Alle Artikel zu Cyber-Angriff

Immer mehr Unternehmen werden Opfer von Cyber-Attacken

Erschreckend viele deutsche Unternehmen waren schon einmal von einem Cyber-Angriff betroffen. Auch das Phänomen der Bitcoin-Erpressung ist hierzulande angekommen. Mehr als ein Drittel der deutschen Unternehmen wurde schon einmal das Opfer einer Cyber-Attacke. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die Akamai Technologies GmbH, auf der it-sa 2015 durchgeführt hat [1]. Akamai hat dazu rund 200…

Das Angriffsverhalten auf IT-Infrastrukturen

Der zweite Post-Intrusion Report [1] untersucht Bedrohungen, die Schutzmaßnahmen am Netzwerkperimeter umgehen und zeigt auf, was Angreifer unternehmen, wenn sie im Netzwerk sind. Angreifer meist monatelang unbemerkt aktiv Es gelingt Kriminellen, teilweise monatelang unbeobachtet in Netzwerken und auf Endgeräten ihr Unwesen zu treiben. So können Hacker heimlich über lange Zeiträume hinweg Server und einzelne Rechner…

Statement zum Cyber-Angriff auf den Bundestag

von Heiko Gloge, Geschäftsführer des deutschen Thin-Client-Anbieters IGEL Technology Nach dem Hacker-Angriff auf das Netzwerk des Bundestages muss laut Presseberichten das gesamte IT-Netz ausgetauscht werden. Ursache war ein Schadprogramm, das sich nach dem Öffnen eines Internet-Links aus einer E-Mail unbemerkt installiert haben soll. Wie lässt sich künftig besser verhindern, dass sich Schadsoftware dauerhaft auf Rechnern…

Hacking-Angriff auf Gemalto: ein unbehagliches Déjà-vu-Gefühl

Kürzlich wurde bekannt, dass der US-Geheimdienst NSA und sein britisches Pendant GCHQ das Digital Security-Unternehmen Gemalto gehackt und dabei Millionen Verschlüsselungscodes von SIM-Karten gestohlen haben. Es soll der IT-Security- und Kommunikationsindustrie verziehen sein, wenn sie dabei ein starkes Déjà-vu-Gefühl überkommt. Weniger als zwei Jahre zuvor, seit den ersten Enthüllungen von Edward Snowden, kommen die Neuigkeiten…