Arbeitslosigkeit in Deutschland: Wo die Arbeitslosigkeit am größten ist

Es wird spannend bei den Landtagswahlen am Sonntag in Nordrhein-Westfalen (NRW). SPD und CDU liegen in aktuellen Umfragen nahezu gleichauf. NRW ist nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, sondern hat auch mit einigen wirtschaftlichen und sozialen Problemen zu kämpfen.

Wie die Statista-Grafik zeigt, liegt die Arbeitslosenquote in Nordrhein-Westfalen mit 7,5 Prozent über dem Bundesdurchschnitt (5,8 Prozent). Höher ist die Arbeitslosigkeit nur Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt sowie den Stadtstaaten Bremen und Berlin. Trotz der hohen Urbanisierung und trotz vieler großer Firmen in NRW, die potenzielle Erwerbsmöglichkeiten bieten, schaffte es das Bundesland bisher nicht, das Problem der vergleichsweise hohen Arbeitslosigkeit in den Griff zu kriegen. Frauke Suhr

Die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen finden am Sonntag, den 14. Mai statt. Sie gelten als wichtiger Stimmungstest vor der Bundestagswahl.

https://de.statista.com/infografik/9340/arbeitslosigkeit-in-deutschen-bundeslaendern/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Arbeitsmarkt: weiterhin kein Anstieg der Arbeitslosigkeit zu erwarten

Der Stellenmarkt in Deutschland – das sind die gefragtesten Qualifikationen

IW-Konjunkturumfrage und -prognose: Weiter auf Expansionskurs

Die beliebtesten Studiengänge

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitsmarkt bleibt im Aufwind

»Es gibt keine Anzeichen für eine Über-Akademisierung«

Arbeitsmarkt stellt neue Rekorde auf

Demokratie erhalten wichtiger als wirtschaftliche Ziele

Weitere Artikel zu