Alle Artikel zu Cloud-Traffic

Bis 2020: 92 Prozent des Datenverkehrs in Rechenzentren ist Cloud-Traffic

Global Cloud Index rechnet mit 14,1 Zetabyte Cloud-Traffic im Jahr 2020. Cloud-Migration treibt Wachstum voran / höhere Dichte von Workloads schafft Kapazitäten. Videostreaming verschiebt Workloads in Consumer-Bereiche. Die Anforderungen an Skalierbarkeit und Leistung beschleunigen die Migration in Cloud-Architekturen und sorgen für rasantes Wachstum: Laut dem sechsten Cisco Global Cloud Index (2015-2020) [1] wird der cloudbasierte…

Bis 2019 vervierfachen sich die Daten in der Cloud

Persönliche Cloud-Speicher, Public Cloud Services und Internet of Everything (IoE) treiben Cloud-Entwicklung voran. In Westeuropa erhöht sich Cloud-Traffic von 390 Milliarden Terabyte auf 1.500 Milliarden Terabyte. Datenverkehr in der Cloud steigt stärker als im Rechenzentrum. Bis Ende 2019 wird sich der weltweite Cloud-Traffic mehr als vervierfachen, von 2,1 auf 8,6 Milliarden Terabyte (1 Milliarde Terabyte…