Ausgabe 9-10 2014

Trust – der verdrängte BI-Erfolgsfaktor

Trust – der verdrängte BI-Erfolgsfaktor

Advanced Visua­liza­tion, Selfser­vice BI, Agile BI. Business Intel­li­gence hat in den letzten Jahren eine Trans­for­ma­tion erfahren. Raus aus den IT-Abteilungen und hinein in die Business-Welt der Fachab­tei­lungen. Das ist gut so. Denn letzt­lich sind die Fachan­wender dieje­nigen, die mit BI-Anwendungen ihren Erfolg steigern und ihre Entschei­dungen auf die bestmög­liche Daten­grund­lage stellen sollen. Doch in einer Welt der bunten Bilder und der Selbst­be­die­nung scheint zuneh­mend der ursprüng­liche Kernge­danke von BI verloren zu gehen: Die Einheit­lich­keit, die Vergleich­bar­keit der Daten­welten. Der Single-Point-of Truth.

Mit BI die IT im Griff

chefredakteur_albert_absmeier

Kaum ein Bereich in der IT, und erst recht nicht außer­halb der IT, kann in den letzten acht Jahren ein CAGR von 11 Prozent vorweisen. Zweistel­liges Wachstum jedes Jahr ist eine klare Ansage, dass Business Intel­li­gence einen immer höheren Stellen­wert einnimmt. Systeme, die auf der Basis interner Kosten- und Leistungs­daten sowie externer Markt­daten in der Lage sind, das Manage­ment in seiner planenden, steuernden und koordi­nie­renden Tätig­keit zu unter­stützen, liegen voll im Trend.