Infrastruktur

Anzeige

Kurzschlussfest nach aktueller Norm mit konfigurierbaren Kabelschellen

Die sichere Versorgung mit Strom ist entscheidend für die Zuverlässigkeit von Anlagen, Rechenzentren und Gebäuden. Ein Ausfall wird nicht unbedingt vom Anwender oder der Einspeisung verursacht. Der Weg vom Generator bis zur Anlage birgt Risiken, die man für die sichere Energieversorgung im Auge haben sollte. Der Kurzschlussfall ist kritisch für Anlagenverfügbarkeit auch nach dem tatsächlichen…

Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz: Drei Komparative in der Rechenzentrumsinfrastruktur

Leistungsfähigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz bei der IT-Infrastruktur scheinen oft ein Widerspruch zu sein. Für die Verfügbarkeit eines Rechenzentrums ist die sichere Stromversorgung, die bereits bei der Einspeisung und der Verteilung beginnt, von entscheidender Bedeutung. Ob Core-, Cloud- oder Edge Data Center – die aktuelle Markttreiber erfordern von Rechenzentrums-Infrastrukturen drei Attribute: Smarter, effizienter und sicherer zu…

Kabelkonfektionierer Lee optimiert Produktionszeiten mit automatischen Kabelbinderwerkzeug PAT 4.0 von Panduit

Für mehr Produktivität und Fertigungsqualität in der Kabelkonfektion setzt das vor über 40 Jahren gegründete Unternehmen Lee auf zwei Werkzeugsysteme von Panduit: Das automatisierte Kabelbinder-System PAT 4.0 und das patentierte Quick Build Legebrett-System.   Herausforderungen Die Kabelkonfektionier-Experten von Lee stellen zahlreiche Kabeltypen her: von einfachen einadrigen Kabeln (geschnitten, abisoliert, verzinnt, gecrimpt, aufgehellt, markiert) über die…

Sieben Tipps für ein Ressourcen-sparendes System-Management

Zu den grundlegenden IT-Aufgaben zählen die Wartung und Pflege von Servern und anderen IT-Systemen. Dennoch widmen Unternehmen diesen Tätigkeiten nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit, weil sie keinen dringenden Handlungsbedarf sehen oder vermeintlich wichtigere IT-Projekte verfolgen. Das könnte riskant sein und das, obwohl sich das System-Management komfortabel und zeitsparend erledigen lässt. Insbesondere in kleinen und mittelständischen…

Colocation liegt im Trend – aber warum eigentlich?

Der Bau und Betrieb von Rechenzentren ist aufwändig, doch Colocation bietet Unternehmen über Zeit- und Kosteneinsparungen hinaus zahlreiche Vorteile.   Mit der schnell voranschreitenden Digitalisierung wächst die Abhängigkeit der Unternehmen von ihren digitalen Infrastrukturen. Einzelne Server oder kleine Server-Räume vermögen die hohen Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit oft nicht mehr zu erfüllen – gebraucht werden…

Wired versus Wireless WAN: Mythen über kabellose Breitbandverbindungen in Unternehmen

Netzwerkverantwortliche sind immer noch skeptisch, Wireless-Verbindungen über 4G LTE und 5G als primäre WAN-Verbindungen zu nutzen. Doch diese Skepsis ist kaum mehr haltbar. Wie steht es um Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Kosteneffizienz von drahtlosen Wide Area Networks? Gut, sagen unabhängige Branchenexperten – und auch die Fakten sprechen für mehr Wireless im WAN.   Stabile kabellose Konnektivität…

Kennzeichnungssysteme –
Dreh und Sprich (mit mir)

In der Netzwerktechnik, IT und bei elektrischen Installationen ist eine gute Kennzeichnung und Dokumentation unerlässlich. Normen wie die TIA-606 oder EN 50174-1 ­enthalten zu den Anforderungen an Betrieb und Instand­haltung einer Verkabelungsanlage auch Hin­weise zur Kennzeichnung und Etikettierung der Verkabelungs­komponenten. Mit neuen mobilen ­Druckern kann man jetzt patentierte Labels erstellen, die sozusagen drehen und sprechen können.

Zunahme von Hybrid IT erhöht die Netzwerkkomplexität

Der »SolarWinds IT Trends Report 2022 – Getting IT Right: Managing Hybrid IT Complexity« untersucht die aktuelle Situation und Chancen für Technikexperten, die angesichts der Zunahme von Hybrid IT mit wachsender Komplexität umgehen. Die zunehmende Umstellung auf Hybrid IT macht die IT-Verwaltung immer komplexer und Technikexperten fühlen sich dafür nicht gut genug gerüstet. Mehr als…

Cloud-Infrastrukturen benötigen redundante Absicherung für höchstmögliche Verfügbarkeit

Die meisten Unternehmen nutzen die Cloud als Basis ihrer IT-Dienste. Dabei hat sich die Hybrid-Cloud-Architektur als Modell der Wahl für die meisten Organisationen herausgestellt. Sie bietet die Chance, die passenden Cloud-Angebote flexibel miteinander in einer hybriden Architektur aus Public- und Private Cloud zu kombinieren, um so die jeweiligen Vorteile gezielt nutzen zu können: planbare Workloads…

Nachhaltigkeit – 5 Tipps für »grüne« Rechenzentren

Die Corona-Pandemie hat die fortschreitende Digitalisierung weiter beschleunigt: Ob privat oder beruflich, viele Aufgaben und Tätigkeiten lassen sich inzwischen online erledigen. Laut einer Studie von ARD und ZDF nutzten 2021 fast 67 Millionen Deutsche das Internet, bei den unter 50-Jährigen waren es sogar 100 Prozent. Grundlage für die ungestörte Nutzung ist eine gut ausgebaute und leistungsfähige Internet-Infrastruktur. Rechenzentren spielen dabei als Knotenpunkte eine Schlüsselrolle.

Erlebnisorientierte Digitalisierung im Netzwerk – Die »nächste Normalität«

Viele Branchen haben in den letzten Jahren massive Störungen und Veränderungen ihrer technischen Infrastruktur erlebt, die Pandemie hat diese nur noch verschärft. Heute gehören die vier Schlüsselbereiche Hochschulbildung, Gesundheitswesen, Einzelhandel und öffentlicher Sektor zu den Branchen, die die Digitalisierung am schnellsten vorantreiben [1]. Vor diesem Hintergrund haben sich die Erwartungen an die IT-Infrastruktur geändert, die den Betrieb aufrechterhält.

Unternehmenslandschaft: vielfältig und digital – In München entstehen Innovationen

München hat sich als eines der wichtigsten Zentren der Automobilbranche in Europa etabliert und ist für die Industrie und den Technologiesektor zunehmend ein wichtiger digitaler Standort. Hier sitzen einige der innovativsten Unternehmen der Welt. Die Digitalisierung bringt der Region ein enormes Potenzial, impliziert aber gleichzeitig einen großen Bedarf an Rechenleistung sowie ein sicheres Fundament für digitale Infrastrukturen.

Multi-CDN-Ansatz für mehr Webperformance: was bei Fotos und Videos zu beachten ist

Bild- und Videooptimierung, leichtgewichtige Formate und Multi-CDN-Ansatz verbessern die Webperformance und verhindern Website-Ausfälle.   Dass »ein Bild mehr als tausend Worte sagt«, ist in unserer Online-Welt eher eine Untertreibung. Unzählige Studien zeigen, wie Fotos und Videos das Online-Engagement steigern, zu mehr Umsatz und Konversion führen. Doch selbst die beeindruckendste Website kann diese Ergebnisse nicht erzielen,…

Ökologie zahlt sich aus: Der Markt für grüne Rechenzentren wächst

  Grüne Rechenzentren zeichnen sich durch hohe Energieeffizienz aus und nutzen erneuerbare Energien, um Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Die Nachfrage nach ihnen ist groß. Den Analysten der IMARC Group zufolge wird der globale Markt für grüne Rechenzentren zwischen 2022 und 2027 um mehr als das Dreifache wachsen. Und zwar um durchschnittlich 22,9 Prozent bis er im…

Schutz hört bei der Hardware nicht auf

Die Digitalisierung schreitet weiterhin mit großen Schritten voran und verfeinert unsere Lebensqualität mit neuen Innovationen fast täglich. Auch in Deutschland findet der Wandel zum technologischen Alltag statt und ist nicht nur in Branchen, sondern seit Jahren fest etabliert auch aus Privathaushalten nicht mehr wegzudenken; vor allem in den letzten zwei Jahren hat sich gezeigt, wie…

Risikominimierung als Service für das Rechenzentrum

Betreiber von Rechenzentren personell entlasten und ihr Risiko verringern.   Rechenzentren sind komplexe Anlagen. Gemeint ist nicht die darin enthaltene IT-Infrastruktur, sondern die technische Infrastruktur, die zum Betrieb eines Rechenzentrums notwendig ist: Elektrische Anlagen und Notstromaggregate, Klimaanlagen, Leckage-Meldesysteme, Brandfrüherkennungstechnologie, Löschanlagen, Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrollsysteme, Videoüberwachungstechnologie, etc. Viele Unternehmen, die ihr Rechenzentrum selbst betreiben, sind sich der rechtlich…

Die Supply Chain 2022 – aktuelle Entwicklungen und Prognosen

Die weltweiten Lieferketten sind in diesem Jahr so angespannt wie selten zuvor – nicht zuletzt aufgrund der Covid-19-Pandemie und des Ukraine-Kriegs. Doch auch abseits dieser Krisen sind Trends und Entwicklungen erkennbar, die die Supply Chain im Jahr 2022 in besonderem Maße beeinflussen. Diese betreffen allen voran die Transparenz der Lieferketten, den Einsatz von Planungstools für…