Mobilität wird in Deutschland immer teuerer

Der Preis für Mobilität ist in den letzten 18 Jahren in Deutschland überdurchschnittlich stark angestiegen. Während die allgemeinen Verbraucherpreise in der Bundesrepublik sich seit 2018 um fast ein Drittel steigerten kostet der öffentliche Nahverkehr nun beinahe 80 Prozent mehr. Auch Bahntickets, Pkws und Kraftstoffe haben deutlich angezogen. Wer ohnehin nur zu Fuß unterwegs ist, kann sich glücklich schätzen: Mit 14 Prozent liegt der Preisanstieg für ein Paar neue Treter ein gutes Stück unter dem Durchschnitt. Patrick Wagner

https://de.statista.com/infografik/15553/preissteigerung-bei-mobilitaet/

 


 

Elektromobilität: Ladenetz für Elektroautos wächst rasant

Soziale Mobilität in Deutschland: Durchlässigkeit hat sich in den letzten 30 Jahren kaum verändert

Elektromobilität: Die größten Märkte für Elektroautos

Deutsche nutzen Online-Mobilitätsdienste vergleichsweise wenig

Digital Workspace 2018: Mobilität, Integration, Kontext und ein Hauch von KI

IONITY – Paneuropäisches High-Power-Charging-Netzwerk ermöglicht Elektromobilität auf Langstrecken

Mobilität als Basis für effiziente Mitarbeiter: Mobilitätswelle zur Disruption des Wettbewerbs nutzen

Weitere Artikel zu