Alle Artikel zu Industrieländer

G20 vertritt immer geringeren Anteil der Weltbevölkerung

Die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer können sich noch auf die Fahnen schreiben, dass sie mit einem Anteil von über 63 Prozent die Mehrheit der Weltbevölkerung vertreten. Die G20-Staaten zählen derzeit etwa 4,7 Milliarden Einwohner, verglichen mit insgesamt rund 7,4 Milliarden Menschen weltweit. Allerdings ist bereits jetzt abzusehen, dass die Bedeutung…

Wachstumsbarrieren aufgrund mangelnder Investitionen in technische Infrastrukturen

Unternehmen aus Industrieländern laufen Gefahr, gegenüber den Wettbewerbern aus Schwellenländern in Rückstand zu geraten, die stärker auf den Einsatz von Technologien setzen, um Wachstum voranzutreiben. Die weltweite Studie von Epicor Software Corporation zeigt: 54 Prozent der Führungskräfte aus Schwellenländern erachten eine »technologische Führungsposition« als entscheidenden Wachstumsfaktor. Bei den Befragten aus Industrieländern liegt der Wert bei…

Nur die Hälfte der Frauen in Lohnarbeit

Laut UN gingen 2012 in Deutschland knapp 48 Prozent der Frauen einer Lohnarbeit nach, die nicht in der Landwirtschaft angesiedelt ist. Dies ist ein normaler Wert für westliche Industrieländer. In den USA (47,8 Prozent) und Italien (45,3 Prozent) liegt der Wert etwas niedriger, in Frankreich (49,9 Prozent) und dem Vereinigten Königreich (47,9 Prozent) etwas höher.…