Services

Videoinhalte ohne Sprachbarrieren weltweit zugänglich machen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass insbesondere die jüngere Bevölkerungsschicht kaum noch affin zu den klassischen Medien wie etwa Print oder TV ist, sondern ihre Informationen viel lieber aus den sozialen Netzwerken oder Video-Plattformen entnimmt. Dabei steht in den letzten Jahren die Plattform YouTube als Informationsmedium unangefochten an erster Stelle. Sie gilt nach Google…

Notfall- und Krisenmanagement mit digitalen Tools: Die Handlungszeit verkürzen

Krisen und Notfälle gefährden Unternehmen und ihren Bestand und machen gerade in Zeiten, in denen sich Informationen digital rasend schnell verbreiten, eine hohe Reaktionsfähigkeit notwendig. Unternehmen müssen ihr Notfall- und Krisenmanagement deswegen digitalisieren. Dies geht weit über das Installieren eines Tools hinaus: Erfahrene Berater stellen sicher, dass nicht nur Tools implementiert werden, sondern dass der…

Die Frage nach dem Warum: Observability ist mehr als reines Monitoring

Die Nutzung von Cloud, Containern und Microservices hat die Anwendungslandschaft deutlich komplexer gemacht. Klassisches Monitoring zur Überwachung von einzelnen Systemen genügt daher nicht mehr. Besser eignet sich Observability, die Logging, Tracing und Monitoring zentral in sich vereint. Für eine erfolgreiche kontextbasierte Fehlerquellenanalyse sollten Unternehmen die fünf Best Practices von IT-Dienstleister Consol berücksichtigen. Tritt in einem…

Gestörte Lieferketten: Nachhaltiges Krisenwissen durch neues Mentoring-Modell im Unternehmen etablieren

Die massiv gestörten Lieferketten versetzen den Einkauf in den Krisenmodus. Viele Unternehmen stellen deshalb externe Berater ein – die die Probleme kurzfristig auch oft lösen können. Langfristig ist es aber sinnvoller, die eigenen Mitarbeiter zu befähigen. Mit Seminaren, die innerhalb weniger Tage die Teilnehmer mit Inhalten und Wissen überladen, gelingt das aber nicht. Ein nachhaltiger…

Die Customer Journey: der neue Wettbewerbsvorteil

Die Finanzdienstleistungsbranche hat sich in den letzten 18 Monaten weiter dramatisch verändert. Aktuell versuchen Unternehmen, wieder die Wachstumsraten von vor der Pandemie zu erreichen. Dies müssen sie in einer Welt schaffen, die zunehmend auf digitale Abläufe setzt und in der neue Marktteilnehmer den Wettbewerb verschärft haben. Ein Erfolg versprechender Ansatz besteht darin, den Abbruch von…

Kontaktlose Services und Virtual Reality stehen bei Urlaubern hoch im Kurs

Studie belegt anhaltende Reiselust der Deutschen sowie ihre Vorliebe für technologiegestützte Service-Konzepte. (Quelle: Oracle) Die Deutschen gelten als Urlaubsweltmeister: Im Jahr 2019, also unmittelbar vor der Corona-Pandemie, erreichte ihre Reiselust mit 70,8 Millionen Urlaubsreisen einen historischen Höhepunkt. Und auch nach den Einschränkungen durch die Pandemie planen fast 95 Prozent wieder einen Urlaub in den kommenden…

Software-over-the-air (SOTA): Automobilhersteller für neue Geschäftsmodelle noch nicht bereit

Digitale Dienste in den Bereichen Sicherheit, Navigation & Infotainment, Komfort sowie Unterhaltung werden im Automobilbereich immer wichtiger. Der US-amerikanische Hersteller Tesla hat das früh erkannt und treibt die Konkurrenz mit immer neuen Geschäftsmodellen vor sich her. Die deutschen Automobilhersteller – noch mitten in der Transformationsphase – bedienen den Markt der digitalen Dienste bisher nur zögerlich.…

Business Process as a Service: BPaaS als Digitalisierungsstrategie im Backoffice bei Finanzinstituten

  Viele Faktoren zwingen Banken und Vermögensverwalter, ihre Effizienz zu steigern und operative Kosten zu reduzieren, auch und gerade im Backoffice. Denn traditionelle, manuell geprägte Prozesse haben deutliche Nachteile. Dazu gehören viel zu niedrige Straight-through-Processing-Raten (STP) – also der Grad an Automatisierung –, die Anfälligkeit für menschliche Fehler, beträchtliche operationelle Risiken und nicht zuletzt die…

SMART Standards: Digitale Normen sparen Zeit und Geld

Zweites Whitepaper zu SMART Standards in IDiS fertiggestellt. Anwendungsfälle sollen zeigen, welche Anforderungen digitale Normen (SMARTS Standards) erfüllen müssen. Internationale Organisationen greifen deutsche Initiative auf. DIN und DKE sind bei der Entwicklung der digitalen Norm ein großes Stück vorangekommen. Die gemeinsame Netzwerkgruppe IDiS (Initiative Digitale Standards) hat jetzt elf Fälle beschrieben, die exemplarisch sind für…

Herstellerneutrale Marktübersicht stereoskopischer Softwarelösungen

Viele Anwender aus den Hightech-Branchen Biochemie/Molekülforschung, Geoinformation (GIS, Photogrammetrie & LiDAR), der Medizin (CT, MRT & Ultraschall) oder Konstruktion (CAD, CAM & 3D-Druck) – wissen oft nicht, welche der auf dem Markt angebotenen Applikationen stereoskopie-fähig sind und im Gegensatz zur monoskopischen, perspektivisch-flachen Darstellung damit eine echte, räumliche 3D-Visualisierung ermöglichen. Nach zwei Jahren intensiver Recherche, hat…

Benutzeraktivitäten und Digital Access bei SAP-Lizenzierung: Wie Unternehmen Kosten sparen

SAP-Systeme kommen zwar in vielen Unternehmen zum Einsatz, doch die entsprechende SAP-Lizenzierung gibt es nicht. So verfügt jeder Betrieb über individuelle Typen und Kombinationen. Durch regelmäßige Nachkäufe wächst das System dann unstrukturiert weiter. Dies hat nicht nur zur Folge, dass die Lizenzierungen mit der Zeit unübersichtlicher werden, sondern auch schnell unnötige Kosten entstehen. Denn häufig…

Besonders knifflige Lieferketten bei personalisierten Therapien: Supply Chains der besonderen Art nötig

Zell- und Gentherapien sind ein neuartiger, teilweise stark personalisierter Ansatz in der modernen Medizin. Dabei gibt es besondere Anforderungen durch die hier verwendeten Medikamente an die Lieferketten. Diese Ansprüche an ein zugrundeliegendes IT-System können unter Verwendung moderner Technologien wie Edge- und Confidential Computing sowie Blockchains adressiert werden.

IT-Berater Senacor nutzt Rechenzentren der noris network – Skalierbare Basis für Finanztransaktionen

Senacor Technologies AG gilt als einer der wachstumsstärksten IT-Dienstleister in der DACH-Region und hat bereits wegweisende Business-IT-Transformationen und Digitalisierungsprojekte im Financial-Services-Bereich in Deutschland begleitet. Darunter auch das Onlinebezahlverfahren paydirekt. Als Generalunternehmer für Banken-IT-Projekte vertrauen die Berater hier und in anderen Projekten auf
den Systembetrieb in den Rechenzentren der noris network AG.

Anomalieerkennung in Echtzeit für den optimalen Service – Ein Blick in die Zukunft der IoT-Daten

Big Data und das Internet der Dinge (IoT) gehen Hand in Hand. Mit der fortschreitenden Verbreitung von IoT-Geräten sind Unternehmen mit extremen Datenmengen konfrontiert. Prognosen zufolge werden bis 2025 64 Milliarden IoT-Geräte online sein. Die Verwaltung dieser Mengen und die Gewinnung verwertbarer Erkenntnisse aus ihnen ist der Schlüssel zur Umgestaltung des Geschäfts in einer Zeit, in der Daten so wichtig fürs Überleben sind wie die Sonne.

Multi-CDN-Ansatz für mehr Webperformance: was bei Fotos und Videos zu beachten ist

Bild- und Videooptimierung, leichtgewichtige Formate und Multi-CDN-Ansatz verbessern die Webperformance und verhindern Website-Ausfälle.   Dass »ein Bild mehr als tausend Worte sagt«, ist in unserer Online-Welt eher eine Untertreibung. Unzählige Studien zeigen, wie Fotos und Videos das Online-Engagement steigern, zu mehr Umsatz und Konversion führen. Doch selbst die beeindruckendste Website kann diese Ergebnisse nicht erzielen,…