Nürnberg Digital Festival 2020: Realitätscheck für IT-Experten im Bereich FinsurTech

Anzeige

https://nuernberg.digital/programm/remote-festival/details/cloud-services-die-welt-ist-hybrid-per-anhalter-durchs-multiversum.html

 

Wie jedes Jahr gestaltet die noris network AG auch dieses Mal wieder das Treffen der digitalen Community der Metropolregion Nürnberg mit, das unter dem Namen Nürnberg Digital Festival Remote Corona-bedingt als Online-Event stattfindet. Am 12. November 2020 ist der Betreiber von Hochsicherheitsrechenzentren an zwei Sessions der »FinsurTech Fantasy«-Veranstaltung beteiligt. Themen sind hybride Cloud-Lösungen und Regulatorik.

Beide FinsurTech-Fantasy-Sessions werden von Julian Fay, Team Lead Presales Consulting bei noris network, moderiert. Am 12. November 2020 von 14:30 bis 15:20 Uhr sind zum Thema »Cloud Services – die Welt ist hybrid. Per Anhalter durchs Multiversum« Compliance- und Datenschutzexpertin Kerstin Greis (noris network), der Berater Marco Großkopf (gintcon) und Digitalisierungsdienstleister Sebastian Kopp (Safe2Connect) zu Gast. Interessant für alle IT-Entscheider in Banken und Versicherungen, die verstärkt Cloud-Lösungen nutzen wollen. Nähere Information zu dieser Session:

https://nuernberg.digital/programm/remote-festival/details/cloud-services-die-welt-ist-hybrid-per-anhalter-durchs-multiversum.html

Besonders für Compliance Officer, Business Continuity Manager, Bankauditoren und Revisoren ist die Session »Cloud und Regulatorik – Duell der Magier« zwischen 15:25 und 16:15 Uhr von Interesse. Hier sprechen noris network Vorstand Joachim Astel, Dalibor Dimov, Spezialist Release-Management & Deployment bei der Nürnberger Versicherung, und dessen Kollege Christian Knuth, der als Entwickler regulatorische Prozesse für Entwicklung und Deployment automatisiert. Details zu dieser Session sind hier zu finden:

https://nuernberg.digital/programm/remote-festival/details/cloud-und-regulatorik-duell-der-magier.html