Trends 2022

Studie zeigt: Digitalisierung ebnet den Weg aus der Krise

Anhand von 54 Tiefeninterviews mit Entscheidern und Verantwortlichen für die Studie »Digitale Vorreiter im Mittelstand« von Mind Digital betrachtete die Erhebung den Digitalisierungsstatus unterschiedlicher Unternehmen aus verschiedenen Branchen. operational services (OS) unterstützte gemeinsam mit der Deutschen Telekom und weiteren Konzerntöchtern die Studie. Die wichtigsten Ergebnisse: Jeder dritte Euro wird digital verdient und jedes zweite Unternehmen…

Arbeitnehmer beklagen zunehmende Komplexität im Geschäftsleben

Viele Unternehmen müssen bei der digitalen Transformation eine neue Strategie verfolgen, damit ihre Mitarbeiter die zunehmende geschäftliche Komplexität besser bewältigen können.   In der weltweiten Studie von Pegasystems gaben fast drei Viertel (71 %) der Befragten an, dass die Komplexität ihrer Aufgaben zunimmt [1]. Mitarbeiter aller Ebenen fühlen sich von Informationen, Systemen und Prozessen überlastet…

Die Unternehmen mit dem meisten Umsatz weltweit

Der US-Einzelhandelskonzern Walmart ist das umsatzstärkste Unternehmen der Welt. Das zeigt die Statista-Infografik auf Basis von Daten der Statista-Unternehmensdatenbank Company DB. Walmart hat im letzten Geschäftsbericht vom Januar 2022 einen Gesamtnettoumsatz von über einer halben Billion Euro ausgewiesen. Der Abstand zum Zweitplatzierten E-Commerce-Riesen Amazon liegt damit bei 93 Milliarden Euro. Unter die Top-10 hat es…

Jeder zweite Mitarbeitende umgeht Security-Lösungen des eigenen Unternehmens

Jeder zweite Mitarbeitende (54 %) in Deutschland kritisiert Sicherheitslösungen des Unternehmens als kompliziert und zeitraubend. Mehr als die Hälfte (55 %) umgehen auch wöchentlich die Security-Maßnahmen. Nur 47 % nutzen Multifaktor-Authentifizierung als Schutzfunktion, immerhin 61 % VPN.   Mehr als die Hälfte (54%) aller Mitarbeitenden in Deutschland finden die Nutzung der IT-Security-Systeme zu kompliziert und…

Digitalstrategie bleibt hinter den geschäftlichen Anforderungen zurück

  Workday, ein Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, veröffentlicht die Ergebnisse seiner Umfrage zur digitalen Transformation [1]. Gegenstand der Befragung waren die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die digitale Transformation in drei kritischen Geschäftsfunktionen: Finanzen, Personalwesen (HR) und Informationstechnologie (IT). Für den Report »Closing the Acceleration Gap: Toward Sustainable Digital Transformation« befragte Workday…

Die innovativsten Länder der Welt

Die Schweiz ist laut Global Innovation Index 2021 das Land mit der weltweit höchsten Innovationskraft. Sie liegt mit 65,5 Punkten vor Schweden (63,1 Punkte) und den USA (61,3 Punkte), wie die Statista-Grafik zeigt. Deutschland schafft es mit 57,3 Punkten gerade noch in die Top 10, Österreich belegt Platz 18 mit rund 50,9 Punkten. Von den…

Studie zeigt Stand der digitalen Transformation in europäischen Unternehmen

Die Umfrage von Konica Minolta und Keypoint Intelligence zur digitalen Transformation enthüllt die damit verbundenen Herausforderungen und zeigt, wie Outsourcing die Digitalisierung fördern kann.     Die Covid-19-Pandemie hat zahlreiche Trends im Zusammenhang mit der digitalen Transformation beschleunigt und einen enormen Druck auf Unternehmen ausgeübt, ihre Infrastrukturen für Remote Work anzupassen und ihre Arbeitsabläufe zu…

Gebrauchtsoftware-Käufer achten auf Nachhaltigkeit

Kleidung aus Bio-Baumwolle, Gemüse aus der Region, Verpackung aus Papier – privat achten viele Menschen bewusst auf einen nachhaltigen Einkauf. Aber wie sieht es in Unternehmen aus? In seinem diesjährigen Markt-Survey fragte der Gebrauchtsoftware-Anbieter usedSoft die über 150 teilnehmenden Einkäufer aus Unternehmen, Behörden und dem Softwarehandel, wie wichtig ihnen der Klimaschutz beim Einkauf in ihrem…

Dienstleister sind auf Wachstum eingestellt – zögern aber bei kreativer Mitarbeitergewinnung

Unit4 veröffentlicht die Ergebnisse der Studie »Dienstleistungsunternehmen in Europa: Benchmark-Bericht für 2022« [1]. Unit4 beauftragte PAC mit der Studie, um die Ansichten von Geschäftsführern in 250 professionellen Dienstleistungsunternehmen in ganz Europa zu analysieren, die u. a. in den Sektoren Architektur, Ingenieurswesen, Unternehmensberatung, IT-Dienstleistungen und Finanzdienstleistungen agieren.   Professionelle Dienstleistungsunternehmen gehören zu den sich am schnellsten…

Mangelnde Cybersecurity-Kenntnisse sorgen für 80 Prozent der Sicherheitsverletzungen

Studie zu den wichtigsten Aspekten des Cybersecurity-Fachkräftemangels, Recruiting, Diversität und Sicherheitsbewusstsein.   Fortinet, ein Anbieter von Cybersicherheitslösungen, veröffentlichte Ende April seinen globalen 2022 Cybersecurity Skills Gap Report [1]. Der neue Bericht zeigt, dass der Mangel an Cybersecurity-Kenntnissen Unternehmen weiterhin vor zahlreiche Herausforderungen stellt. Dazu gehören unter anderem das Vorkommen von Sicherheitslücken und die daraus resultierenden…

Hybrid Work: Eindeutige Diskrepanz zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden

Studie von Foundry Research Services und Campana & Schott belegt unterschiedliche Wahrnehmung.   Fast die Hälfte der Mitarbeitenden glaubt, ihr Unternehmen ist kein Freund von Hybrid Work. Dennoch: 70 Prozent der Firmen erkennen einen positiven Effekt auf Mitarbeitende. Führungskräfte schätzen Umsetzung von Hybrid-Work-Konzepten besser ein. 40 Prozent arbeiten bereits hybrid. Zwei Drittel erwarten, dass der…

USA treiben den Markt für Unternehmenssoftware

Mit Unternehmenssoftware werden in den USA Umsätze im dreistelligen Milliardenbereich generiert. Das zeigt die Infografik auf Basis von Daten des Statista Technology Market Outlook. Es folgen mit deutlichem Abstand die Märkte Deutschland, das Vereinigten Königreich und Japan mit jeweils knapp über 10 Milliarden Euro Umsatz.   Das Segment Unternehmenssoftware umfasst die gesamte Software zur Unterstützung…

Milliardenmarkt Unternehmenssoftware

Mit Unternehmenssoftware werden weltweit Umsätze im Milliardenbereich generiert. Wie die Infografik auf Basis von Daten des Statista Technology Market Outlook zeigt, entfällt der größte Teil der Umsätze auf Software zum Customer-Relationship-Management. Diese Software ermöglicht, Kundendaten zu erfassen, zu speichern und anderen Unternehmensbereichen zur Verfügung zu stellen.   An zweiter Stelle folgt Software für das Enterprise…

Intelligente Fertigung: Mehrzahl der Unternehmen steht noch am Anfang der Lernkurve

ISG-Umfrage zeigt breites Interesse der Industrie. Kurzfristig erzielbare Kosteneinsparungen und Effizienzgewinne beherrschen die aktuelle Entwicklung.   Die meisten Industrieunternehmen haben noch keine belastbaren Erfahrungen mit dem Konzept der intelligenten Fertigung und kommen mit der Einführung erster Lösungen nur langsam voran. Ungeachtet dessen ist das Interesse groß, so eine Umfrage, die das Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Information…

Akzeptanz und Implementierung der Hybrid Cloud

Eine Umfrage zur Akzeptanz und Implementierung der Hybrid-Cloud unter mehr als 900 IT-Fachleuten unter anderem in Nordamerika und Europa ergab, dass die Mehrheit der Unternehmen (93 %) eine Mischung aus Cloud- und On-Premises-Lösungen bereits heute einsetzt oder innerhalb der nächsten fünf Jahre vollständig in die Cloud migrieren wird. Die Hälfte der Befragten (51 %) gab…

IT-Abteilungen finanzieren nur 26 Prozent der Technologieinvestitionen

Jeder ist ein IT-Einkäufer   Zunahme von Business-Technologen treibt die Finanzierung von Technologie-Anschaffungen außerhalb der IT an.   74 Prozent der Technologieanschaffungen werden, zumindest teilweise, von Geschäftsbereichen außerhalb der IT finanziert, so eine aktuelle Umfrage des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Nur 26 Prozent der Technologieinvestitionen werden vollständig von der IT-Abteilung aufgebracht. Im November und Dezember…

Trends im Markt der Business-Software: Nachhaltigkeit 2022 ganz oben auf der digitalen Agenda

d.velop veröffentlicht zum dritten Mal die wichtigsten Trends, die aus Sicht des Unternehmens die IT-Branche und hier insbesondere den Markt für Business-Software zukünftig maßgeblich prägen werden. Die Erstellung der TrendPrognose erfolgte auf der Grundlage von Erfahrungswerten und Einschätzungen der d.velop-Marktexperten sowie von Erhebungen im weltweiten d.velop Kunden- und Partnernetzwerk. Aktuell ermittelt wurden folgende Schwerpunkte:  …

Sonne und Wind für die Energiewende: Großes Interesse an flexiblen Stromtarifen

Günstiger bei Sonne und Wind: 69 Prozent können sich die Nutzung variabler Tarife vorstellen. Mehr als die Hälfte will Smart Meter nutzen.   Strom, der weniger kostet, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht: Flexible Tarife wecken das Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland. Wie eine aktuelle repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom unter…

 »Cyber Readiness« staatlicher Einrichtungen und kritischer Infrastrukturen verbesserungsfähig

Defizite bei Softwarelieferketten und Cyberkompetenz werden als zentrale Herausforderungen gesehen; Koordination von Cyberabwehrmaßnahmen und Weitergabe von Bedrohungsdaten werden als staatliche Handlungsfelder identifiziert.   Auf einen Blick In der aktuellen Trellix-Studie geben 87 % der Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien an, dass staatliche Initiativen eine entscheidende Rolle bei der Stärkung der nationalen Cyberabwehr spielen können. 82 %…

Der CO₂-Fußabdruck unseres digitalen Lebens

Jeder Bundesbürger verursacht durch Energieverbrauch, Transport und Konsum CO2-äquivalente Emissionen von rund zwölf Tonnen pro Jahr. Unser digitaler Lebensstil trägt hierzu geschätzte 0,9 Tonnen bei. Die Statista-Grafik zeigt eine detaillierte Schätzung des Öko-Instituts, welche die Emissionen unseres Verhaltens im Detail beziffert. Besonders stark zu Buche schlagen Fernseher: Die Herstellung und Nutzung setzen in Summe durchschnittlich über…