Kommentar

Kartellbeschwerde gegen Microsoft: Europa im Verteilungskampf der US-Softwareriesen

Kürzlich hat der Verband CISPE, zu dessen Mitgliedern auch AWS zählt, angekündigt, eine Kartellbeschwerde gegen Microsoft bei der EU einzureichen. Damit ist der bisherige Höhepunkt im Verteilungskampf der US-Anbieter eingeläutet worden. Doch was sagt das über den Zustand Europas aus?    Europa hatte erst jüngst die digitale Souveränität als Ziel ausgerufen. Das Großprojekt Gaia-X für eine…

So wird Altsoftware zum Albtraum

Unternehmen sollten Legacy-Software kontinuierlich pflegen und aktualisieren. Sonst kann es Saures geben – und das nicht nur an Halloween, warnt IT-Dienstleister Avision.   Viele Unternehmen vernachlässigen ihre Altsoftware. Sie ist ja sowieso da und verrichtet schon seit vielen Jahren treu und zuverlässig ihren Dienst. Was soll man sich da groß kümmern, läuft doch, oder? Doch…

Abschaffung der Cookies von Drittanbietern: Sinnvollere Beziehungen

Der Schlüssel einer erfolgreichen Customer Experience sind Daten. Je mehr Informationen ein Unternehmen über seine potenziellen Kunden und Kundinnen sammeln kann, desto individueller kann dieses Erlebnis gestaltet werden. Allerdings zählen die durchschnittlichen Website 97 % bis 98 % anonyme Besucher und angesichts der neuen Online-Datenschutzgesetze, die Cookies von Drittanbietern verbieten, können Unternehmen sich ausschließlich auf…

Mehr Homeoffice, um den Energieverbrauch im Unternehmen zu senken

Statements von Steve Hall, Partner und President bei der Information Services Group (ISG), zur europäischen Energiekrise und ihren Auswirkungen auf die IT-Industrie.     Wie wird sich die europäische Energiekrise im kommenden Winter auf IT-Unternehmen in der EU auswirken? Die Energiepreise haben einen erheblichen Einfluss auf die Kosten von Rechenzentren und anderen Gebäuden. Infolgedessen wird…

Resilient ist nur, wer die Datenhoheit behält

Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft tiefgreifend: Plattformbasierte Geschäftsmodelle dringen in immer mehr Branchen vor und lassen neue Wertschöpfungssysteme entstehen. Diese digitale Welt macht natürlich nicht Halt an irgendwelchen Ländergrenzen. Ohne europaweites Engagement und einheitliche Regeln, die mit diesem Tempo Schritt halten, werden wir weder wettbewerbs- noch innovationsfähig bleiben. Brüssel hat das sehr wohl erkannt und…

Die Energiesparverordnungen fordern Energieeffizienzmaßnahmen ein

Die vom Bundeskabinett beschlossenen und vom Bundesrat am Freitag abgesegneten mittelfristigen Energiesparverordnungen [1] treten am 1. Oktober 2022 in Kraft. Demnach müssen Unternehmen ab einem Energieverbrauch zehn Gigawattstunden (Gwh) pro Jahr, die bereits ein Energieaudit durchgeführt haben, Energieeffizienzmaßnahmen durchführen. Dazu gehört unter anderem die Optimierung von Arbeitsabläufen und technischen Systemen [2].   Darüber hinaus stehen…

Risiken für Unternehmen: Führungskräfte implementieren KI ohne Strategie

Gartner stellte kürzlich im Rahmen seines Berichts Hype Cycle for Emerging Technologies die 25 wichtigsten neuen Technologien für Unternehmen vor. Die Schlüsselerkenntnisse wurden aus über 2.000 Technologien ermittelt, die jedes Jahr untersucht werden. Zu den Ergebnissen zählt die beschleunigte Automatisierung durch künstliche Intelligenz (KI). Die Studie kommt zu dem Schluss, dass u.a. diese Technologie zwar…

Zugriff auf Anmeldeinformationen ist das größte Risiko für einen Ransomware-Angriff

So ziemlich jede umfassende IT-Initiative führt zu mehr digitalen Interaktionen zwischen Menschen, Anwendungen und Prozessen – ob es nun darum geht, hybrides Arbeiten zu ermöglichen oder neue, digitale Service-Angebote für Kunden und Bürger einzuführen. Ein neuer Report von CyberArk illustriert, wie die wachsende Zahl menschlicher und maschineller Identitäten zu einem nicht unerheblichen identitätsbezogenen Berg an…

Das Passwort ist tot, lang lebe das Passwort?

Authentifizierung ist derzeit eines der heißesten Branchenthemen im Umfeld der Cybersicherheit. Biometrie, Multi-Faktor-Authentifizierung und eine Reihe anderer Authentifizierungsmethoden haben dem Passwort den Rang abgelaufen. Oder nicht? Um das herauszufinden, hat One Identity über 100 Sicherheits- und IT-Experten auf der InfoSecurity Europe 2022 direkt befragt. Die Ergebnisse werfen ein aktuelles Schlaglicht darauf, wie Unternehmen und Mitarbeiter…

Sicherheitsprobleme bei GPS-Tracker

Jüngsten Berichten zufolge sind Schwachstellenforscher erneut auf Sicherheitsprobleme bei einem GPS-Tracker gestoßen. Der Hersteller wirbt unter anderem damit, dass seine Produkte in zirka 1,5 Millionen Fahrzeugen in 169 Ländern verbaut werden. Insgesamt sechs Schwachstellen betreffen das MiCODUS MV720-Gerät, das in Fahrzeugen mehrerer Fortune-50-Unternehmen, bei europäischen Regierungsbehörden, US-Bundesstaaten, einer südamerikanischen Militärbehörde und einem Kernkraftwerksbetreiber eingesetzt wird.…

Nur 3,8 % der deutschen Verwaltungsdienstleistungen sind digitalisiert

Ein aktueller Bericht des Bundesrechnungshofes zeigt, dass von insgesamt 1532 zu digitalisierenden einzelnen Verwaltungsleistungen des Bundes nur 58 im Rahmen des 2017 verabschiedeten digitalisiert wurden. Nach einer Projektlaufzeit von mehr als vier Jahren entspricht dies einer Durchführungsquote von nur 3,8 Prozent.   Ash Finnegan, Digital Transformation Officer bei Conga, kommentiert: »Trotz Herausforderungen wie dem Fachkräftemangel und…

Vom Verwalter zum Gestalter: Wie die IT-Abteilung zum echten Business-Partner wird

Von Tim van Wasen, General Manager von Dell Technologies Deutschland   Die Rolle der IT hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Lange Zeit war die Aufgabe von IT-Teams darauf beschränkt, das Business am Laufen zu halten. An der Spitze kümmerte sich der CIO hauptsächlich um die Verwaltung der bestehenden IT-Ressourcen und -Investitionen, die…

Wird KI den Anwalt ersetzen?

Die Vorstellung, dass Algorithmen in unseren Rechtssystemen Entscheidungen treffen, die unser Leben direkt berühren, scheint einem Science-Fiction-Film entsprungen zu sein. Doch die Automatisierung im Sinne von künstlicher Intelligenz ist sowohl in der Justiz wie auch ganz grundsätzlich im Umfeld von Corporate Governance, Risikomanagement und Compliance, kurz GRC, keine Zukunftsmusik mehr: Legal Tech existiert und wird…

BSI warnt: Bedrohung durch Cyberangriffe steigt weiter

Die Sicherheitsbehörden sehen aktuell zwar keine akute Gefährdung der Informationssicherheit in Deutschland im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine. Doch die Bedrohungslage verschärft sich – und das nicht nur abstrakt. »Die Bedrohung durch Cyberangriffe in Deutschland hat sich nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine weiter verschärft. Bereits im vergangenen Herbst habe man in…

Vier Jahre mit der EU-DSGVO – Ein Resümee

Am 25. Mai 2016 trat die EU-DSGVO in Kraft und seit 2018 ist sie nun verbindlich umzusetzen. Die Corona-Pandemie der letzten beiden Jahre hat etliche Digitalisierungsprozesse massiv beschleunigt, allerdings auch neue Diskussionen um Cybersicherheit, Transparenz und Datenschutz ausgelöst. Unsere digitalen Ökosysteme entwickeln sich sehr schnell, und Gesetze und Regelungen müssen mitwachsen, um auf dem neuesten…

Unternehmen sollten passwortlose Anmeldung nicht länger ignorieren

Alternative Authentifizierungsmethoden und vor allem die passwortlose Anmeldung liegen im Trend. Unternehmen wie Apple, Google oder Microsoft haben sich klar auf diesen Weg verständigt. Vor allem die Consumer-Welt wird passwortlos und dieser Entwicklung kann sich auch der Business-Bereich nicht verschließen. Der Consumer-Bereich gibt die Richtung vor. Immer mehr Verbraucher steigen bei der Anmeldung am PC…

DSAG 2022: Die neue Realität technisch abbilden

»New normal – IT is. Chancen erkennen, Potenziale entfesseln« lautet das Motto der Technologietage 2022 der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) am 03. und 04. Mai im CCD Congress Center Düsseldorf. Die Pandemie hat an vielen Stellen Geschäftstransformationen beschleunigt. Und es zeigt sich, dass diese Entwicklungen keine vorübergehende Modeerscheinung sind, sondern tatsächlich zur neuen Realität,…

Harte Tatsachen: Regierungen können uns im Cyberkrieg nicht retten

Hitesh Sheth, President und CEO von Vectra AI, einem Unternehmen für Bedrohungserkennung und -abwehr im Cyberumfeld, kommentiert die gegenwärtige Perspektive auf staatliche Möglichkeiten die Bürger und Unternehmen im Falle eines Cyberkriegs zu schützen.   »Inmitten unseres ersten globalen, multilateralen und völlig unvorhersehbaren Cyberkriegs liegt es an jedem von uns, sich zu verteidigen. Kein Geheimdienst weiß,…

SAP-Quartalszahlen Q4: Business-Transformation auf Augenhöhe

Anlässlich der Veröffentlichung der SAP-Quartalszahlen am 27. Januar 2022 äußern sich Christine Grimm, DSAG-Fachvorständin Transformation, und Thomas Henzler, DSAG-Fachvorstand Lizenzen, Service & Support, zu den Entwicklungen rund um RISE with SAP und das SAP-Cloud-Geschäft.   »Schon die vorläufigen SAP-Zahlen aus dem vierten Quartal 2021 belegen: Der Softwarehersteller macht Fortschritte im Cloud-Geschäft. Doch der Weg in…

Der Online-Handel boomt: Vorreiter setzen KI-basierte Empathie ein

Laut einer jüngsten Studie muss der deutsche Einzelhandel damit rechnen, dass sich ein Viertel der Haushaltsausgaben in den Online-Handel verlagert. Höchste Zeit für Unternehmen, sich für den E-Commerce fit zu machen. Mithilfe von Daten, künstlicher Intelligenz und Engagement-Tools gelingt es Unternehmen, einen empathischen Kundenservice zu bieten und Interessenten in Käufer zu konvertieren. Die Abwanderung von…