Infrastruktur

Anzeige

Aus dem Alltagstrott zu mehr Nachhaltigkeit

Wie umweltfreundliche Technik der Klimakrise den Kampf ansagt und inwieweit jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann, erklärt Tanja Schmidt, Geschäftsführerin der igreeen solution GmbH und Experten für technische Büroausstattung.   »Wie jedes Jahr macht sich auch dieses warm für seinen Bühnenauftritt, denn es scheint ein heißer Kandidat für den mittlerweile alljährlich ausgesprochenen Hitzerekord. Die Klimakrise…

Mehrheit glaubt nicht an Einhaltung des 1,5°-Ziels, sieht jedoch die digitale Vernetzung als Lösungsansatz

Etwa 83 Prozent der Befragten glauben, dass die Welt die in internationalen Vereinbarungen festgelegte Grenze von 1,5 Grad globaler Erwärmung (über dem vorindustriellen Niveau) bis Ende 2030 erreicht oder überschritten haben wird. Nahezu 99 Prozent der mehr als 15.000 von Ericsson befragten frühen Nutzerinnen und Nutzer von Technologie (Early Adopters) geben an, dass sie bis…

Netzwerklösungs- und Technologie-Trends 2023

Markus Nispel, CTO EMEA bei Extreme Networks, ein Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, gibt eine Übersicht zu den Netzwerklösungs- und Technologie-Trends für 2023.   Top-Trend: Digital Twin Netzwerke werden von immer kritischerer Bedeutung, was Konfigurationen nach der »Trial-and-Error«-Methode untragbar macht. Für Zweitnetzwerke unter Testbedingungen fehlt es den meisten Unternehmen an den Ressourcen. Die braucht es zukünftig auch…

Stabile Netzwerke sind für Unternehmen eine lösbare Herausforderung

Netzwerkausfälle ziehen gerade in systemrelevanten Umgebungen wie der Lebensmittelbranche ernsthafte Konsequenzen nach sich – selbst bei einer temporären Störung. Wie können Unternehmen ihre Netzwerke stabil und sicher halten sowie die dafür nötigen Maßnahmen ergreifen.   Die Güterknappheit in den Hochzeiten der Pandemie hat gezeigt, welche ernsthaften Folgen ein Produktionsausfall haben kann. In kritischen Infrastrukturen avancieren…

Automatisierung und Nachhaltigkeit rücken beim Endpoint Management in den Fokus

Die Verwaltung von Endpoints ist durch Remote Work sehr komplex geworden, die traditionellen Konzepte und Lösungen können die steigenden Anforderungen kaum noch erfüllen. Ein Experte von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen erklärt, welche Trends das Endpoint Management im kommenden Jahr prägen und wie sie die Arbeit von IT-Abteilungen verändern werden.   Endpoint Management zählt zu den grundlegenden…

Neues Lieferkettengesetz ab 2023: In vier Schritten zur transparenten Supply Chain

Neues Jahr, neue Regeln: Ab 2023 gilt für Unternehmen ab 3.000 Arbeitnehmern das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), das Unternehmen in die Verantwortung nimmt, Schädigungen der Umwelt und Menschenrechtsverletzungen zu identifizieren und zu vermeiden¹. Bei Verstößen können juristische Personen und Personenvereinigungen empfindliche Bußgeldzahlungen von bis zu zwei Prozent des weltweiten Jahresumsatzes drohen². Das Problem: Zurzeit fehlt vielen Unternehmen der…

Shared Mobility 2023: diese Trends prägen die Branche

  Welche Themen werden die Mobilitätsbranche im kommenden Jahr bewegen? Wie trägt Technologie zu neuen Lösungen für den Verkehr bei? Vor dem Hintergrund dieser Fragen haben die Experten von Invers fünf Trends identifiziert: (1) Der Markt für Carsharing wird wachsen: um mindestens 20 Prozent. (2) Profitabilität steht im Fokus. (3) Mehr Angebote mit längeren Mietzeiten.…

Was Sie von realen Worst Practices im Bereich IT-Infrastrukturmanagement lernen können

Ein Server-Rack läuft jahrelang unter Volllast, hat aber keine Netzwerkverbindung, die IT-Dokumentation besteht aus Tuscheplan, Reißzwecken und Faden oder redundante Netzwerkressourcen existieren nur auf dem Papier: Was wie ein typischer Albtraum für IT-Verantwortlichen klingt, sind echte Fälle aus der Realität, denen Infrastrukturexperten in der Praxis oft begegnen. Was können Sie aus solchen »Worst Practices« lernen…

Drei Gründe, IP-Telefone im ITK-Budget 2023 zu berücksichtigen

Es gibt einen Grund, warum VoIP immer noch auf dem Vormarsch ist: Es ist ein kostengünstiges, aber effektives Werkzeug zur Verbesserung der internen und externen Unternehmenskommunikation. Doch gilt diese Wahrnehmung auch für IP-Telefone in Zeiten des hybriden Arbeitens?   Dass die IP-Telefonie den Anforderungen an eine moderne Firmenkommunikation durch die höhere Skalierbarkeit und deutliche Kostensenkungen…

Kennzahlen zu Krankenhäusern: Mehr Ärzte und weniger Betten

Deutsche Krankenhäuser stehen seit längerem in der Kritik. Der Vorwurf: Sie behandeln ihre Patientinnen und Patienten weniger nach medizinischen und mehr nach wirtschaftlichen Kriterien. Der Profit ginge oft vor Patientenwohl. Die in der Infografik gezeigten Daten vom Statistischen Bundesamt (PDF-Download) können als Indikator für die Missstände gelesen werden. Demzufolge verkürzt sich die Verweildauer von Patienten in Krankenhäusern immer…

Kostensteigerung der Trinkwasserversorgung durch Nitratverschmutzung – Wasserknappheit verschärft Nutzungskonflikte

DIW-Studie zu Wasserknappheit und -verschmutzung in Deutschland – Unzureichende Bepreisung von Oberflächen- und Grundwasser – Nitratbelastetes Grundwasser lässt Kosten für Trinkwasseraufbereitung steigen – Ökolandbau kann Gewässerqualität verbessern   Klimawandel sowie Schadstoffbelastung und übermäßiger Verbrauch machen die wertvolle Ressource Wasser auch in Deutschland immer knapper: Das heizt Nutzungskonflikte an und verteuert das Trinkwasser, so die zentralen…

Private 5G-Campusnetze für Unternehmen – Wireless First

Laut IDC zeigen zwei Drittel der deutschen Unternehmen starke Ambitionen, ihre Netzwerke kabelloser zu gestalten. Das ist ein Ergebnis der von Controlware gesponserten Studie »Enterprise Netzwerke 2022, Connectivity-driven Business in Deutschland«, die im August 2022 veröffentlicht wurde. Gleichzeitig wird 5G als der Top-Investitionsbereich für die nächsten 12 Monate identifiziert, wobei Use Cases mit hohen Mobilitätsanforderungen und die Flexibilität kabelloser Vernetzung eine zügige 5G-Adoption treiben.

»Embedded-KI wird im Jahr 2023 einen regelrechten Boom erleben« 

Viacheslav Gromov ist Gründer und Geschäftsführer von AITAD, einen Full-Stack-Embedded-KI Anbieter. Im Interview spricht Gromov über Lieferengpässe, Predicitive/Preventive Maintenance, Nachhaltigkeit, was es mit Trends wie Hardware-as-a-Service in aktueller Krise auf sich hat und warum Unternehmen auf Individuallösungen setzen sollten.   Was verbirgt sich hinter AITAD? AITAD steht für Innovation durch lokale KI in Produkt und…

Pionier für nachhaltiges Heizen setzt auf breiten ERP-Standard – Eine statt unzählige Stücklisten

Seit den 80er Jahren fertigt die Hargassner Ges mbH Holzheizungen. Kontinuierlich ist seitdem das Auftragsvolumen ­gewachsen und mit ihm die Anforderungen an die Unternehmensprozesse. Diese sind längst digitalisiert und auf Zukunft programmiert – mit breitem ERP-Standard und passgenauen Ergänzungsmodulen.

Digitalisierte Produktion steigert Wettbewerbsfähigkeit – Stahlhartes Monitoring

Ausfälle in der Produktion sind nicht nur ärgerlich – sie kosten auch häufig viel Geld und können die gesamte Supply Chain stören. Um diesen Problemen entgegenzuwirken und einen gewissen Qualitätsstandard zu halten, ist ein Monitoring-Tool elementar wichtig. Damit lassen sich Fehler rechtzeitig erkennen, beheben und ein reibungsloser Betriebsablauf garantieren.

Fünf Tech-Trends für 2023 aus Sicht eines Internetknotenbetreibers

Multi-Cloud, 5G und das Metaverse – im neuen Jahr warten eine ganze Reihe spannender Entwicklungen in der Tech-Welt auf die Branche. Dr. Thomas King, CTO von DE-CIX, hat fünf Trends identifiziert, die das Interconnection-Geschäft und die vernetzte Welt 2023 prägen werden.   Verschiedene Clouds besser verbinden Die Cloud ist inzwischen ein integraler Bestandteil der IT-Infrastruktur…

Mit Flash-Speicher Energie sparen

Brutto-Stromverbrauch muss ab 1. Dezember um mindestens 5 Prozent sinken.   Der Europäische Rat hat sich vor Kurzem auf ein freiwilliges Gesamtreduktionsziel von 10 % des Brutto-Stromverbrauchs und ein verbindliches Reduktionsziel von 5 % des Stromverbrauchs in Spitzenzeiten geeinigt. Die Mitgliedstaaten werden 10 % ihrer Spitzenzeiten ab dem 1. Dezember 2022 festlegen, in denen sie…

Die sechs größten Herausforderungen in komplexen Netzwerken

In der digitalen, globalen und schnelllebigen Welt sind Netzwerke zu einem wichtigen Enabler effizienter Geschäftsprozesse und zukunftsträchtiger Geschäftsmodelle geworden. Allerdings fällt es Unternehmen oft schwer, ihr Business bestmöglich durch ein leistungsstarkes und flexibles Netzwerk zu unterstützen, weil die hohe Komplexität der Infrastruktur sie daran hindert und die Anforderungen durch Remote-Work, Cloud-Services und IoT-Anwendungen stetig steigen.…

In fünf Schritten zur maximalen Netzwerkresilienz

Eine hohe Netzwerkresilienz minimiert Ausfallzeiten und sichert den reibungslosen IT-Betrieb. Unternehmen sollten sie daher zum Teil ihrer DNA machen, wenn sie erfolgreich sein wollen. Oft wissen sie allerdings nicht, wie und wo sie beginnen sollen. Was sind die wichtigsten Stationen auf dem Weg zum widerstandsfähigen Netzwerk?   Was haben Arbeitsmodelle wie Homeoffice, eine weit verzweigte…

Elektronische Luftfrachtbriefe: Digitale Abwicklung spart Zeit und Geld

Die Luftfracht gilt im Transportwesen als Vorreiter in der Digitalisierung: Die Frachtpapiere sind hier einheitlich, und die Airlines setzen inzwischen elektronische Frachtbriefe voraus. Viele Spediteure und Unternehmen sind aber noch nicht auf die digitalen Kanäle umgestiegen. Das macht die Abfertigung nicht nur langsam, sondern auch teuer. Mit einem digitalen Tool gehen Spediteure und Agenturen nicht…