Alle Artikel zu Digital Asset Management

Digital Asset Management: Die Arbeit aus dem Home Office erfordert eine neue Art der Kollaboration

Unternehmen setzen zunehmend auf visuelle Erlebnisse, um ihre Dienstleistungen und Produkte zu vermarkten. Angesichts der Bilder und Videoflut ist die Zusammenarbeit von oft an verschiedenen Standorten verteilter Teams an diesen Assets mit traditionellen Tools kaum noch zu stemmen. Besonders schwierig wird es, wenn die Mitarbeiter aus dem Home Office arbeiten. 2020 wird als ein Jahr…

Trends 2019: Digitale Transformation krempelt Arbeitsweisen im Marketing um

Big Data wird durch automatisierte Echtzeit-Individualisierung abgelöst. Effizienz, Transparenz und Vernetzung fordern zuerst internes Umdenken. Agenda 2020 bringt Voice Commerce.   Das neue Jahr wird aufregend. Sebastian Picklum, Director Research & Development bei Canto, skizziert, welche Entwicklungen das Jahr 2019 für Marketer und Advertiser prägen werden:   Nichts geht mehr ohne digitale Nachhaltigkeit Die Digitalisierung…

Einstieg ins DAM-Zeitalter: Vom Suchen und Finden von Dateien

Umfrage zeigt: Mitarbeiter fühlen sich in Produktivität beeinträchtigt. Bedenken basieren auf Unwissenheit. Noch immer halten manche Digital Asset Management Software (DAM) für ein Buch mit sieben Siegeln, obwohl es die Software zum Sortieren und Verwalten von Dateien seit ca. 25 Jahren gibt. Eine Umfrage von Canto zeigt nun die Bedenken und Herausforderungen, denen Mitarbeiter im…