Die 7 notwendigen Apps fürs Autofahren

Heutzutage kann man sich ein Leben ohne Smartphone kaum vorstellen. Ein kleines Gerät hilft uns nicht nur mit Freunden, Verwandten und Kollegen zu kommunizieren. Mit dem Smartphone lesen wir Nachrichten, finden uns in einer fremden Stadt zurecht, treiben Sport, kaufen ein und viel mehr. Mittlerweile gibt es Apps für fast jede Art menschlicher Aktivität. Autofahren ist keine Ausnahme. Vielfältige Apps sind dazu da, das Autofahren einfacher und angenehmer zu machen.

Mietwagen finden

Wer ein Auto mieten will, braucht zuerst ein passendes Fahrzeug zu finden. Die Suche kann ganz mühsam werden, denn das Angebot ist sehr oft riesig. Ein gutes App kann helfen sich zu orientieren. Zum Beispiel bietet der Autoverleih Renty.ae in Dubai ein bequemes und einfaches App für Android oder IOS, um schnell und günstig ein Auto zu mieten. Zur Auswahl stehen die Autos unterschiedlicher Marken und Klassen, darunter sind zum Beispiel stilvolle GMC zu vermieten.  Gerade in den VAE ist es besonders günstig und spannend das Land mit einem Mietwagen zu erkunden.

Anzeige

 

Navigation

Die riesigen auf dem Papier gedruckten Straßenkarten gehören schon längst der Vergangenheit. Heutzutage wird eine breite Palette an Apps angeboten die verschiedene Arten der Landkarten anbieten und auch ein Navigationssystem beinhalten. Wenn man in einem fremden Land oder in den weit entfernten ländlichen Gebieten unterwegs ist, soll man beachten, dass das App auch offline funktionieren kann. Waze gehört zu den beliebtesten Apps dieser Art. Damit kann man den Weg schnell finden und sich an die aktuelle Verkehrslagen anpassen. Mit diesem App kann man im Fall einer Störung die Ursache erfahren, und rasch eine alternative finden. Der große Vorteil vom Waze ist, dass dieses App auch ohne Internetverbindung funktionieren kann.

 

Dashcam

Eine kleine Kamera ist zu einem stark verbreiteten Gerät in Autos geworden. Diese helfen mögliche Konfliktsituationen bei einem Unfall zu klären, denn eine Dashcam kann Beweismittel liefern. Manchmal kriegen die Nutzer von Dashcams ermäßigte Versicherungsgebühren. Jedoch kostet das Gerät extra, und es wird nicht sehr häufig gebraucht. Mit einem entsprechenden App kann man auch sein Smartphone zur Dashcam umwandeln. Damit kann man notwendigen Videoaufnahmen machen, und zwar nicht auf Dauer, was der europäischen Datenschutzverordnung entspricht.

 

Petrol Prices

Freier Markt bedeutet Konkurrenz. Der Verbraucher soll davon profitieren, dass er das günstigste Angebot für sich aussuchen kann. In der Realität fällt solche Suche sehr oft schwierig und mühsam aus. Zum Glück gibt es viele Apps die gerade dieses Problem zu lösen helfen. Neben den Apps, die die Preise für Flugtickets oder Hotel vergleichen, gibt es jetzt „Petrol Prices“, das in ähnlicher Art und Weise die Tankstellen in der Nähe vergleicht. Mit einem Navigationssystem kann das App in der Nähe vom Nutzer verschiedenen Tankstellen finden, ihre Preise analysieren und das günstigste Angebot finden.

 

Auto parken

Parken ist immer stressig. Man muss nicht nur Regeln und Kosten beachten, sondern auch einen freien Parkplatz suchen, was sehr oft zu lange dauern kann. Ein App wie „Just Park“ ist ein praktischer Vermittler, der jedem Autofahrer hilft, rasch und unkompliziert den begehrten Parkplatz zu finden. Darüber hinaus kann mit diesem App jemand, wer schon einen Parkplatz besitzt und im Moment frei hat, jemandem sonst diesen Parkplatz für eine kurze Zeit anbieten. Wenn man seine Geschäfte erledigt hat, braucht man das Auto am Parkplatz wieder zu finden. Sehr häufig werden großen Parkplätze benutzt, wo gleichzeitig hunderte Autos stehen bleiben. Damit ein Fahrer sein Auto schneller finden kann, ist es ratsam das »Find my car« App zu benutzen, dass mithilfe vom GPS das Fahrzeug auf einem großen Parkplatz sehr schnell finden lässt.

 

Plug Share

Für Umweltbewusste Autofahrer oder einfach Liebhaber der E-Autos gibt das App „Plug Share“ schnell eine Steckdose zu finden mit der man sein Akku wieder laden kann. Mit der Entwicklung der E-Mobilität haben solche Apps große Zukunft.

 

Fotos Quelle:
https://images.unsplash.com/photo-1577496550332-559de2472874?ixlib=rb-1.2.1&ixid=MnwxMjA3fDB8MHxwaG90by1wYWdlfHx8fGVufDB8fHx8&auto=format&fit=crop&w=874&q=80
https://images.unsplash.com/photo-1600783245355-e9ad52f6a8d6?ixlib=rb-1.2.1&ixid=MnwxMjA3fDB8MHxwaG90by1wYWdlfHx8fGVufDB8fHx8&auto=format&fit=crop&w=774&q=80
https://images.unsplash.com/photo-1543465077-db45d34b88a5?ixlib=rb-1.2.1&ixid=MnwxMjA3fDB8MHxwaG90by1wYWdlfHx8fGVufDB8fHx8&auto=format&fit=crop&w=465&q=80