Alle Artikel zu Schutz

Industrie 4.0: So schützen sich Unternehmen vor Produktpiraterie

Vernetzte Produktion, Industrie 4.0 und Internet der Dinge machen Industrieprodukte zu »sprechenden« Objekten: Aber wie können Unternehmen sicherstellen, dass die Objekte auch die sind, für die sie sich ausgeben? Die eigenen Produkte vor Fälschungen zu sichern ist heute ein kompletter Prozess. »So kann ein metallisches Serienprodukt individuell mit einer Seriennummer codiert, mit weiteren Sicherheitsmerkmalen ausgestattet,…

Ein Schwerpunkt der CeBIT: Schutz vor Cyber-Angriffen

Eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen CeBIT war die IT-Sicherheit in Firmennetzen und kritischen Infrastrukturen. Das zeigte sich auch am Messestand von Rohde & Schwarz SIT. Zahlreiche Besucher informierten sich, wie Industrieunternehmen und Energieversorger ihre Infrastruktur gegen Cyber-Angriffe schützen können. Am Messestand von Rohde & Schwarz SIT machten sich Messebesucher mit den neuen Technologien zur Verschlüsselung…

Studie zum Kreditkartenbetrug: Verbraucher wollen an ihrem Schutz selbst mitarbeiten

Immer mehr Verbraucher sind wegen Datenkriminalität und Kreditkartenbetrug besorgt – so sehr, dass sie am Schutz ihrer Kredit- und EC-Karten aktiv mitarbeiten möchten, um betrügerische Transaktionen zu verhindern. Das zeigt eine in den USA, Kanada und Großbritannien durchgeführte Studie [1]. Sie zeigt auch, dass Verbraucher das Thema Betrug wegen der zahlreichen Aufsehen erregenden Fälle von…

Sechs Tipps gegen Anfängerfehler bei der Datensicherung

TeamViewer, Spezialist für Software für die Fernwartung und Online Meetings, zieht Lehren aus seiner kürzlich erschienenen airbackup-Verhaltensstudie: In einem neuen Blogpost (https://blog.teamviewer.com/data-loss-airbackup/) geben die Experten sechs Tipps, wie Firmen das heiße Eisen Datenverlust aus dem Feuer ziehen oder von vorneherein vermeiden können. Die vor einigen Wochen erschienene airbackup-Studie zeigte Zusammenhänge zwischen dem Geschlecht von Mitarbeitern…

Schutz für Serverdaten: Wann Hardware-RAID sinnvoller ist als eine integrierte Softwarelösung

Es heißt ja, dass sich sehr viel mehr erreichen lässt, wenn man sich auf das konzentriert, was man am besten kann, anstatt zu versuchen, es allen recht zu machen. Dies trifft auf Speicher-Controller genauso zu, wie auf den Heim-PC. Häufig stellt sich die Frage, ob eine integrierte oder eine eigenständige Lösung die bessere Wahl ist.…

Jugendliche schützen ihre Daten in sozialen Netzwerken

Jugendliche Nutzer sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram gehen mehrheitlich verantwortungsvoll und kompetent mit dem Thema Datenschutz um. Das zeigen aktuelle Umfrageergebnisse des Hightech-Verbands BITKOM. Danach haben 60 Prozent der aktiven Nutzer sozialer Netzwerke im Alter von 10 bis 18 Jahren die technischen Einstellungen zur Privatsphäre verändert. Dabei steigt die Datenschutzkompetenz mit dem Alter…

IT-Verantwortliche kümmern sich zu wenig um Datensicherheit in der Cloud

Viele IT-Abteilungen in Unternehmen haben Probleme Unternehmensdaten in der Cloud zu kontrollieren. Nur 38 Prozent der Unternehmen verfügen über klar definierte Regeln für den Schutz vertraulicher Informationen in der Cloud. Dies ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie des Ponemon Institutes im Auftrag von SafeNet. Im Rahmen der Umfrage mit dem Titel »The Challenges of…

Handynutzer schützen ihre Geräte besser

Viele Nutzer von Mobiltelefonen schützen ihre Geräte sehr viel besser vor unbefugten Zugriffen als noch vor zwei Jahren. Knapp drei Viertel der Handynutzer (72 Prozent) verwenden Sicherheitsmechanismen wie Passwort-, Muster- oder Codeabfragen nach kurzen Nutzungspausen. 2012 hatte erst jeder Dritte (33 Prozent) eine solche zusätzliche Abfrage aktiviert. Das ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des…

Maßnahmenkatalog zum Schutz der Unternehmensdaten

Einer aktuellen Studie der Nationalen Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) zufolge werden die Investitionen der deutschen Wirtschaft in Datenschutz und IT-Sicherheit in den nächsten Jahren stark ansteigen. Laut Studie rechnen die Experten bis 2020 sogar mit einer Verdoppelung der IT-Ausgaben. Nicht zuletzt wegen den jüngsten Sicherheitslücken im Internet und den Überwachungsskandalen durch PRISM…

Tipps zur Abschwächung von DNS-Angriffen

Das Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in IP-basierten Netzwerken und ein bevorzugtes Ziel für Hacker. Ein Beispiel für Angriffe auf DNS-Server ist die Distributed Denial of Service-Attacke (DDoS), bei der Hacker den Unternehmensserver mit Millionen von Anfragen pro Sekunde fluten. Bricht der Server unter der Last zusammen, ist die Website des Unternehmens…

Schutz für WLAN-Router, Netzwerk und Daten

WLAN-Router sind mittlerweile die Regel und kaum einer kann sich heute noch vorstellen, kabelgebunden ins Internet zu gehen. Kabellose Router haben aber auch einen entscheidenden Nachteil: sie können nicht verhindern, dass das Funksignal auch andere Geräte in der Nähe erreicht. Die folgenden Tipps und Tricks von Sicherheitsanbieter Bitdefender enthalten fünf einfach zu befolgende Schritte, mit…

Sicherheitsreport: Digitale Bewusstseinsspaltung

Immer mehr Bundesbürger sorgen sich um den Schutz und die Sicherheit ihrer Daten, aber kaum einer tut etwas dafür. Das ergibt sich aus dem Sicherheitsreport 2014, den das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Deutschen Telekom erstellt hat. Demnach sieht jeder Dritte (31 Prozent) Datenbetrug im Internet als großes persönliches Risiko. Fast 90 Prozent…