Trends 2022

Hybrid Work: Eindeutige Diskrepanz zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden

Studie von Foundry Research Services und Campana & Schott belegt unterschiedliche Wahrnehmung.   Fast die Hälfte der Mitarbeitenden glaubt, ihr Unternehmen ist kein Freund von Hybrid Work. Dennoch: 70 Prozent der Firmen erkennen einen positiven Effekt auf Mitarbeitende. Führungskräfte schätzen Umsetzung von Hybrid-Work-Konzepten besser ein. 40 Prozent arbeiten bereits hybrid. Zwei Drittel erwarten, dass der…

USA treiben den Markt für Unternehmenssoftware

Mit Unternehmenssoftware werden in den USA Umsätze im dreistelligen Milliardenbereich generiert. Das zeigt die Infografik auf Basis von Daten des Statista Technology Market Outlook. Es folgen mit deutlichem Abstand die Märkte Deutschland, das Vereinigten Königreich und Japan mit jeweils knapp über 10 Milliarden Euro Umsatz.   Das Segment Unternehmenssoftware umfasst die gesamte Software zur Unterstützung…

Milliardenmarkt Unternehmenssoftware

Mit Unternehmenssoftware werden weltweit Umsätze im Milliardenbereich generiert. Wie die Infografik auf Basis von Daten des Statista Technology Market Outlook zeigt, entfällt der größte Teil der Umsätze auf Software zum Customer-Relationship-Management. Diese Software ermöglicht, Kundendaten zu erfassen, zu speichern und anderen Unternehmensbereichen zur Verfügung zu stellen.   An zweiter Stelle folgt Software für das Enterprise…

Intelligente Fertigung: Mehrzahl der Unternehmen steht noch am Anfang der Lernkurve

ISG-Umfrage zeigt breites Interesse der Industrie. Kurzfristig erzielbare Kosteneinsparungen und Effizienzgewinne beherrschen die aktuelle Entwicklung.   Die meisten Industrieunternehmen haben noch keine belastbaren Erfahrungen mit dem Konzept der intelligenten Fertigung und kommen mit der Einführung erster Lösungen nur langsam voran. Ungeachtet dessen ist das Interesse groß, so eine Umfrage, die das Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Information…

Akzeptanz und Implementierung der Hybrid Cloud

Eine Umfrage zur Akzeptanz und Implementierung der Hybrid-Cloud unter mehr als 900 IT-Fachleuten unter anderem in Nordamerika und Europa ergab, dass die Mehrheit der Unternehmen (93 %) eine Mischung aus Cloud- und On-Premises-Lösungen bereits heute einsetzt oder innerhalb der nächsten fünf Jahre vollständig in die Cloud migrieren wird. Die Hälfte der Befragten (51 %) gab…

IT-Abteilungen finanzieren nur 26 Prozent der Technologieinvestitionen

Jeder ist ein IT-Einkäufer   Zunahme von Business-Technologen treibt die Finanzierung von Technologie-Anschaffungen außerhalb der IT an.   74 Prozent der Technologieanschaffungen werden, zumindest teilweise, von Geschäftsbereichen außerhalb der IT finanziert, so eine aktuelle Umfrage des Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Nur 26 Prozent der Technologieinvestitionen werden vollständig von der IT-Abteilung aufgebracht. Im November und Dezember…

Trends im Markt der Business-Software: Nachhaltigkeit 2022 ganz oben auf der digitalen Agenda

d.velop veröffentlicht zum dritten Mal die wichtigsten Trends, die aus Sicht des Unternehmens die IT-Branche und hier insbesondere den Markt für Business-Software zukünftig maßgeblich prägen werden. Die Erstellung der TrendPrognose erfolgte auf der Grundlage von Erfahrungswerten und Einschätzungen der d.velop-Marktexperten sowie von Erhebungen im weltweiten d.velop Kunden- und Partnernetzwerk. Aktuell ermittelt wurden folgende Schwerpunkte:  …

Sonne und Wind für die Energiewende: Großes Interesse an flexiblen Stromtarifen

Günstiger bei Sonne und Wind: 69 Prozent können sich die Nutzung variabler Tarife vorstellen. Mehr als die Hälfte will Smart Meter nutzen.   Strom, der weniger kostet, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht: Flexible Tarife wecken das Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland. Wie eine aktuelle repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom unter…

 »Cyber Readiness« staatlicher Einrichtungen und kritischer Infrastrukturen verbesserungsfähig

Defizite bei Softwarelieferketten und Cyberkompetenz werden als zentrale Herausforderungen gesehen; Koordination von Cyberabwehrmaßnahmen und Weitergabe von Bedrohungsdaten werden als staatliche Handlungsfelder identifiziert.   Auf einen Blick In der aktuellen Trellix-Studie geben 87 % der Teilnehmer aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien an, dass staatliche Initiativen eine entscheidende Rolle bei der Stärkung der nationalen Cyberabwehr spielen können. 82 %…

Der CO₂-Fußabdruck unseres digitalen Lebens

Jeder Bundesbürger verursacht durch Energieverbrauch, Transport und Konsum CO2-äquivalente Emissionen von rund zwölf Tonnen pro Jahr. Unser digitaler Lebensstil trägt hierzu geschätzte 0,9 Tonnen bei. Die Statista-Grafik zeigt eine detaillierte Schätzung des Öko-Instituts, welche die Emissionen unseres Verhaltens im Detail beziffert. Besonders stark zu Buche schlagen Fernseher: Die Herstellung und Nutzung setzen in Summe durchschnittlich über…

Vector Consulting liefert wichtige Industrietrends 2022

Der Ausdruck »New Normal« bedeutet, dass das Neue jetzt normal ist. Dies gilt vor allem für Software- und IT-Unternehmen, und alle jene, die diese Transformation noch vor sich haben. Lesen Sie in diesem Whitepaper die Zusammenfassung einer Branchenumfrage zu Trends, die uns 2022 und darüber hinaus beeinflussen werden. Die Studie enthält Best Practices und Beispiele…

IT-Abteilungen verlieren Experten durch hohe Arbeitslast und unrealistische Erwartungshaltung an die IT

Zeitfresser »Serviceanfrage« belastet IT-Teams. IT-Service-Automatisierung senkt Arbeitslast und steigert positive Wahrnehmung der Teams im Unternehmen.   IT-Teams sind allzu häufig überlastet und unterbewertet. Tatsächlich spielen sie jedoch eine zentrale Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Automatisierte IT-Prozesse werden als wichtiger Schritt gehandelt, um die Belastung der Teams zu senken und ihre Produktivität zu steigern.…

Stille Resignation: Warum die große Wechselwelle auch nach Deutschland kommt

Schwappt die Welle der Great Resignation auch nach Deutschland? Das Research-Team der Jobplattform StepStone ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat insgesamt rund 18.000 Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland zu Wechselbereitschaft sowie Erwartungen an künftige Jobs und Arbeitgeber befragt. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick. Rund 15 Millionen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Deutschland denken…

Welt-Abfall-Index entlarvt Nationen mit besonders umweltschädlicher Abfallwirtschaft

Datenanalyse ergibt ein Ranking der größten Müllsünder-Nationen 2022 Jeder Deutsche hinterlässt 632 Kilogramm Müll im Jahr. Eine überdurchschnittlich hohe Menge im weltweiten Vergleich. Deutschland ist Recycling-Weltmeister auf dem Papier, doch Experten zweifeln die offiziellen Daten an. Streit um Messpunkte. Die Türkei hat die umweltschädlichste Abfallwirtschaft der Welt, wie schon 2019.   Der neueste Welt-Abfall-Index von…

Unternehmen benötigen dringend einen ausgewogenen Ansatz in Bezug auf Gewinn, Produktivität und Personal

Während viele Unternehmen täglich qualifizierte Fachkräfte an die Konkurrenz verlieren, werden Organisationen mit einer ausgereiften Geschäfts-, Mitarbeiter- und Technologiestrategie im Wettbewerb die Nase vorn behalten.   Unit4, ein weltweiter Anbieter cloudbasierter Unternehmensanwendungen für kunden- und mitarbeiterorientierte Organisationen, veröffentlichte die Ergebnisse aus einer neuen globalen Umfrage, dem Business Future Index. Im Rahmen der von Vanson Bourne…

Ende der Homeoffice-Pflicht: Drei Viertel möchten trotzdem hybrid arbeiten

76 % möchten mindestens einen Tag von zu Hause aus arbeiten, aber nur 16 % wieder dauerhaft ins Büro. Mehr als ein Drittel der Befragten erwartet, dass ihr Arbeitgeber Homeoffice komplett abschafft. 55 % schätzen am Homeoffice größere Flexibilität. Umfrage von Civey und Cisco zum Ende der Homeoffice-Pflicht unter 1.000 Arbeitnehmer.   Die deutschen Arbeitnehmer…

Pandemie führt zur Umgestaltung der IT-Budgets

Durch die Turbulenzen der vergangenen Jahre mussten Unternehmen nicht nur für eine effiziente IT-Infrastruktur sorgen, sondern auch verstärkt die wirtschaftlichen Aspekte berücksichtigen. Um mit der wirtschaftlichen Unsicherheit bei der Gestaltung der IT-Infrastruktur umzugehen, setzen Unternehmen verstärkt auf flexible Kostenstrukturen statt auf hohe Investitionen. Fast jedes dritte Unternehmen möchte stärker auf Betriebsausgaben setzen, so das Ergebnis…

CFO 4.0-Studie: Datengesteuerte Unternehmen sind die besseren Entscheider

Datengesteuerte Unternehmen berichten über signifikante Verbesserungen bei ihrer Entscheidungsfähigkeit und ihrer Anpassungsfähigkeit an interne und externe Herausforderungen sowie Veränderungen. Allerdings bezeichnen sich selbst nur 28 Prozent der Unternehmen als datengesteuert.   In seiner aktuellen CFO 4.0-Studie beschäftigt sich BearingPoint mit datengesteuertem Finanzwesen und Technologien. Die Studie bietet Einblicke in die Art der verwendeten Daten und…