Alle Artikel zu IT-Sicherheitsstrategie

Umdenken: Deutsche Wirtschaft wappnet sich gegen Hackerangriffe

Unternehmen professionalisieren ihre Abwehr von Cyberattacken. Digitale Sorglosigkeit bei Vorständen auf dem Rückzug. Sechs von zehn Firmen haben eine fundierte IT-Sicherheitsstrategie, bei Großunternehmen sind es acht von zehn, die übrigen arbeiten an der Umsetzung. Ein Umdenken aus Sicht der IT-Entscheider ist vor allem in den Chefetagen zu erkennen. 38 Prozent sehen 2017 eine Verharmlosung der…

Checkliste: In 5 Schritten zur richtigen IT-Sicherheitskonzeption

Was haben der Bundestag, ein Gymnasium und ein Seitensprung-Online-Portal gemeinsam? Sie alle wurden kürzlich Opfer eines erfolgreichen Hacks und mussten den Verlust sensibler Daten hinnehmen. Um das zu vermeiden, ist es wenig sinnvoll, einfach nur auf die neueste Technologie zu setzen und zu versuchen, punktuell Schwachstellen abzudecken. Es braucht vor allem eine ganzheitliche IT-Sicherheitsstrategie. Bernhard…

Unterschätzte Gefahr? Deutsche IT-Chefs wähnen sich im europäischen Vergleich am sichersten

Studie zeigt: Fast alle deutschen IT-Verantwortlichen halten ihre IT-Sicherheitsstrategie für ausreichend / Schulungen für nicht-technisches Personal sind im Vergleich selten und Strategien werden nicht oft genug überprüft / 5 Angriffsmethoden sind aktuell besonders verbreitet. Deutsche IT-Abteilungen sind europäische Spitzenreiter im Unterschätzen von Risiken, so ein Ergebnis einer aktuellen Studie [1]. Im Rahmen der Untersuchung wurden…

Unternehmen zu einseitig bei der Wahl ihrer IT-Sicherheitsstrategie

Auch wenn mehr als jedes dritte Unternehmen Cloud-Lösungen nutzt oder einen Einsatz plant, befassen sich bislang zu wenige mit den Vorteilen einer Cloud-basierten Lösung zur Abwehr von Cyber-Attacken [1]. Cloud-Lösungen spielen in den befragten Unternehmen bereits eine beachtliche Rolle für den allgemeinen Business-Einsatz. Für 36 % der Befragten ist Cloud Computing bereits fester Bestandteil im…