Services

Weihnachtszeit ist Shoppingzeit

Ob im Kaufhaus oder vor dem heimischen Computer: Dieser Tage werden, wie jedes Jahr, wieder fleißig Geschenke gekauft. Denn die Weihnachtszeit ist vor allem Konsumzeit. Der Einzelhandel kann sich daher wohl auch in diesem Jahr wieder über gute Umsatzzahlen freuen. Wer beschenkt wird und wie viel Geld die Deutschen für Weihnachtsgeschenke ausgeben, erfahren Sie in…

2019: Diese Trends werden das digitale Lernen beeinflussen

Die digitale Transformation gewinnt immer mehr an Bedeutung – umso wichtiger ist es, dass Organisationen ihre Mitarbeiter bei der Umstellung unterstützen. Im Jahr 2019 werden Unternehmen in allen Sektoren einen großen Fokus auf das Training digitaler Fertigkeiten legen, insbesondere auf Bereiche wie Datenanalyse, Informatik und andere technische Fähigkeiten. Aber es geht nicht nur um digitale…

DSGVO: Starke Security sorgt für sichere Daten

Rund ein halbes Jahr nach dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) läuft die Schonzeit für Unternehmen mehr als ab. So hat beispielswiese das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) seine Prüfaktivitäten wieder verstärkt aufgenommen und in Bayern mit flächendeckenden Datenschutzkontrollen begonnen. Denn drei Viertel aller Unternehmen in Deutschland haben die Vorgaben der DSGVO demnach bislang noch nicht…

IT-Sicherheitsteams müssen besonders gefährdete Personen besser schützen

Bekanntlich ist der Mitarbeiter aufgrund seiner menschlichen Stärken und Schwächen das schwächste Glied in der Sicherheitsarchitektur von Unternehmen gegen Cyberkriminelle. Hilfreich ist ein Index zur Bewertung besonders gefährdeter Mitarbeiter durch Cyberangriffe. Proofpoint stellt den Targeted Attack Protection Index (TAP) vor. Dabei handelt es sich um einen Index, mit dessen Hilfe die IT-Security-Teams in den Unternehmen…

Trotz hoher Risiken sicher mobil arbeiten

Egal, ob BYOD oder klassische Firmenhandys, der Einsatz von Smartphones und Tablets ist mittlerweile auch in Unternehmen üblich. Unternehmen ist es durchaus bewusst, dass es Risiken beim Einsatz von mobilen Geräten gibt, doch mit der richtigen Lösung kann sicheres mobiles Arbeiten gewährleistet werden. Virtual Solution erklärt, worauf Anwender unbedingt achten müssen. Mobile Endgeräte stehen ganz…

Enttäuschung unterm Baum: Wenn unzuverlässige Produktinformationen das Weihnachtsfest verderben.

Wenige Tage vor Weihnachten ist Eile geboten – wer jetzt noch Geschenke im Internet bestellt, der ist darauf angewiesen, dass die bestellten Produkte auch exakt den Erwartungen entsprechen. Denn für Retouren und Neubestellungen bleibt keine Zeit. Eine neue Studie von inRiver, einem Anbieter im Bereich Product Information Management (PIM), deckt auf, dass online bestellte Produkte…

Deutschland fällt beim Klimaschutz weit zurück

Klimaschutz-Index 2019: Früherer Vorreiter rutscht weiter ab auf Rang 27 von 60 Plätzen / Emissionen steigen weltweit wieder – Kein Land tut schon genug um gefährlichen Klimawandel abzuwenden / Schweden und Marokko vorn – Schlusslichter USA und Saudi-Arabien.   Nach drei Jahren stagnierender Emissionen steigt der CO2-Ausstoß weltweit wieder an. Das Problem: Zwar setzen mehr…

Die größten Ärgernisse bei der Paketzustellung für die Verbraucher

Je näher es Richtung Weihnachten geht, desto mehr Pakete sind auf dem Weg zu ihren Bestellern. Dass bei diesem Aufkommen nicht alles reibungslos läuft, ist zu erwarten. Am häufigsten ärgern sich die Deutsche darüber, wenn das Paket beim Nachbarn abgegeben wird, obwohl der Empfänger eigentlich zu Hause ist. Für jeden Dritten (30 Prozent) ist das…

Konsumausgaben: Wofür die Bürger ihr Geld ausgeben

Im Jahr 2017 haben die Deutschen im Schnitt 2517 Euro im Monat ausgegeben. Zu diesem Wert kommt das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Analyse der privaten Konsumausgaben. Den größten Posten nahm dabei das Wohnen ein: Wie die Grafik zeigt, gaben die Deutschen durchschnittlich 897 Euro im Monat für die Miete oder die Abschlagszahlung, die Energiekosten…

82.000 freie Jobs: IT-Fachkräftemangel spitzt sich zu

Zahl offener Stellen steigt 2018 deutlich um 49 Prozent. IT-Jobs bleiben im Schnitt fünf Monate vakant. Sechs von zehn Unternehmen erwarten künftig weitere Verschärfung.   Der Mangel an IT-Fachkräften hat einen neuen Höchststand erreicht. In Deutschland gibt es derzeit 82.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Das entspricht einem deutlichen Anstieg um 49 Prozent im Vergleich zum…

Internationaler Vergleich: Bundesbürger nutzen digitale Verwaltung verhalten

»Digital Government Barometer« untersucht Digitalisierung in fünf Ländern.   Jeder zweite Bundesbürger hat in den vergangenen zwölf Monaten für seine Behördenangelegenheiten Digitalangebote der öffentlichen Verwaltung genutzt, 17 Prozent haben die Online-Portale häufiger angesteuert als ein Jahr zuvor. Umgekehrt haben allerdings 48 Prozent der Bürgerinnen und Bürger noch nie einen der digitalen Verwaltungsdienste in Anspruch genommen.…

Weihnachten: Ein Fest für Datendiebe

So schützen sich Verbraucher und Online-Händler gegen Cyberattacken. Der Online-Handel floriert zur Weihnachtszeit und wird gleichzeitig zum Schauplatz für Cyber Crime: Verbraucher wie Shop-Betreiber stehen jetzt verstärkt im Fadenkreuz von Cyberangriffen. Denn in der umsatzstärksten Jahreszeit sind Händler eher mit ihrem Tagesgeschäft beschäftigt und kümmern sich weniger um die IT-Sicherheit. Oft wird auch die Besetzung…

Großes Potenzial für Machine Learning in Europa

47 Prozent der befragten Unternehmen investieren bereits in Machine Learning, weitere 40 Prozent planen dies in den kommenden zwei Jahren. Cloudera hat eine neue Marktstudie zum Thema »Machine Learning« (ML) vorgestellt. Die Studie gibt einen fundierten Überblick zum Status von Machine-Learning-Projekten in europäischen Unternehmen [1]. Sie zeigt vor allem, dass Machine Learning in immer mehr…

Studie: Mehrheit der Unternehmen ist nicht auf eine datengesteuerte Zukunft vorbereitet

Größte Hindernisse sind organisatorische Silos, Prozesse und mangelnde analytische Fähigkeiten. Unternehmen schöpfen vielfach die Methoden der Datenanalyse nicht aus. Damit fehlt ihnen eine zentrale Voraussetzung für die digitale Transformation. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Studie der Harvard Business Review Analytic Services [1], die weltweit unter 729 Führungskräften durchgeführt wurde. Defizite gibt es zudem bei der…

2050: Wir werden (fast) alle kurzsichtig

Unser digital geprägter Lebensstil, der Mangel an Tageslicht und unser Arbeitsumfeld erhöhen die Wahrscheinlichkeit, kurzsichtig zu werden. Sowohl weltweit als auch bundesweit steigt die Anzahl Kurzsichtiger, wobei die Generation der Digital Natives stets den größten Anteil bildet. Da der digitale Erstkontakt immer früher stattfindet, leiden immer mehr Kinder an Kurzsichtigkeit, welche in der Regel ein…

Verlässliche Stammdaten sind Dreh- und Angelpunkt für Optimierung und Innovation

Verlässliche, klar definierte und zugreifbare Stammdaten sind der Dreh- und Angelpunkt, damit Fachbereiche, Business Analysten, Data Scientists, Entwickler und IT im Rahmen ihrer datengetriebenen Tätigkeiten reibungslos und wirtschaftlich arbeiten können. Stammdaten sind nicht mehr nur für Buchhaltungssysteme und BI-Berichte notwendig und um operative Prozesse zu steuern. Eine immer größere Rolle spielen sie für Advanced Analytics.…

Big Data – nutzlos oder ungenutzt? Verschiebung von kalten zu heißen Daten

Seit vielen Jahren geistert Big Data als Schlagwort durch die Industrie und die Medien. In jüngster Zeit wird dabei immer lauter die Frage gestellt, ob denn Big Data in der Praxis über das reine Anhäufen großer Datenmengen hinausgeht. »Bis 2020 wird jeder Mensch 1,7 MB Daten pro Sekunde erzeugen. Darüber hinaus wird Big Data bald…

Der Kampf gegen den Klimawandel wird auch digital geführt

Jeder zweite Bundesbürger setzt auf Digitalisierung beim Klimaschutz. 43 Prozent halten den Klimawandel für das drängendste Problem unserer Zeit. Bitkom zum UN-Klimagipfel in Kattowitz: Intelligente Netze fördern Nutzung regenerativer Energien.   Fast die Hälfte der Bundesbürger hält den Klimawandel für das drängendste Problem unserer Zeit – und jeder Zweite ist sich sicher, dass die Digitalisierung…

Compliance als Haupttreiber von Data Governance

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entfaltet ihre Wirkung und zwingt Unternehmen zur Umsetzung von Data Governance, insbesondere im europäischen Raum. Ein gut definierter Data-Govnernance-Prozess hilft, die Sichtweisen von Datensammlern und Datenkonsumenten näher zusammenzubringen und so insgesamt zu einer besseren Datenqualität beizutragen.   Das Business Application Research Center (BARC) veröffentlicht »How To Rule Your Data World«, eine weltweite…

»Data Analytics«-Markt: Machine Learning – Preise sinken, die Produktreife steigt

»Machine Learning as a Service« ist zu einem umkämpften Markt geworden, in dem sich nahezu alle wichtigen IT-Provider positionieren. Sie müssen die Funktionen, zugrundeliegenden Algorithmen und Modelle dabei qualitativ wie quantitativ schnell weiterentwickeln, um Marktanteile und Kunden zu gewinnen. Dies stellt der neue große Anbietervergleich »ISG Provider Lens Germany 2019 – Data Analytics Services &…