Alle Artikel zu Datenspeicher

Hitze, Gewitter, Wasserschäden – so viele Gefahren birgt der Sommer für Datenträger

Erst am Dienstag warnte die Weltwetterorganisation (WMO) vor einer andauernden Hitzewelle. Dabei denkt man natürlich zuerst an die Folgen für Menschen, Tiere und Pflanzen. Oft vergessen wird dabei auf die vielen Gefahren, die für elektronische Geräte gerade im Sommer lauern. Nicolas Ehrschwendner, Geschäftsführer von Attingo Datenrettung, berichtet: »Jedes Jahr, wenn die heiße Jahreszeit beginnt, verdoppeln…

Jede Millisekunde zählt! Der Markt der »In-Memory-Systeme«

In-Memory-Systeme ermöglichen die ultraschnelle Datenverarbeitung in Echtzeit, indem sie den Arbeitsspeicher intelligent als Datenspeicher nutzen. Das spart wertvolle Stunden, Minuten und Sekunden – zum Beispiel in der digitalen Fabrik der Industrie 4.0, wo immense Mengen an Sensordaten ausgewertet werden. Auch bei mobilen Anwendungen werden Antwortzeiten im Millisekundenbereich vorausgesetzt – Nutzer erwarten, dass Apps unmittelbar reagieren.…

Bei Speicherlösungen ist Zuverlässigkeit das wichtigste Kriterium

Eine weltweite Umfrage unter CIOs und Entscheidungsträgern im IT-Bereich betont die Bedeutung von Datenerhalt und Datenanalyse für die Kaufentscheidung. Laut der zweiten jährlichen Studie [1] der Western Digital Corporation, in der CIOs und Entscheidungsträger im IT-Bereich befragt wurden, ist Zuverlässigkeit wichtiger als der Preis, wenn es um den Kauf von Datenspeicherlösungen geht. Grund hierfür ist,…

Tipps für »E-Health« im Sommer – Elektronischer Hitzetod ab 35 Grad

Unter der aktuellen Hitzewelle in weiten Teilen Europas mit Spitzenwerten über 40 Grad leiden nicht nur Mensch und Tier, auch Datenträger wie Festplatten oder Flashspeicher quittieren unfreiwillig bei hohen Temperaturen ihren Dienst. Doppelt so viele Ausfälle bei Datenträgern im Sommer »Oft schaltet sich der Computer oder das Tablet bei Überhitzung einfach selbst aus und lässt…