Crowdfunding: Die Cash-Crowd

Crowdfunding, also die Finanzierung von Projekten durch Privatpersonen, steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Für das laufende Jahr rechnen die Analysten des Statista Digital Market Outlook hierzulande mit einem Gesamttransaktionsvolumen von 34 Millionen US-Dollar. Das ist ein Bruchteil von dem, was mittlerweile einzelne Projekte über Crowdfunding an Kapital einsammeln. So investierten private Investoren beispielsweise 168 Millionen US-Dollar in das Blockchain-Projekt »The Dao«. In ähnliche Dimensionen stieß außerdem noch das Videospiel »Star Citizen« (142 Millionen US-Dollar) vor. Mehr Informationen zum Thema Crowdfunding bündelt der kostenlose Marktreport »Fintech: Business Finance«. Mathias Brandt

https://de.statista.com/download/outlook/whiterpaper/FinTech_Business_Finance_Outlook_0217.pdf

https://de.statista.com/infografik/8241/top-10-crowdfunding-projekte/


 

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Banken als digitale Technologieunternehmen

Leitfaden: Chancen und Risiken von Crowdsourcing

Die visionärsten Geschäftsideen der vergangenen zwölf Monate

Globaler Cloud-Service aus lokaler Windenergie

Digitale Plattformen sind vielen Top-Managern kein Begriff

Positive Gründungskultur trotz fehlender Rahmenbedingungen für schnelles Wachstum

Start-up-Politik: Bundesregierung muss Tempo erhöhen

Fintech-Unternehmen: Berlin vor München, Hamburg und Frankfurt

Kickstarter kommt nach Deutschland

Markt für IKT-Gründungen in Deutschland bleibt dynamisch

Weitere Artikel zu