Alle Artikel zu Security-as-a-Service

Mit Security as a Service gegen den Fachkräftemangel

Managed Services als Unterstützung interner IT-Teams.   Security as a Service wird bei Großunternehmen und KMUs immer beliebter: Die sich ständig erweiternde Bedrohungslandschaft und der Mangel an Fachkräften führt zur zunehmenden Akzeptanz von IT-Sicherheit als Dienstleistung. Denn der Arbeitsmarkt bleibt angespannt, in Deutschland gibt es laut Bitkom 82.000 offene Stellen für IT-Spezialisten, und die Nachfrage…

Ein Zehntel der ITK-Ausgaben fließt in Cloud-Lösungen

Nach aktuellen ITK-Marktanalysen der techconsult wird der Markt für Software-as-a-Service-Lösungen in Deutschland in diesem Jahr um 14 Prozent steigen. Investitionen in Software as a Service machen mit 60 Prozent innerhalb der Cloud-Lösungen den größten Anteil aus. 2018 werden die Investitionen der Anwenderunternehmen über 5 Milliarden Euro liegen. Sicherheitsstandards im Rahmen der Cloud-Computing-Technologie werden seitens der…

Unternehmen stehen sich beim Thema Cybersicherheit selbst im Weg

Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Sicherheitsstrategien. Interne Abläufe blockieren effektive Implementierung. Unternehmen müssen Anreize schaffen, um Cybertalente auf ihre Seite zu holen. Intel Security hat in Zusammenarbeit mit dem Center for Strategic and International Studies (CSIS) den globalen Bericht »Tilting the Playing Field: How Misaligned Incentives Work Against Cybersecurity« veröffentlicht [1]. Er enthüllt drei wesentliche…

Security: Fünf Trends in IP-Video, die 2017 eine Rolle spielen werden

Die Anlehnung der Sicherheitsindustrie an die großen Trends der IT-Branche hält auch in 2017 an. Cybersecurity ist das wichtigste Thema, die Möglichkeiten von Deep Learning im Bereich der Videoanalyse stehen im Fokus und »Security as a Service« wird weiter ausgebaut. Traditionell geht es auch 2017 weiterhin um höhere Auflösungen und integrierte Lösungen. Cybersecurity 2016 war…

FireEye eröffnet erstes Security Operations Center in Deutschland und bietet Security-as-a-Service lokal an

FireEye eröffnet in Hallbergmoos bei München sein weltweit siebtes Security Operations Center (SOC) und das erste in Deutschland. FireEye nennt seine Security Operations Center auch »Advanced Threat Response Center«, da ihr vornehmliches Ziel ist, Angriffe zu erkennen und abzuwehren. München steht damit auf einer Stufe mit Tokio, Dublin oder Singapur, wo FireEye unter anderem bereits…

Mittelstand setzt zunehmend auf Security-as-a-Service

Bei kleinen und mittleren Unternehmen stehen oft überschaubare Budgets für die IT-Sicherheit einer stetig wachsenden Gefahr durch Cyberangriffe gegenüber. So belegt eine aktuelle Studie [1] im Auftrag von Kaspersky Lab, dass 54 Prozent der mittelständischen Unternehmen davon ausgehen, dass sie Ziel von Cyberangriffen sein werden und sich gegen zukünftige Attacken präventiv rüsten wollen. Gleichzeitig geben…