Ein Team ist durch nichts aufzuhalten

»Ein Team ist durch nichts aufzuhalten« – schrieb Jason Spataro, Corporate VP bei Microsoft, kürzlich, als er aktuelle Beispiele vorstellte, wie sich weltweit Organisationen trotz der Corona-Krise um die Gesundheit kümmern, Lehre und Forschung weiterführen oder die Bevölkerung mit wichtigen Gütern des täglichen Bedarfs versorgen und dafür Microsoft Teams nutzen. Die gemeldeten Nutzerzahlen überstiegen zuletzt die 44 Millionen Marke. Als zentrales Element der als Microsoft 365 re-gebrandeten Office-, bzw. Kollaborationslösung nimmt Teams auch strategisch eine wichtige Rolle ein.

Aus aktuellem Anlass und als Ersatz für ein verschobenes Onsite-Event startet Microsoft am 5. Mai 2020 eine neue, fünfwöchige Webinar-Reihe mit dem Namen „Microsoft Teams Partner Tuesday“. Inhaltlich geht es in den Webinaren um Praxisbeispiele gelungener Teams-Umsetzungen sowie die Philosophie hinter Teams, das sich stark an modernen New-Work-Konzepten orientiert und diese Art, zu Arbeiten durch entsprechende Features unterstützen soll.

Im Rahmen der Webinar-Reihe sucht Microsoft gemeinsam mit den Distributoren ADN, ALSO, Ingram Micro Deutschland, TechData und Wortmann weitere IT-Partner, die ihre Kunden bei der Umsetzung solcher Remote-Work-Szenarien unterstützen wollen.

Interessierte können sich unter aka.ms/teamspartnertuesday anmelden.

Anzeige

 

Das Programm

 

Anzeige

  • 5 Mai 2020, 10 bis 11 Uhr: Die Reihe startet mit „Microsoft Teams als Antwort auf die neue Arbeitskultur“. Hier geht es um die sich rasch und stetig verändernde Arbeitswelt, in der die Zusammenarbeit von Teams von unterschiedlichen Orten und in unterschiedlichen Zeitzonen immer wichtiger wird. Microsoft Experten erklären Teilnehmern Microsoft Teams als integrierten Bestandteil von Microsoft 365 und erläutern alle Aspekte der neuen Art der Zusammenarbeit in Form von Chats, Online Meetings, Content Collaboration oder Voice & Telefonie.

 

  • Mai, 10-11 Uhr: Weiter geht es mit der Session „Change Management in Theorie und Praxis“, in der Alexander Eggers (epc GmbH) und Patrick Wanner (Tiba Management-Beratung GmbH) schildern, wie man mit Microsoft Teams nicht nur eine technische Migration, sondern auch eine Veränderung der Arbeitsweisen und einen Wandel in der Unternehmenskultur initiieren kann.

 

  • Mai 2020, 10-11 Uhr: An diesem Tag beleuchten Microsoft Experten beim Thema „Microsoft Teams & Office 365 Pro Plus: Better together!” die Administration von Microsoft Teams.

 

  • Mai 2020, 10-11 Uhr: Die Teams-Reise eines Nutzers stellt den vorletzten Programmpunkt der Webinar-Reihe dar und fokussiert sich darauf, was zwischen dem Erwerb und der aktiven Nutzung von Teams liegt. Hierbei werden die einzelnen Schritte der Implementierung bei einem Kunden beispielhaft aufgezeigt und die persönlichen Erfahrungen vom Kunden mit den Zuhörern geteilt.

 

  • Juni 2020, 10-11 Uhr: In dem letzten Webinar der Teams Partner Tuesday-Reihe zeigen wir Ihnen, wie Sie Besprechungsräume mit Surface-Geräten, Surface Hub und Teams Room Systems in eine umfassende, kollaborative Teams-Erfahrung verwandeln und wie Sie diese einfach bedienen und verwalten.

Bild: © Rido/shutterstock.com