Privatsphäre: EU: 71% wissen, was Cookies tun

Cookies sind kleine Dateien, die Webseiten auf PC oder Smartphones speichern. Ihr Zweck ist es unter anderem, sich Informationen wie persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen zu merken. Cookies können Nutzern aber auch durch das Internet folgen und dabei Daten zum Surfverhalten sammeln. 85 Prozent der hiesigen Internetnutzer kennen den Zweck der Programme, 48 Prozent haben bereits Cookies im Browser geblockt oder zumindest eingeschränkt. Damit liegen die Deutschen deutlich über dem EU-Schnitt (71 Prozent / 33 Prozent). Mathias Brandt

https://de.statista.com/infografik/7960/umgang-mit-cookies/


 

Anzeige

Hier folgt eine Auswahl an Fachbeiträgen, Studien, Stories und Statistiken die zu diesem Thema passen. Geben Sie in der »Artikelsuche…« rechts oben Ihre Suchbegriffe ein und lassen sich überraschen, welche weiteren Treffer Sie auf unserer Webseite finden. Diese Auswahl wurde von Menschen getroffen und nicht von Algorithmen.

 

Baumspende statt Cookies – was zum Feedback motiviert

Anzeige

Wie viel Website-Traffic wird durch Bots erzeugt?

Personalisierte Werbung? Nein danke!

Der Datenschutz muss in digitale Produkte eingebaut sein

D21-Digital-Index 2016: Unternehmen müssen zur Digitalisierung der Mitarbeiter beitragen

Datenschutz: Tricks zur Totalüberwachung öffnen weltweitem Datenabfluss Tür und Tor

Fehler in der Konfiguration machen das beste SSL-Zertifikat nutzlos

Mobile Werbung boomt

Kleine Shops: Nachholbedarf bei der Website-Personalisierung

Die Top-10-Technologien für Informationssicherheit in 2016