Ausgabe 3-4 2015

Trends, wohin man blickt

chefredakteur_albert_absmeier

Compu­ting Every­where, Internet der Dinge, lernfä­hige Systeme, digitale Trans­for­ma­tion, digitale Ökönomie, innova­tive Daten­ana­lyse, Big Data, intel­li­gente Maschinen, Softwarero­boter, Cloud Compu­ting, Software-Defined-Networking, Software-Defined-Datacenter, skalier­bare Weban­wen­dungen, risiko­ba­sierte Sicher­heits­maß­nahmen, Bring Your Own Device, Bring Your Own Identity, Smart Connected Products, Indus­trie 4.0, Subscrip­tion Economy, ultra-personalisiertes Marke­ting, Omnichannel Commerce, Weara­bles, 3D-Druck, Geotain­ment, Fachkräf­te­mangel, mobile Arbeits­kräfte, Work-Life-Balance, …

Das sind nur einige der Trends die für die IT von Bedeu­tung sind oder die durch die IT erst gestaltet werden. Ich verfolge nun seit über 30 Jahren die Entwick­lung in der Infor­ma­ti­ons­tech­no­logie. Die ITK-Branche war immer eine der Innova­tivsten in der Wirtschaft. Es mangelte nie an Neuent­wick­lungen und Trends, es wurde nie langweilig. Was sich aber zurzeit abzeichnet kommt einer Wirkungs­ver­stär­kung der letzten zehn Jahre gleich. Noch nie mussten Unter­nehmen gleich­zeitig so viele Trends beobachten und sich für die zukünf­tigen Entwick­lungen wappnen…

Strategien für Industrie 4.0 – Stetiger Veränderungsprozess

Strategien für Industrie 4.0 – Stetiger Veränderungsprozess

Laut Bundes­mi­nis­te­rium für Bildung und Forschung (BmBF) zielt das Zukunfts-projekt Indus­trie 4.0 darauf ab, die deutsche Produk­tion in die Lage zu versetzen, für die Zukunft gerüstet zu sein. Indus­trie­pro­duk­tion wird gekenn­zeichnet sein durch starke Indivi­dua­li­sie­rung der Produkte unter den Bedin­gungen einer hoch flexi­bi­li­sierten (Großserien-) Produk­tion, eine weitge­hende Integra­tion von Kunden und Geschäfts­part­nern in Geschäfts- und Wertschöp­fungs­pro­zesse sowie durch die Kopplung von Produk­tion und hochwer­tigen Dienst­leis­tungen. Doch wie nähert man sich der Thematik sinnvoll und wie lässt sich der Wandel in der eigenen Produk­ti­ons­um­ge­bung einleiten?