Alle Artikel zu Windows Server 2003

Ältere Windows-Systeme in akuter Gefahr durch Remote-Desktop-Exploit »EsteemAudit«

Vor Kurzem veröffentlichte die Hacker-Gruppe »Shadow Brokers« gestohlene Informationen, die mehrere Tools enthielten, um Schwachstellen in verschiedenen Windows-Versionen auszunutzen. Das berühmteste davon ist das Exploit-Tool »EternalBlue«, das angepasst wurde, um den WanaCrypt0r-Wurm beim großem Ransomware-Angriff Anfang Mai zu verbreiten. Ein weiteres Exploit-Tool, das zeitgleich veröffentlicht wurde, ist »EsteemAudit«, das Unit 42, die Forschungsabteilung von Palo…

Hacking Team und Windows: Der Patch ist da – und jetzt beginnt das Problem

Microsoft hat sehr schnell reagiert. Nachdem Trend Micro – neben anderen Herstellern – eine Sicherheitslücke (CVE-2015-2426) in allen Windows-Versionen entdeckt hat, die im Zusammenhang mit dem Hacking-Team-Hack stehen, haben die Redmonder innerhalb weniger Stunden einen Notfallpatch (MS15-078) veröffentlicht. Damit scheint alles gelöst, nicht wahr? Im Gegenteil, aus Unternehmenssicht beginnt das Problem erst jetzt. Notfallpatch löst…

Tickende Zeitbombe: Support-Ende für Microsoft Windows Server 2003

Kommentar von Fabian Libeau, Technical Director EMEA bei RiskIQ, zum Support-Ende für den beliebten Microsoft Windows Server 2003 am Dienstag, 14. Juli 2015, zu dem auch der Internet Information Services (IIS) 6.0 Webserver und der Small Business Server 2003 gehören: »Die Mehrheit der größten DAX-Unternehmen unterschätzt offensichtlich immer noch die Sicherheitsrisiken, die vom Support-Ende von…

Windows Server 2003 Supportende: Ablösung schützt vor Betriebs- und Sicherheitsrisiken

In wenigen Wochen, am 14. Juli 2015, endet der weltweite Support für Windows Server 2003 und Windows Server 2003 R2. Der Hersteller Microsoft sowie Experten wie Andreas Gadatsch, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Barbara Walter, Leiterin Marketing Communications von Spiceworks, und Ulf B. Weidner von Computacenter empfehlen: Unternehmen, die das Betriebssystem derzeit noch…

Wie Sie Windows Server 2003 sicher in den Ruhestand verabschieden

Sicherheitsrisiken und Datenverluste vermeiden: Wie Unternehmen die Umstellung auf eine neue Version von Microsoft Windows Server erfolgreich meistern. Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den »Extended Support« für Windows Server 2003 ein. Ab diesem Zeitpunkt veröffentlicht der Hersteller keine neuen Updates und Patches für das Betriebssystem mehr. Auch Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen. Um Unternehmen…

End of Life von Windows Server 2003 bietet Umsatzpotenzial in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar

Die Mitglieder eines sozialen Netzwerks für die IT-Branche [1] wurden zu den finanziellen und technischen Auswirkungen von Windows Server 2003 End of Life auf IT-Abteilungen befragt: Laut der Studie »The Great IT Upgrade« [2] betreiben 61 Prozent der Unternehmen in ihrer IT-Umgebung noch mindestens ein Gerät mit Windows Server 2003. Das bedeutet, es gibt nach…