Alle Artikel zu Datenschutzrecht

DSGVO-konform mit datenzentrierter Strategie – Dreigeteilter Ansatz zur Erfüllung der DSGVO

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellt die größte Überarbeitung des Datenschutzrechts seit fast 20 Jahren dar. Bei Verstößen drohen schmerzhafte Geldbußen von bis zu vier Prozent des weltweiten Jahresumsatzes beziehungsweise von bis zu 20 Millionen Euro – je nachdem, was höher ist. Viele Unternehmen sind sich immer noch unsicher, wie sie die weitreichenden Rechtsvorschriften am besten…

Deutsches Datenschutzrecht wird an die EU-Vorgaben angepasst

■  Neues Bundesdatenschutzgesetz im Bundestag: Deutschland ist damit europaweiter Vorreiter bei der Anpassung der Gesetze an die EU-Datenschutz-Grundverordnung. ■  Unternehmen haben nur noch bis 25. Mai 2018 Zeit, die neuen Vorgaben umzusetzen. ■  Bei Verstößen drohen Strafen bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes.   Das deutsche Datenschutzrecht wird an die…

Studie: EU-Datenschutz-Grundverordnung verfehlt alle Ziele

Die jüngst in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung der EU ist weitgehend wirkungslos. Das ist das Ergebnis einer rechtswissenschaftlichen Untersuchung der Universität Kassel. Viele aktuelle Herausforderungen, etwa durch Social Media oder Cloud Computing, würden ignoriert. Weil die Abgrenzung zu deutschem Recht unscharf ist, werde die Rechtslage in Deutschland unübersichtlicher und möglicherweise sogar schlechter. Für Juristen und Datenschützer…

Bitkom kritisiert Verbandsklagerecht beim Datenschutz 

■      Nationaler Sonderweg konterkariert einheitlichen Regelungen in der EU. ■      Mehr Rechtsunsicherheit für Unternehmen, die Daten verarbeiten. ■      Stellung der Datenschutzbeauftragten wird geschwächt. Der Digitalverband Bitkom hat das letzte Woche im Bundestag beschlossene Verbandsklagerecht zum Datenschutz scharf kritisiert. »Das Verbandsklagerecht schafft mehr Probleme, als dass es welche löst«, sagte Susanne Dehmel, Bitkom-Geschäftsleiterin Datenschutz und Sicherheit.…

Smart Data – Smart Privacy? Intelligente Datennutzung für mehr Sicherheit

Das Spannungsverhältnis zwischen der intelligenten Nutzung großer Datenmengen und dem Datenschutz ist eine der größten Herausforderungen von Smart Data. Zum Nationalen IT-Gipfel 2015 veröffentlichte die Begleitforschung des Technologieprogramms »Smart Data – Innovationen aus Daten« des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Thesenpapier »Smart Data – Smart Privacy?«, das einen Überblick über den aktuellen Diskussionsbedarf…