung der Jobbörse Stepstone [1]. Flexible Arbeitszeiten, eine gute Work-Life-Balance und flexibles Arbeiten wie Homeoffice sind Faktoren, die ein Unternehmen aus Sicht eines Arbeitnehmers besonders attraktiv machen. Auch bedeutsam: sinnhafte Tätigkeiten. Weniger wichtig sind hingegen ein hohes…

Fachkräftemangel: 51 % aller Unternehmen finden keine passenden Arbeitskräfte

51 Prozent aller für den DIHK-Fachkräftereport 2021 befragten Unternehmen können offene Stellen längerfristig nicht besetzen, weil sie keine passenden Arbeitskräfte finden – das sind 19 Prozentpunkte mehr als bei der Vorjahreserhebung. »Der Fachkräftemangel in den Betrieben ist zurück: schneller und in größerem Umfang als von vielen erwartet«: So fasst der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks die Ergebnisse der Erhebung zusammen.

Arbeitsmarkt: Starke Nachfrage nach Arbeitskräften

https://de.statista.com/infografik/27707/arbeitskraeftenachfrage-nach-dem-ba-stellenindex/   In der Bundesrepublik werden derzeit trotz Krise sehr viele Arbeitskräfte nachgefragt. Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA) lag im Mai auf dem Rekordwert von 139 Punkten und im Juli bei 134 Punkten. Das zeigt die Statista-Infografik auf Basis von BA-Daten. Zu dem Höhenflug hätten im April das Ende der meisten Corona-Beschränkungen sowie die Frühjahrsbelebung…

Fachkräftemangel: Wo die meisten Fachkräfte fehlen

• Infografik: Wo die meisten Fachkräfte fehlen | Statista Der Fachkräftemangel belastet die deutsche Wirtschaft. Wie die Infografik von Statista auf Basis von Daten des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) veranschaulicht, sind die Arbeitskräftelücken bei Sozialarbeitern und in der Kinderbetreuung/-erziehung am größten. Hier fehlten im Zeitraum von Juli 2021 bis einschließlich Juni 2022 mehr…

Heizen mit Strom: Heizlüfter gehen ins Geld

• Infografik: Heizlüfter gehen ins Geld | Statista Wegen der drohenden Gasknappheit stoßen elektrische Heizlüfter derzeit auf ein großes Verbraucher-Interesse in Deutschland. Wie das Marktforschungsunternehmen GfK Ende Juli auf Anfrage des Tagesspiegels mitteilte, wurden im ersten Halbjahr 600.000 Geräte verkauft – ein Anstieg von fast 35 Prozent. Wie der Vergleich des Strompreises mit den Preisen für andere…

Halbleiter-Foundries: Die unbekannten Giganten der Chipindustrie

https://de.statista.com/infografik/27897/jahresumsatz-der-fuehrenden-halbleiter-foundries   Seit Beginn der Pandemie herrscht in Industriesektoren wie der Automobil-, Informationstechnologie- und Unterhaltungselektronikbranche Chipmangel, unter anderem begründet durch Störungen in Produktionsabläufen und Lieferketten bei gestiegener Nachfrage. Der andauernde Krieg in der Ukraine und weltweite Inflation tragen ebenfalls ihren Teil zu vergleichsweise schwachen Quartalsergebnissen von Chipproduzenten wie AMD, Qualcomm oder Intel bei. Letzterer stellte einen neuen…

Steigendem Kostendruck mit intelligenter Automatisierung entgegentreten

Großteil der Unternehmen hat zudem mit Mitarbeitergewinnung und -bindung zu kämpfen.   In den vergangenen zwölf Monaten sind die durchschnittlichen Geschäftskosten um neun Prozent gestiegen. Mehr als drei Viertel (78 Prozent) der befragten Unternehmensleiter setzen daher zunehmend auf fortschrittliche Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) oder intelligente Automatisierung (IA), um die steigenden Kosten des Geschäftsbetriebs, den…

Deutsche Nachwuchskräfte: Schwächelnde  Kompetenzen bei Technologie, Wirtschaft und Data Science

Der Global Skills Report 2022 von Coursera zeigt einen deutlichen Rückgang Deutschlands im weltweiten Vergleich.   Die fortschreitende digitale Transformation, die Inflation und die weltweite Unbeständigkeit führen zu einer steigenden Nachfrage nach digitalen und persönlichen Kompetenzen, die für den Erfolg in der modernen Wirtschaft unerlässlich sind, so der neueste Global Skills Report der Online-Lernplattform Coursera. Der…

Ambivalentes Verhältnis zu vernetzten Fahrzeugen

  Kürzlich stellte Mercedes das erste zugelassene Level-3-System für autonomes Fahren vor. Gleichzeitig machten Hacker Schlagzeilen, denen es gelungen ist, einen Tesla über Bluetooth zu entriegeln. Chancen und Risiken liegen in der digitalen Autowelt eng beieinander, das erkennen auch die deutschen Verbraucher.   Deutsche Verbraucher erkennen zwar die Vorteile von vernetzten Fahrzeugen, befürchten jedoch auch…

Knapp die Hälfte der Deutschen ist seit über zwei Jahren nicht mehr richtig glücklich gewesen 

Eine globale Studie zeigt, dass 81 Prozent aller Menschen auf der Suche nach neuen Erfahrungen sind, die sie zum Lachen bringen und aufheitern. 81 Prozent aller Menschen bevorzugen Marken, die witzig sind, und knapp zwei Drittel (57 Prozent) würden eine Marke, die Humor einsetzt, der Konkurrenz vorziehen. 87 Prozent aller Führungskräfte scheuen sich davor, Humor in…

CFOs besorgt über steigende Löhne, Fachkräftemangel und Inflation

86 Prozent der CFOs in EMEA suchen nach neuen Märkten für langfristige Wachstumspläne. Remote- und hybrides Arbeiten als wichtige Strategie zur Bindung von Fachkräften.   Mehr als sieben von zehn CFOs weltweit (72 Prozent) sind besorgt über steigende Löhne, um wettbewerbsfähig zu bleiben, so das Ergebnis einer neuen Studie von Globalization Partners. Weitere Top-Herausforderungen für…

Konjunktur und Ukraine-Krieg beeinflussen IT-Budgets

Unternehmen planen höhere IT-Ausgaben für Cloud, Saas und Remote Workspace. Flexera, Anbieter für Software-Lizenzmanagement, hat den Statusbericht 2022 zu IT-Kosten und Ausgabenmanagement (2022 Tech Spend Pulse) veröffentlicht. Die Umfrage unter CIOs und IT-Verantwortlichen zeigt: Unternehmen haben ihre IT-Investitionen rund um Cloud, SaaS und mobiles Arbeiten deutlich erhöht. Dabei treiben sie nicht nur die digitale Transformation…

Arbeiterlosigkeit: Ausmaß der demografischen Krise wird weltweit unterschätzt 

UN-Zahlen alarmierend: Bis zum Jahr 2030 wird es in den fünf größten Industrienationen der Welt rund 30 Millionen weniger Erwerbsfähige geben. Schwerwiegende Folgen für weltweite Wirtschaft und Gesellschaft befürchtet: Es droht eine jahrzehntelange Rezession. Von der Öffentlichkeit bleibt diese Entwicklung unbemerkt, wie eine internationale Studie der StepStone-Gruppe zeigt. StepStone-CEO: »Die drohende Arbeiterlosigkeit ist neben der…

Energiewende Bottom-up und Full Speed

  VDE, GreenTEC Campus, BSKI und MIT bekräftigen Schulterschluss bei der Energiewende Deutschland/Europa kann durch politische-gesellschaftliche-technologische Souveränität wieder internationale Alternative auf Augenhöhe im Spannungsdreieck Digitalisierung-Dekarbonisierung-Souveränisierung werden   Um sich aus der Abhängigkeit von Russland und Asien bei der Energieversorgung zu lösen, muss die Energiewende jetzt „bottom-up“ und „at full speed“ vollzogen werden. Dass kurzfristig eine…

Cybersecurity und Fachkräftemangel größte Herausforderung bei Energiewende

Heute gaben auf der Hannover Messe die Technologieorganisation VDE, der GreenTEC Campus und der Bundesverband für den Schutz kritischer Infrastrukturen (BSKI) bekannt, dass die komplette Energiewende – Energieversorgung aus 100 % erneuerbare Energien – innerhalb von wenigen Jahren möglich sei. Vorausgesetzt es fänden sich genügend Investoren sowie Fachkräfte. An ersterem zweifeln VDE, GreenTEC Campus und…