Alle Artikel zu Datenrettung

Etliche Hausratversicherungen bieten Tarifmodelle für Datenrettungsübernahme

Nicht alle Hausratversicherungen übernehmen bei Datenverlust die Kosten für die Wiederherstellung bei der Datenrettung, schon gar nicht in den Basistarifen. Es empfiehlt sich ein genaues Studium der Vertragsbedingungen. In den mehr als 20 Jahren am Markt sah sich Attingo bereits vielen von Datenverlust betroffenen Kunden gegenüber, welche die Wiederherstellung der Datenrettung angesichts der finanziellen Belastung…

Hitze, Gewitter, Wasserschäden – so viele Gefahren birgt der Sommer für Datenträger

Erst am Dienstag warnte die Weltwetterorganisation (WMO) vor einer andauernden Hitzewelle. Dabei denkt man natürlich zuerst an die Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Oft vergessen wird dabei auf die vielen Gefahren, die für elektronische Geräte gerade im Sommer lauern. Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer von Attingo Datenrettung, berichtet: »Jedes Jahr, wenn die heiße Jahreszeit beginnt, verdoppeln…

Trends in der Datenrettungs- und Datenspeichertechnologie 2017

In den letzten Jahren gab es im Bereich der Datenrettungs- und Datenspeichertechnologie ein enormes Wachstum bei den schnelleren Flash-Speichern und bei hyperkonvergenten Speichertechnologien, ebenso wie eine Verbreitung von Ransomware-Fällen, berichtet Kroll Ontrack. Für das Jahr 2017 und darüber hinaus sind weitere Technologiewechsel in den Rechenzentren, eine höhere Datenverschlüsselung und ein stärkeres Augenmerk auf Informationssicherheit in…

Studie: In der Datenrettung steckt viel Potenzial für IT-Dienstleister

Datenrettungsangebote bieten IT-Dienstleistern viel Potenzial für Umsatzsteigerungen und eine Verbesserung ihrer Kundenbeziehung. Kroll Ontrack, Experte für Datenrettung und Ediscovery, veröffentlichte die Ergebnisse einer aktuellen Studie, an der über 700 Vertreter von IT-Serviceanbietern aus Europa und den Vereinigten Staaten teilnahmen. Der Studie zufolge versuchen 72 Prozent aller IT-Fachleute, verlorene Daten ihrer Kunden selbst wiederherzustellen bevor sie…

Wechselhaftes Sommerwetter: Vorsicht vor Datenverlust

Dieses Jahr ist der Sommer sehr unberechenbar: Statt Wochen voll Sonnenschein gibt es Wetterbedingungen mit viel Regen und Gewitter, Blitzeinschlägen oder Überschwemmungen. Viele fliehen aber in den Süden, um wenigstens etwas Sonne aufzutanken. Beide Szenarien bringen einige Gefahren für elektronische Geräte mit sich. Die Datenrettungs-Spezialisten von Kroll Ontrack geben Tipps, wie man seine Daten schützen…

Wasserschäden häufigste Ursache für Datenrettung von iPhones

Der Anteil der Datenrettungsaufträge für Apple-Geräte hat sich in der DACH-Region in den letzten fünf Jahren vervierfacht – von 5 auf ca. 20 Prozent. [1] Die häufigste Fehlerursache bei iPhones ist ein Wasserschaden, oft zurückzuführen auf Unachtsamkeit auf der Toilette. Dank einer Partnerschaft mit Apple bleibt bei einer Datenrettung durch Kroll Ontrack die Geräte-Garantie erhalten.…

Datenrettung wird immer schwieriger

Bei Festplatten steigt die Datendichte pro Magnetscheibe immer weiter an. Jüngst präsentierte der Hersteller Seagate mit der ST2000LM009 eine 2 TB große Festplatte mit einer Datendichte von 1 TB pro Magnetscheibe. Betrachtet man die Entwicklung beim Bestreben der Hersteller die Datendichte von Festplatten zu erhöhen, so lässt sich feststellen, dass es in den letzten Jahren…

Mythen und Gerüchte in Forentipps zur Datenrettung

Bei der Datenrettung von Speichermedien gibt es eine Vielzahl von Vorurteilen, falschen Vorstellungen und Mythen wenn es um die Rettbarkeit geht. Erste Anlaufstelle, für von einem Datenverlust betroffene Nutzer, ist oftmals das Internet sowie zahlreiche Foren, bei denen immer wieder bestimmte Gerüchte zitiert werden ohne die Hintergründe zu verstehen. Die Kuert Datenrettung Deutschland GmbH hat…

Unterschätzte Gefahr: Austausch defekter Datenträger bei RAID und Server

Datenmissbrauch sogar bei nur einzelnem Medium aus RAID möglich. Der Ausfall von Datenträgern im Dauerbetrieb ist kein außergewöhnliches Ereignis: Gerade bei RAID- und Server-Systemen werden laufend defekte Festplatten und SSDs ausgetauscht. »In großen Rechenzentren ist das tägliche Routinearbeit für die Techniker«, erklärt Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer der Attingo Datenrettung. »Der Ausfall eines einzelnen Mediums bedeutet bei…

Tipps: Verschlüsselung als Herausforderung für Datenretter – Ohne Schlüssel ist eine Wiederherstellung unmöglich

Spätestens seit den Enthüllungen von Edward Snowden sind Verschlüsselungs-Lösungen stark auf dem Vormarsch. Doch steigt damit auch das Risiko, bei einem Datenverlust nicht mehr auf die enthaltenen Informationen zugreifen zu können. Experten für Datenrettung und E-Discovery geben Ratschläge, was Anwender und Unternehmen beim Einsatz von Verschlüsselungs-Lösungen beachten müssen, damit eine etwaige Datenrettung nicht zum Fischen…

Die höchsten Ausfallraten von Festplatten in den Sommermonaten

Zu den Hauptgründen für dieses Phänomen zählen hohe Temperaturen die einen direkten Einfluss auf die Luftdichte in Festplatten haben. Sommerliche Hitzegrade von über 30 Grad, sorgen nicht überall für gute Laune. Denn die hohen Temperaturen stellen einen gravierenden Einfluss bei der Ausfallrate von Festplatten dar. Dieser Effekt lässt sich auf eine simple physikalische Tatsache zurückführen:…

Wenn der Schnappschuss versehentlich gelöscht wird

Krokusse, Narzissen und Tulpen blühen, Bäume fangen an zu knospen – der Frühling ist da. Das Grau-in-Grau des Winters liegt endlich hinter uns und Tausende Hobbyfotografen holen ihre Kameras – egal ob nun Kompakt-, System- oder Spiegelreflexkamera – hervor, um die aufblühende Flora und Fauna festzuhalten. Doch viel zu schnell kann es vorkommen, dass plötzlich…

Gefahr: Trojaner und Schadsoftware in allen elektronischen Geräten denkbar

Datenrettungsspezialisten zeigen sich über Manipulationen von Festplatten nicht überrascht. »Unsere Datenrettungs-Ingenieure manipulieren jeden Tag die Firmware von dutzenden Festplatten«, berichtet Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer der Attingo Datenrettung. Bei einer Firmware handelt es sich um die Betriebsprogramme von Hardwarekomponenten, unter anderem von Festplatten. Sehr oft liegen die Ursachen bei Datenverlust neben defekten Schreib-/Leseköpfen oder Oberflächenschäden bei den Magnetscheiben…

Das war das Datenrettungsjahr 2014: Datenretter helfen Unternehmen, sich selbst zu helfen

Datensicherheit, Business Continuity und mobile Endgeräte sind nur einige der Datenrettungstrends, die Experten für Datenrettung und E-Discovery, 2014 beobachtet haben [1]. Die entscheidendste Entwicklung im vergangenen Jahr war jedoch, dass Datenrettungs-Unternehmen verstärkt ihre Kunden dahingehend beraten, wie diese ihre Daten vor Datendiebstahl schützen können. Verletzung der Datensicherheit: Ursache für Datenverlust – Grund für neue Datenrettungsmaßnahmen…

Datenrettung 2014: Getauchte Smartphones und erschütterte Notebooks

Die Anteile der von Datenverlust betroffenen Speichertechnologien haben sich deutlich verschoben [1]. Der massive Anstieg der Smartphone-Datenrettung von 10 auf 30 Prozent hat dazu geführt, dass mittlerweile 40 Prozent der Datenverluste auf Flash-Speicherträgern entstehen. Bei den magnetischen Festplatten kommt der Löwenanteil weiterhin aus Notebooks (25 Prozent der HDDs) und externen USB-Speichern (40 Prozent der HDDs).…

Vorsorgetipps und Verhaltensmaßnahmen, wenn die Urlaubsfotos verschwunden sind

Die schönste Zeit im Jahr wird von deutschen Urlaubern jedes Jahr mit unzähligen Fotos, aufgenommen mit den unterschiedlichsten Geräten, wie beispielsweise Handy, Kompakt- oder hochwertiger digitaler Spiegelreflexkamera, dokumentiert und für die Erinnerung festgehalten. Ferne Länder, Familienfotos, glückliche Kinder und Selfies vor imposanter Kulisse sollen die Emotionen und Erinnerungen wieder aufleben lassen, wenn man zurück in…