Alle Artikel zu Sicherheitsstrategie

Tipps für Unternehmen: EU-Datenschutzreform und die Folgen für die IT-Sicherheit

Ende vergangenen Jahres hat die Europäische Union eine Einigung über die 2012 initiierte Datenschutzgrundverordnung (General Data Protection Regulation, GDPR) erzielt. Die GDPR soll künftig die Privatsphäre und den Umgang mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern regeln. Palo Alto Networks zeigt auf, wie sich Unternehmen bis zum endgültigen Inkrafttreten – in etwa zwei Jahren – darauf vorbereiten…

Ganzheitliche Sicherheitsstrategie statt Perimeterschutz

Es stellt sich nicht mehr die Frage, ›ob‹ ein Angriff geschehen wird, sondern vielmehr ›wann‹ er passiert. Der Cyberangriff auf Experian, einen Dienstleister von T-Mobile in den USA, kann fatale Folgen nach sich ziehen. Die Daten von etwa fünfzehn Millionen Kunden wurden gestohlen. Dies ist nicht besonders kritisch – solange die Daten verschlüsselt sind. Hier…

Behörden investieren in IT-Sicherheit

Deutsche Behörden stehen aktuell vor einer vermeintlich großen Herausforderung. Die Modernisierung von Verwaltungsvorgängen wird von Seiten der Gesellschaft zunehmend gefordert und das Thema IT-Sicherheit drängt in der öffentlichen Verwaltung deutlich in den Fokus. Der aktuelle Branchenkompass Public Services 2015 [1] zeigt, dass Verwaltungen die Herausforderungen angehen und bereits umfassende Investitionen in eine einheitliche IT-Sicherheitsstrategie tätigen.…

Neue Strategien zum Datenschutz setzen sich nur langsam durch

Mit 87 Prozent ist die klare Mehrheit von 900 befragten IT-Verantwortlichen aus aller Welt von der Wirksamkeit klassischer Schutzmaßnahmen überzeugt. Trotz exponentiell zunehmender Datenhacks, liegt der Fokus vieler IT-Strategen nach wie vor auf dem Perimeterschutz von Netzwerken. Dabei wird die Effektivität von Perimeterschutz häufig überschätzt. Das ergab der Data Security Confidence Index (DSCI) 2015 [1].…