Alle Artikel zu maschinelles Lernen

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz werden die Cloud-Sicherheit verbessern

Machine Learning und künstliche Intelligenz (KI) treiben die Industrie sowie die IT-Sicherheitsbranche um. Vor allem um die Cloud-Sicherheit zu verbessern und um sich gegen automatisierte Angriff zu schützen, rät Palo Alto Networks die Potenziale von KI und Machine Learning im kommenden Jahr und darüber hinaus zu nutzen.   Multi-Cloud-Hybrid-Sicherheitsstrategie wird die neue Normalität für Sicherheitsverantwortliche…

Mit Software für Künstliche Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen die IoT-Technologieführerschaft weiter ausbauen

Die Software AG hat die Übernahme von Zementis Inc. bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt Software für Deep Learning, eine Kernfunktion des maschinellen Lernens und der Datenauswertung. Deep Learning ist eine Basistechnologie zur Weiterentwicklung von KI. Die Software AG sieht in den aktuellen Fortschritten auf diesen Gebieten die Grundlage für IoT…

Digitalisierung der Geschäftsprozesse: Vorhersagen für 2017

Lernende Systeme, der Aufstieg von Container-Technologien, das Topmanagement interessiert sich für DevOps und dunkle Darkweb-Geschäfte: In 2017 erhält die Digitalisierung von geschäftlichen Prozessen noch einmal kräftig Schwung. Von Kriminellen wird sie aber auch als Waffe gegen Unternehmen eingesetzt. Splunk hat in die Zukunft geschaut und sieht die folgenden Entwicklungen. Maschinelles Lernen Vorausschauende analytische Systeme im…

5 Technologie-Trends für 2017

Vor 20 Jahren gelang es dem Schachcomputer Deep Blue von IBM, den Weltmeister Garri Kasparow in einem Wettkampf zu besiegen. Im gleichen Jahr registrierte ein junges Start-up aus Kalifornien die Domain google.com und Barnes & Noble verklagte Amazon, weil der Onlinedienst frecherweise behauptet hatte, der weltgrößte Buchhändler zu sein. Vor zehn Jahren kam das iPhone…

Maschinelles Lernen zum Schutz vor Insider-Bedrohungen nutzen

Eine neue Sicherheitslösung berücksichtigt die Entwicklung des Datendiebstahls und -verlustes durch gefährdete, kompromittierte sowie unvorsichtige Nutzer. Die mehrschichtige Sicherheitslösung Imperva CounterBreach wurde speziell für Unternehmen entwickelt, die ihre Daten gegen gefährdete, kompromittierte und unvorsichtige Nutzer schützen müssen. Die Sicherheitslösung nutzt maschinelles Lernen zur Analyse, wie Nutzer auf Daten zugreifen, um auf gefährlichen Datenzugriff und gefährliche…

Softwareroboter machen Unternehmen smarter – immense Auswirkungen der intelligenten Prozessautomatisierung

Firmen entdecken den Mehrwert von maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz und Big Data. Mit diesen Wissensprozessen erzielen sie Einsparungen, erhöhen die Agilität und gewinnen Entscheidungsgrundlagen. Führungskräfte sind sich branchenübergreifend darüber einig, dass neue »Softwareroboter«, die das Potenzial von maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz und Big Data ausschöpfen können, innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahren einen erheblichen…