Alle Artikel zu Abonnenten

Netflix zahlt international drauf

Netflix ist mittlerweile fast überall auf der Welt verfügbar. So richtig rechnet sich das internationale Geschäft laut Berechnungen des Statista Digital Market Outlook bislang aber nicht. Während auf dem US-Markt zuletzt auf jeden Abonnenten ein operativer Gewinn von fast drei US-Dollar pro Monat und Abonnent entfiel, machte das Unternehmen im Rest der Welt je Kunde…

Mehr Newsletter-Abonnenten mit personalisierter Kundenansprache

Um den Traffic zu erhöhen, investieren Unternehmen große Summen ins Online-Marketing. Das Budget verpufft schnell, wenn die Konversionsrate gering und neuer Traffic immer wieder teuer eingekauft werden muss. Wer nicht über riesige Budgets verfügt, muss sich aber nicht von marktdominanten E-Commerce-Größen abhängen lassen, sondern kann bereits mit relativ kleinem Aufwand den Marketing-ROI steigern. Zum Beispiel…

Verbraucher wollen Internet-TV, sind aber kaum zahlbereit

Fast ein Viertel der deutschen Verbraucher werden noch vor Weihnachten einen Streaming-Service abonnieren. Trotz hohen Interesses sind Deutsche im 6-Länder-Vergleich am wenigsten bereit für TV-Service zu zahlen. Weltweit planen fast die Hälfte aller Internet-TV-Abonnenten eine Stornierung innerhalb von 6 Monaten. In Deutschland wird Internet-TV dieses Jahr zu Weihnachten einen Boom erleben: 40 Prozent der Verbraucher…

Video-Streaming mit Wachstumsraten

Die Zahl der Netflix-Abonnenten ist im ersten Quartal 2015 auf 62,3 Millionen gestiegen. Gegenüber dem Vorquartal hat der Streaming-Dienst fast fünf Millionen neue Kunden hinzugewonnen, davon 2,6 Millionen außerhalb der USA. Der Zuwachs liegt deutlich über den Erwartungen. Entsprechend reagierten die Anleger euphorisch: Die Aktie legte nachbörslich zeitweise um mehr als zwölf Prozent zu. Für…