Darum fallen Bewerber bei Unternehmen durch

Wenn Bewerber von Unternehmen eine Absage erhalten, kann dies verschiedene Gründe haben. Wie die Grafik auf Basis von Daten des Personaldienstleisters Personio zeigt, erhalten potentielle Job-Anwärter meist eine Absage, weil sie die Kriterien der Stellenanzeige nicht erfüllen oder zu viel Lohn verlangen. Menschlich sollte es auch passen, denn drei Viertel erhalten eine Absage aufgrund fehlender Sympathie. Weitere Qualifikationen wie Berufserfahrung, Deutschkenntnisse, Hard Skills oder unzureichende Arbeitszeugnisse landen auf den hinteren Rängen.  Matthias Janson

https://de.statista.com/infografik/16506/gruende-fuer-ablehnung-von-bewerbern/

 


 

Zwei von drei Personalern informieren sich online über Bewerber

Mitarbeiter und Bewerber begeistern: Zur People Company werden

Bewerbungsprozess: Bewerber wollen mehr Tempo

Zukunftsorientiert: Optimaler Workflow dank integriertem Bewerbermanagement

Jobsuche: Warum Bewerber oft die Katze im Sack kaufen

»Großkonzern mit Start-up-Mentalität«: Diese Floskeln nehmen Bewerber Unternehmen nicht ab

Weitere Artikel zu